ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 325ci riecht nach der Fahrt verbrannt

325ci riecht nach der Fahrt verbrannt

BMW 3er E46
Themenstarteram 27. Oktober 2016 um 14:42

Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe das Problem, dass ich während der Fahrt, insbesondere dann, wenn ich an der Kreuzung stehe oder das Fahrzeug einparken will, also wenn kein Fahrtwind mehr vorhanden ist, einen Geruch nach verbranntem Gummi wahrnehme. Manchmal ist das so schlimm, dass ich denke, das Auto brennt. Wenn ich mich dann auf die Suche mache, also die Motorhaube öffne und versuche die Ursache zu lokalisieren, kann ich nichts feststellen. Im Motorraum riecht es völlig normal.

Bremsen und Räder kann ich ausschließen, die sind selbst nach 100km allenfalls warm.

Ich hatte in diesem Jahr das Problem, dass mein Ölfilterkasten undicht war. Dabei tropfte Öl auf den Krümmer, was auch einen Verbrennungsgeruch erzeugte. Das wurde aber behoben, so dass ich davon ausgehe, dass es das nicht mehr sein kann. Auch riecht es meiner Ansicht nach etwas anders als das verbrannte Öl.

Wo muss ich suchen? Hat vlt. irgendwer ähnliche Probleme?

Ich habe einen M54B25 Motor. Falls das von Relevanz ist.

Vielen Dank schonmal.

Ähnliche Themen
26 Antworten

Vielleicht Ventildeckeldichtung

Wenn die Ventildeckeldichtung nicht mehr ganz dicht ist, tritt Öl langsam aus, es findet langsam den Weg zur unteren Kante des Ventildeckels und tropft von dort fast unweigerlich auf den heißen Abgaskrümmer.

Bist du sicher, es riecht nicht nach verbranntem Öl?

Schnapp dir eine Taschenlampe und schau mal an die Stelle, wo der Krümmer in den Motor geht. Wenn Öl auf den heißen Krümmer tropft, hinterläßt es helle Fließ- oder Tropf-Spuren. Schau auch, ob über diesem Krümmerbereich an der Kante des Ventildeckels Öltropfen hängen.

Hab ich auch manchmal, aber nur nach Kurzstrecken. Vielleicht ist es die Kupplung und sie trennt nicht mehr richtig?

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 16:40

Oh ja, mal nach gesehen und siehe da, hier ist Öl. Meint Ihr, dass es das sein wird? Ölverbrauch ist nämlich auch höher als gewöhnlich. Hab das immer auf das Mobil 1 0W40 geschoben.

Ventildeckel

Das stinkt sicherlich, aber nicht nach Gummi, sondern nach Öl.

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 16:58

Wie dem auch sei. Für mich roch das wie Kabel. Aber wie gesagt, konnte es nicht genau identifizieren.

Öl auf dem heißen Krümmer müßte süßlich-klebrig riechen und fast schon ein bißchen vertraut. Ein bißchen wie Hähnchen auf dem Grill.

Kabelbrand oder elektrischer Rauch riecht scharf, super ätzend und aggressiv. Glaub mir, bei elektrischem Brand schlagen deine Geruchs-Rezeptoren sowas von Alarm, weil der Rauch brutal toxisch riecht.

Zu deinem Fall: wenn deine VD-Dichtung alt ist, solltest du sie neu machen. Wenn du knapp bei Kasse bist oder dir den Wechsel nicht antun willst, kannst du versuchen, den Anpressdruck der Schrauben zu erhöhen, indem du die 11 Gummischeiben der 11 Schrauben etwas dicker machst. Dafür schneidest du von einer Klarsichthülle 11 runde Scheiben, drehst eine Schraube raus, legst die dünne Zusatzscheibe auf die alte Gummischeibe und drehst die Schraube wieder zu. Und das 11 mal. Pfusch hoch zehn, hilft aber manchmal.

Ich kann nur vom E36 meiner Mutter berichten, der teilweise an der Ampel oder nach längerer Fahrt nach "verbrannter Kupplung bzw. Gummi" roch:

Seit ihrem VDD Tausch, hab ich den Geruch bisher nicht mehr wahrgenommen, kann also durchaus daher rühren, obwohl es doch eher nach Öl riechen müsste.

Bei meinem E46 roch es ähnlich, nachdem mein Auspuffendtopf erneuert wurde. Dies konnte man besonders nach dem abstellen des warmen Motors riechen. Nach ca. 1.500 KM ist der Geruch verschwunden.

das wird sein was du riechst.

bei mir konnte ich sogar ganz leichten rauch sehen nach der fahrt auf dem parkplat wenn die scheinwerfer noch an waren

am 4. April 2017 um 13:22

bei mir habe ich heute das gleiche Phänomen festestellt. Nur nach extremer kurzstrecke ( ca 5 km) roch es aus dem Auto verbrannt und es kam an genau der selben Stelle wie beim Vorredner Rausch raus. Anbei mal ein Bild

am 4. April 2017 um 13:23

Hier hat es zu Rauchen begonnen

Asset.JPG

VDD is am arsch... Sieht man auch an dem blech, das sind Spuren von Öl.

am 4. April 2017 um 14:08

Das komische ist, dass ich auf jetzt knapp 8000km blos ca 1 Liter Öl nachschütten musste.

Ich muss zwischen 2 Intervallen (10 bis 15tkm) nix nach schütten... der Verlust bei der VDD ist relativ gering. Trotzdem kann es gut stinken wenn das Öl am krümmer verbrennt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 325ci riecht nach der Fahrt verbrannt