ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 3er aufgebrochen / Dreiecksscheibe eingeschlagen, Navi und Lenkrad weg - hilft Splitterschutzfolie

3er aufgebrochen / Dreiecksscheibe eingeschlagen, Navi und Lenkrad weg - hilft Splitterschutzfolie

BMW 3er

Hallo,

am WE hat es mich erwischt, kleine Dreiecksscheibe eingeschlagen, Navi und Lenkrad geklaut (und dann auch noch die Kabelbäume einfach abgeknipst damit die Reparatur schön aufwendig wird).

Kripo meinte ich wäre wohl der 4 oder 5te Fall an dem WE in der Gegend, da war eine Truppe wohl ausschließlich mit dem Auftrag unterwegs BMW Teile zu besorgen.

Mal abgesehen von dem ganzen Aufwand und Ärger der jetzt ansteht bis der Wagen wieder fit ist stellt sich ja die Frage wie lange es dauert bis die Herren mal wieder vorbeischauen ob es nicht was zu holen gibt.

Garagenplatz habe ich leider nicht - Suche ist schon angestoßen, aber die Chancen in der näheren Umgebung zur Wohnung was zu bekommen sind eher mau.

Hatte gelesen, dass es ggf. sinnvoll sein kann die hinteren Scheiben mit Splitterschutzfolie zu bekleben, dass verhindert zwar keinen Aufbruch kostet aber ggf. die Diebe wertvolle Zeit(?) die sie nicht haben wenn das Fahrzeug gut sichtbar vor Wohnhäusern auf einem beleuchteten Stellplatz steht.

Macht das tatsächlich Sinn oder kann man sich das gleich sparen?

Und wenn es nicht eh nur für das gute Gewissen ist: Woher bekommt man solche Folien? Einfach bei E**y oder Ama*** bestellen, selbst zuschneiden und dranpappen oder gibt es da auch Firmen die so etwas machen?

Und mit was für Kosten müsste man da rechnen?

Beste Antwort im Thema

BMW bekommt es doch auch hin, das Motorsteuergerät so zu gestalten, dass kein Chiptuner mehr ran kann.

Sie bekommen es auch hin, dass z.B. ein 525d erkennt, wenn man versucht das Steuergerät eines 530d (gleiche Hardware abgesehen vom Automatikgetriebe) zu verbauen.

Nur bei einem Navi bekommt man das nicht hin, dass es nur in demselben Fahrzeug verwendbar ist? Dass es keine richtige Verriegelungsfunktion gibt? Dass es möglich ist, die gesamte Mittelkonsole inkl. iDrive-Regler innerhalb weniger Sekunden auszubauen? Höchst zweifelhaft, zurückhaltend gesagt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Hier fehlt offensichtlich der Wille. Das ist doch allgemeine Masche heute - die Kosten für den eigenen Profit werden unauffällig auf die Allgemeinheit (hier der Versicherungsnehmer) verteilt, so wird alles etwas teurer, aber es gibt keinen Gegenwind.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Ich würde es den Dieben eigentlich so einfach wie möglich machen, damit so wenig wie möglich kaputt gemacht wird.

Bleibt es nämlich beim Aufbruchversuch ist genug kaputt, wenn aber nix geklaut wurde zahlt nur die vollkasko.

Wenn das navi weg ist zahlt die Teilkasko

Zitat:

@compert schrieb am 14. November 2014 um 11:24:00 Uhr:

Bleibt es nämlich beim Aufbruchversuch ist genug kaputt, wenn aber nix geklaut wurde zahlt nur die vollkasko.

Nur bedingt richtig!

Oder wie Juristen sagen: es kommt darauf an :D

Wenn die am Fahrzeug entstandenen Schäden eindeutig auf einen Diebstahl oder dessen Versuch zurückzuführen sind, zahlt die Teilkasko auch, wenn nichts entwendet wurde. So wie bei meinem F30, wo nur aufgebrochen und teilweise ausgebaut, aber nichts mitgenommen wurde.

