ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 330ci Cabrio zu tief...

330ci Cabrio zu tief...

Hallo!

Ich habe gestern Tieferlegungsfedern in mein Auto bauen lassen. Ich wollte eine dezente Tieferlegung an der Vorderachse haben und habe mich für 35mm Vorderachsfedern von AP entschieden. Die Tiefe ist allerdings eher 70mm. Wie kann das sein? Was tun?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Ich find die Tiefe ist der Hammer, bei uns fährt einer rum der ist genau so, hinten noch etwas tiefer!

Re: 330ci Cabrio zu tief...

 

Hi Timm,

Zitat:

Original geschrieben von Timm

Hallo!

Ich habe gestern Tieferlegungsfedern in mein Auto bauen lassen. Ich wollte eine dezente Tieferlegung an der Vorderachse haben und habe mich für 35mm Vorderachsfedern von AP entschieden. Die Tiefe ist allerdings eher 70mm. Wie kann das sein? Was tun?

ich habe auch dieses Erlebnis mit den AP-Federn gehabt,

siehe auch hier.

Ich hoffe, daß Deine Werkstatt auch so kulant ist wie meine und die Federn noch einmal austauscht. Ich vermute mal, daß Du Federn für ein Fahrzeug mit einer höheren Vorderachslast brauchst, dann sollte die Tieferlegung nicht mehr so extrem sein.

Du kannst ja mal posten, welchen Federntyp man Dir eingebaut hat und wieviel Achslast bei Dir im Fahrzeugschein eingetragen ist.

Da ich somit nicht der einzige bin, der sich auf die Angaben von AP verlassen hat und ein anderes Ergebnis als gewünscht bekommen hat, sind die Federn wohl doch nicht unbedingt empfehlenswert.

Viele Grüße,

Dirk

Hallo!

Eigentlich sind die AP Federn genau für mein Fahrzeug gedacht. Bis 1000kg Achslast und für M Fahrwerk. Mein Händler hat bei AP angerufen und die haben gesagt, das diese Federn 40mm Tieferlegung bringen und als Basis das M Fahrwerk genommen wird, also ca. 60mm insgesamt.

Es sind jetzt 40mm Federn bestellt worden, die das M Fahrwerk ca. 20mm tieferlegen und die werden jetzt eingebaut. Mal sehen was passiert...

Ja was kaufst auch so nen Schrott?! H&R oder Eibach sollte dir dein Cab schon wert sein ;)

meine meihnung gibt nix besseres als die beiden nicht umsonst sind die im motorsport dabei

mfg

manuel

Hi Timm,

ich muss sagen du hast einen guten Geschmack was das Tunen deiner Fahrzeuge angeht, was mich interessieren würde ist ob man die M3 Felgen auch bei seinem BMW Händler erwerben kann, oder ob die ausschließlich für M3 Fahrzeuge zur Erstausrüstung gedacht sind, denn die währen für mich die Krönung an meinem Fahrzeug.

Mfg

Hi Timm,

kann Dir durch meine Erlebnisse mit AP weiter helfen. War bei mir genau so wie bei Dir. Von den Daten her passen die Federn genau für das Fahrwerk, und bei war es auch so, daß ich inkl. M-Tieferlegung so etwa 50-55mm wollte. Habe die Dinger verbaut, und danach so das ganze am Anfang genau so aus wie bei Dir. Geile Optik, aber nicht unbedingt alltagstauglich. Dann gings weiter..... Die Federn haben sich fast täglich gesetzt, bis zum Schluss gar nichts mehr gefedert, und die Stosstange vielleicht gerade mal noch 5-6 cm vom Boden weg war. Habe dann auch beim Händler reklamiert, welcher mich natürlich gleich direkt an AP verbunden ( Direkt klären wäre besser etc. echt "toller" Kundenservice) bei AP wurde mir gesagt, daß das Problem "bekannt wäre, und das es an der hohen VA-Achslast liegen würde. AP hat mir dann einen anderen Federnsatz geschickt, bei dem das Problem wohl behoben sein sollte. Getan und verbaut..... Dann wars super lustig. Das Auto ist hinten total in den Federn gewesen, als hätte ich 10 Säcke Kartoffeln im Kofferaum, und vorne war er auf der höhe des Originalfahrwerks. Dann hab' ich denen einen bösen Brief geschrieben, mit allem möglichen gedroht, und das ganze wurde dann zum Schluss wieder gewandelt.

Das sind meine Erfahrungen von AP. Mein Tip, schmeiss die Dinger fort und mach' wieder H&R 55/35 rein wie bei Deinem Diesel. Ich bin damit super zufrieden.

Gruss Matze

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 330ci Cabrio zu tief...