ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. 3er G20 Limousine familientauglich?

3er G20 Limousine familientauglich?

BMW 3er G20
Themenstarteram 3. August 2020 um 12:17

Hallo Zusammen,

ich kann zum Monatsende einen neuen Firmenwagen bestellen. Ursprünglich war der 320d Touring gesetzt, der 30d reizt natürlich, wäre aber nur in der Limousine innerhalb des Budgets.

Da es möglich ist, dass während der Leasinglaufzeit der erste Nachwuchs kommt, gibt es hier Erfahrungswerte ob die Limousine dazu taugt? Oder wird es mit Kinderwagen in den Kofferraum bereits schwierig?

Beste Antwort im Thema

Das macht man genau drei Mal ...und hat keinen Bock mehr! Für die Alltagstauglichkeit ganz klar der Touring. Und die 20d-Maschine ist keineswegs "untermotorisiert", auch wenn der 30d natürlich mehr Spaß für den Papa macht:) ...aber das Auto wird nicht die einzige "angepasste" Prämisse eines Neu-Vaters bleiben;)

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Habe(n) das Glück, für den Transport der Lütten einen Familienwagen zu haben. Wollte für den "Fall der Fälle" gewappnet sein und habe mir einen G31 geholt. In 1 1/2 Jahren noch nicht einmal für diesen Zweck benötigt. Der Familienwagen (Golf VII Variant) erfüllt seine Aufgabe als Familienwagen optimal. Besser wäre mE nur der Oktavia - etwas "Kompaktheit" möchte die Gnädigste doch noch erhalten;) Passat u.v.a. Superb wären vielleicht doch etwas zu groß.

Wenn ich sehe, was wir alles für einen spontanen Ausflug an die Küste (Kinderwagen, Strandzeug, Spielzeug und Klamotten für wenn Wind, wenn kein Wind, wenn Regen, wenn kein Regen, wenn Sonne, wenn viel Sonne...) unterbringen möchten, dann bin ich froh, einen Kombi zu haben - da kann man zu all dem Gedöns den Kinderwagen auch aus 2 Metern noch reinwerfen:)

Nach 10 Jahren E-Klasse Kombi jetzt G20. Da merkt man schon den Unterschied. Im Fahrzeuginnenraum sind G20 und G21 nahezu identisch aber am Kofferraum merkt man deutlich den Unterschied. Gerade wenn man in den Urlaub fährt bekommt man nur einen großen Koffer in den G20, wenn man noch zwei kleine Trolleys hat. Vor allem bei sperrigen Sachen merkt man immer wie unflexibel eine kleine Kofferraumlade ist. Da ist so ein großer offener Kofferraum schon deutlich flexibler. Ich bin mir sicher, das man einen großen Koffer und einen etwas sperrigen Kinderwagen nicht gleichzeitig in den Kofferraum des G20 bekommt. Ich würde das auf jeden Fall mal beim ?? ausprobieren.

Ich habe jetzt nach meinem F31 nun einen G21. Man kommt zurecht. Davor hatte ich einen Opel Insignia mit einem riesigen Kofferraum im Vergleich zum BMW, und davor einen Passat Limousine. Was ich gelernt habe ist, daß egal wie groß der Kofferraum wirklich ist, er wird immer bis oben hin angefüllt. Zumindest hat das meine Chefin geschafft. Ich glaube wenn ich mir einen 40 Tonner zulege wird der dann auch vollgepackt werden. Sorry für das offtopic.

Zitat:

@Dani_93 schrieb am 3. August 2020 um 12:17:04 Uhr:

Hallo Zusammen,

ich kann zum Monatsende einen neuen Firmenwagen bestellen. Ursprünglich war der 320d Touring gesetzt, der 30d reizt natürlich, wäre aber nur in der Limousine innerhalb des Budgets.

Da es möglich ist, dass während der Leasinglaufzeit der erste Nachwuchs kommt, gibt es hier Erfahrungswerte ob die Limousine dazu taugt? Oder wird es mit Kinderwagen in den Kofferraum bereits schwierig?

Habe am Wochenende mal getauscht mit einem Bekannten und den G20 ausprobiert. Der Kinderwagen + Reisebettchen + Matraze dafür und das kleine Radl haben reingepasst, es wäre noch Platz für 1-2 Trolleys gewesen. Echt okay, aber nichts im Vergleich zu sonst.

 

Wer auf das Design Wert legt, holt sich ne Limo und kauft für den Bedarf ne Dachbox dazu.

 

Fazit: G20 mit einem Kind: sollte passen. Mit noch mehr, besser nicht...

Themenstarteram 11. August 2020 um 11:37

Danke für die Inputs. Da macht die Limousine einfach wenig Sinn, dann doch lieber einen schönen 320d Touring...

Ich hab eben noch dieses Bild gefunden und sorry, dass ich keins vom G20 gemacht habe das habe ich wohl vergessen...

 

Den G21 hatte ich mal am Wochenende und bin Getränke einkaufen gefahren. Das hat alles reingepasst und man sieht denke ich ganz gut, dass es halt ein Lifestyle-Kombi ist :D

 

Mir hats gelangt aber mit vielen Kids wirds sicher schwierig.

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Das denke ich auch jedes Mal beim Getränke holen - ein Kombi ist genial! Kisten (aller relevanten Marken!) nebeneinander, übereinander, diagonal, quer, vorne, seitlich, hinten, als Raute, Oktagon, Stern oder Pyramide ...alles geht und passt rein; erst recht ein Kinderwagen:) Und man(n) sollte nicht unterschätzen, was man mit Nachwuchs alles mitnehmen darf. Das alles noch mit einer anständigen Dachbox gepaart, und die andere Paarung kann ohne logistische Folge-Probleme wiederholt werden..

6 kästen wasser und nur 1 kasten bier - wtf ;)

Zitat:

@NICCE schrieb am 11. August 2020 um 19:56:25 Uhr:

Ich hab eben noch dieses Bild gefunden und sorry, dass ich keins vom G20 gemacht habe das habe ich wohl vergessen...

Den G21 hatte ich mal am Wochenende und bin Getränke einkaufen gefahren. Das hat alles reingepasst und man sieht denke ich ganz gut, dass es halt ein Lifestyle-Kombi ist :D

Mir hats gelangt aber mit vielen Kids wirds sicher schwierig.

Ja - auf den Bildern sieht man gut, wie der Laderaum nach hinten durch die Radhäuser verjüngt. Das kostet sehr viel praktischen Raum.

Hier mal zum Vergleich der alte F31.

Von den kleinen Kästen gehen mehr rein und lassen sich besser verstauen.

Asset.HEIC.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. 3er G20 Limousine familientauglich?