Bei einem Freund hatte es gereicht, dass sein iPhone sichtbar im Innenraum lag, um Beschädigungen am Schloss ohne dieses zu öffnen über die Teilkasko erstattet zu bekommen.

Zitat:

@compert schrieb am 14. November 2014 um 11:24:00 Uhr:

Ich würde es den Dieben eigentlich so einfach wie möglich machen, damit so wenig wie möglich kaputt gemacht wird.

Bleibt es nämlich beim Aufbruchversuch ist genug kaputt, wenn aber nix geklaut wurde zahlt nur die vollkasko.

Wenn das navi weg ist zahlt die Teilkasko

Teilkasko zahlt auch bei Einbruchsversuch. Bei mir hat man beim zweiten Mal (der Typ zum Navi klauen kam dann doch nicht) am Fenstergummi sehen, dass die Scheibe mit einem Schraubendreher zum bersten gebracht wurde, das hat die Teilkasko mit Foto davon bezahlt; eine einfach nur eingeworfene Scheibe ohne weiteren Diebstahl hätte nur die Vollkasko gezahlt.

Zitat:

@Franklyn67 schrieb am 14. November 2014 um 09:20:36 Uhr:

Zitat:

@[A2]andrè schrieb am 13. November 2014 um 19:43:52 Uhr:

BMW bekommt es doch auch hin, das Motorsteuergerät so zu gestalten, dass kein Chiptuner mehr ran kann.

Das halte ich für ein Gerücht!

Ach tatsächlich. Dann nenne mir doch bitte einen Tuner, der eine Leistungssteigerung über eine Anpassung des Steuergeräts bei meinem Fahrzeug vornehmen kann. Und ich meine ausdrücklich nicht eine zwischengeschaltete Tuningbox.

Zitat:

@[A2]andrè schrieb am 16. November 2014 um 17:49:43 Uhr:

Zitat:

@Franklyn67 schrieb am 14. November 2014 um 09:20:36 Uhr:

 

Das halte ich für ein Gerücht!

Ach tatsächlich. Dann nenne mir doch bitte einen Tuner, der eine Leistungssteigerung über eine Anpassung des Steuergeräts bei meinem Fahrzeug vornehmen kann. Und ich meine ausdrücklich nicht eine zwischengeschaltete Tuningbox.

z.B. DS-Motorsport, Noelle Motors

Zitat:

@Franklyn67 schrieb am 16. November 2014 um 18:51:02 Uhr:

Zitat:

@[A2]andrè schrieb am 16. November 2014 um 17:49:43 Uhr:

 

Ach tatsächlich. Dann nenne mir doch bitte einen Tuner, der eine Leistungssteigerung über eine Anpassung des Steuergeräts bei meinem Fahrzeug vornehmen kann. Und ich meine ausdrücklich nicht eine zwischengeschaltete Tuningbox.

z.B. DS-Motorsport, Noelle Motors

Für die neuen Modelle ?

Zitat:

@kevinmuc schrieb am 16. November 2014 um 19:42:19 Uhr:

Zitat:

@Franklyn67 schrieb am 16. November 2014 um 18:51:02 Uhr:

 

z.B. DS-Motorsport, Noelle Motors

Für die neuen Modelle ?

Natürlich für die F-Serie!

Noelle ist hauptsächlich dafür bekannt, die Ms aufzumachen, also nicht nur Vmax 280 Km/h, was BMW anbietet.

Eigentlich OT, sorry dafür, konnte ich aber so nicht stehen lassen!

Zitat:

@Franklyn67 schrieb am 16. November 2014 um 20:05:29 Uhr:

Zitat:

@kevinmuc schrieb am 16. November 2014 um 19:42:19 Uhr:

 

Für die neuen Modelle ?

Natürlich für die F-Serie!

Noelle ist hauptsächlich dafür bekannt, die Ms aufzumachen, also nicht nur Vmax 280 Km/h, was BMW anbietet.

Eigentlich OT, sorry dafür, konnte ich aber so nicht stehen lassen!

