Forum3er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. 3er oder 1er mit zwei kinder

3er oder 1er mit zwei kinder

Themenstarteram 30. Juli 2008 um 17:17

Hallo zusammen. ich habe zwei kinder, möchte ein sportliches auto und für mich kommt nix weiter in frage wie ein bmw. hab ca 14 000€ zur verfügung. ich bin alleinerziehend und muß auf spritverbrauch, versicherung usw aufpassen. was würdet ihr mir empfehlen nen 120 oder 320er?

Ähnliche Themen
12 Antworten

ehrlichgesagt in diesem falle keinen bmw

Themenstarteram 31. Juli 2008 um 19:55

und was dann. möchte eigentlich nix weiter wie nen bmw. hatte vor der schwangerschaft nen mini cooper s. mag was sportliches mit etwas power und soll platz für zwei kids bieten.

Ich hab zwar keine Kinder, der 1er ist aber wahrscheinlich deutlich zu klein für 2 Kinder incl. "Ausrüstung". Wie alt sind die Kids? Kinderwagen geht wahrscheinlich nicht wirklich rein! (Zwillinge? Glückwunsch!!)

In dem Fall würde ich (mindestens) nen 3er Touring empfehlen. Ein "richtiger" Kombi ist auch der noch nicht.

Zum Motor: Wenn du vom Cooper S kommst, kommt dir der 320 (i oderd?) vor wie ne lahme Ente. Der 3er (auch als Coupé) ist eher der etwas straffere Gleiter und weniger die sportliche Limosine... Das Fahrwerk ist - was Härte, Sportlichkeit angeht - meilenweit vom Cooper entfernt und schaukelt deine Kinder eher locker in den Schlaf.

Wenns dann noch einigermaßen günstig sein soll, sollte die Wahl bei den heutigen Spritpreisen wohl nicht unbedingt auf nen 6-Zylinder fallen.

Gruß

Jan

Themenstarteram 1. August 2008 um 20:14

ok super :-)

meine kids sind drei jahre alt, brauch also keinen kinderwagen mehr. ich fahr höchstens 12 000 km im jahr also wird´s wahrscheinlich ein benziner werden. was kann man ca mit nen mini s vergleichen nen 325er??? aber der braucht bestimmt deutlich mehr sprit wie der 320er oder?

Naja, wirklich vergleichen können wirst du den 3er mit nem Cooper S nie. Der Mini ist eher das flinke Kurvenwiesel, der 3er doch 2 Nummern größer, unhandlicher und auch träger.

Um leistungstechnisch auf ähnlichem Niveau zu bleiben, denke ich schon, dass der 325er die bessere Wahl wäre. Die Kosten und der Verbrauch sollten nicht nennenswert über dem 320er liegen. Die BMW-Reihensechser sind für ihre Leistungsklasse recht sparsame Motoren. In der Stadt lassen sie sich allerdings nicht lumpen, was trinkfreudigkeit angeht. Wenn du den Wagen als "Einkaufswagen" nutzen möchtest, ist vielleicht sogar der 318er die bessere weil doch günstigere Wahl, für Landstraße und Autobahn würde ich dir den 325er empfehlen. Auch der kleine 6-Zylinder ist mitnichten ein schlechter oder schwacher Motor, wenn du allerdings von ca. 150 PS (??) im Mini kommst, sind 170 PS im 3er eher ein Rückschritt, wobei die Laufkultur eine ganz ander ist!

Gruß

Jan

PS: bei 3 Jahre alten Kindern ist der 1er als 5-Türer sicherlich auch ne interessante Alternative und vielleicht ein schönes Zwischending zwischen sportlich, komfortabel und Platz. Kinder brauchen ja noch nicht so die allergrößte Beinfreiheit hinten. Braucht man mit 3 noch KIndersitze? Aber das dürfte ja in nem neuen Auto heute kein Problem darstellen!