Für die älteren weis ich es auch, nu für die letzte Generation war es ( noch ) nicht möglich.

Hast du es machen lassen?

Zitat:

@Franklyn67 schrieb am 16. November 2014 um 18:51:02 Uhr:

Zitat:

@[A2]andrè schrieb am 16. November 2014 um 17:49:43 Uhr:

 

Ach tatsächlich. Dann nenne mir doch bitte einen Tuner, der eine Leistungssteigerung über eine Anpassung des Steuergeräts bei meinem Fahrzeug vornehmen kann. Und ich meine ausdrücklich nicht eine zwischengeschaltete Tuningbox.

z.B. DS-Motorsport, Noelle Motors

Hmm, beide bieten zumindest lt. Homepage keine Leistungssteigerung für meinen F11 an. DS bietet überhaupt nichts für den aktuellen Touring an. Für den F10 525d bieten sie Steigerungen auf 520 und 575 Nm an. Leider ist nicht erkennbar, trotz PDF-File, ob die Basis der R4 oder der R6 ist. Falls der R6 gemeint ist: Hier wurde wohl nur das GA8HP45Z verbaut. Falls der R4 gemeint wurde, gilt dasselbe. Die Ergebnisse derartigen Profi-Tunings hat mir ein BMW-Mechaniker an einem frisch mittels Überlast zerlegten Getriebe eines anderen "gechippten" 525d gezeigt.

Aber ich gebe zu: Zumindest (nur teilweise bei Noelle) behaupten diese Unternehmen, das Originalsteuergerät zu verändern.

OT: Dähler kann auch die Kennfelder anpassen.

 

Danke für die Info, dass auch bei einem Diebstahlversuch die TK zahlt, wusste ich so nicht.

Hoffe aber, dass ich weder die TK noch die VK jemals in Anspruch nehmen muss.

Wollte gerade mal wieder gucken wie so die Preise für Sommerräder sind, und was fällt auf wenn man nach BMW F30 bei Ebay sucht:

zig BMW-M Lenkräder .. ~400 Eur ... Versand aus Litauen ... es muss doch möglich sein, dass die Leute, die solche Angebote einstellen auch auffindbar sind und mal befragt werden können, wo diese Lenkräder denn her kommen.

Das solche Angebote überhaupt auf Ebay immer noch durchgehen. Und der Blöde ist hier in Deutschland wieder nur der Käufer .. der bekommt seine Strafe, der hätte ja wissen müssen, dass die geklaut sind. Und denen in Litauen kann man wieder nicht nachweisen, dass es Diebesgut ist.

Zitat:

@renozeross schrieb am 20. November 2014 um 19:31:21 Uhr:

Wollte gerade mal wieder gucken wie so die Preise für Sommerräder sind, und was fällt auf wenn man nach BMW F30 bei Ebay sucht:

zig BMW-M Lenkräder .. ~400 Eur ... Versand aus Litauen ... es muss doch möglich sein, dass die Leute, die solche Angebote einstellen auch auffindbar sind und mal befragt werden können, wo diese Lenkräder denn her kommen.

Das solche Angebote überhaupt auf Ebay immer noch durchgehen. Und der Blöde ist hier in Deutschland wieder nur der Käufer .. der bekommt seine Strafe, der hätte ja wissen müssen, dass die geklaut sind. Und denen in Litauen kann man wieder nicht nachweisen, dass es Diebesgut ist.

Litauen, da kamen schon vor über 10 Jahren die "gebrauchten" Navi Professional für und von den 5ern E39 und 3ern E46 her. Scheint wohl ein recht nachhaltiges Geschäft zu sein, das auch keiner stört.

Und das beste ist, durch die Versandadresse braucht man sich beim ausspähen auch keine Mühe mehr zu machen. Man weiss ja, wo die Teile in Kürze zu finden sind. Auf ein neues...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 3er aufgebrochen / Dreiecksscheibe eingeschlagen, Navi und Lenkrad weg - hilft Splitterschutzfolie