Hallo ,

 

ich würde dir einen 1er empfehlen . Momentan gibt es sehr viele in den Autohäusern , da die ganzen 3 Jahre Leasing-Verträge auslaufen.

 

In der Niedrlassung Stuttgart wo ich meinen im Mai kaufte , standen ca 60 Stück herum.

 

Denke doch, dass du mit deinen Kids nicht unbedingt wie im Mini um du Eken pfeifen willst.

Das Auto dass du aber suchst gibt es für den Preis und dann wie die Leistung des Mini nicht, ausser er hat schon viele KM und ist ein 6 Zyl. da sparst halt dann keinen Sprit.

Würde mal einen 116i probefahren und du wirst sehen der langt vollkommen.

 

Gruss

 

Uwe

Themenstarteram 5. August 2008 um 20:08

ich wohne in nen dorf ca 25 km von der stadt entfernt, fahr also hauptsächlich landstrasse. ne autobahn ist 60 km enfernt ;-) auf arbeit dab ich ca 10 km.

die kinder sitzen auf so ner sitzerhöhung. ich werd einfach mal beide modelle mit den kindern probe fahren und dann mal schauen. aber ihr seit echt spitze habt mir echt weiter geholfen. kenn mich nämlich motorenmäßig net so aus kann halt nur auto fahren tanken nach öl schauen und räder wechseln :-)

wenn ich dann ne entscheideung getroffen hab dann werd ich mal zu diesen werk fahren.

ihr seit echt super, vielen dank

Ich denke du solltest dir die Frage stellen ob du mit dem Fahrzeug und deinen Kindern in den Urlaub fährst oder ob es nur für die normalen Fahrten 1-300km geht.

Natürlich ist der 1er nicht unbedingt ein Packesel mit dem du einen 3 wöchigen Campingurlaub mit Sack und Pack machen kannst aber vom Platzangebot für Kinder denke ich schon, dass du mit dem 1er für den alltagsgebrauch gut zurecht kommst.

Ich empfehle dir einen 118i mit 5türen

Erhalte dir deine Liquidität und lease das Fahrzeug als Neu- oder Vorführwagen. Hier bietet BMW dir für 19,99€ im Monat eine Vollkaskoversicherung an und zudem denke ich dass ich dir durchaus attraktive Konditionen anbieten kann für die du sonst nur einen Jahreswagen bekommen würdest.

Des weiteren hast du dann die ganze EfficientDynamics Details

Bremsenergierückgewinnung

Auto StartStop Funktion

Luftklappensteuerung

High Precision Injektion

...

an Board, die dir einen Spritverbrauch ermöglichen, den du bei einem Gebrauchtfahrzeug ohne diese Dinge nicht haben wirst.

Wenn du da interessiert bist, kannst du dich gerne bei mir melden

roman.esser@rolfhorn.de

Stehe natürlich auch für Gebrauchtwagen und sonstige Fragen zur Verfügung

Themenstarteram 8. August 2008 um 12:27

vielen dank das werde ich tun. hab eigentlich net vor mit den auto in urlaub zu fahren eigentlich nur für den alltagsgebrauch. höchstens mal 100km zu meiner schwester. aber das ist super danke

Was spricht gegen einen 5er? (Mal nur so eine Frage) ich glaube da sind alle glücklich (Platzangebot mäßig)

LG Denis

Themenstarteram 19. August 2008 um 19:45

ja habe mir schon nen 525er angeschaut, aber ist mir wieder zu groß. mein ex hatte einen und der war super als die kinder noch klein waren, für kinderwagen ect....

habe von nem bekannten erfahren das sein (neu gekaufter) 120i in elf monaten 13 mal in der werkstatt war. er sagt weil die elektronik noch net ausgereift ist. was meint ihr dazu?

...das ist wohl ein Montagsauto... Ich kenne mehrere 1er-Fahrer, die glücklich sind und deren Autos nichts hatten bislang...

Gruß

Jan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. 3er oder 1er mit zwei kinder