ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320d Motor generalüberholen lassen? wo?

320d Motor generalüberholen lassen? wo?

Themenstarteram 13. April 2004 um 10:07

Juhu

mein Bmw hat nahezu 150tkm auf der Uhr.

Gibt es irgendwo ne Möglichkeit den Motor überholen zu lassen?

Man könnte doch sämtlcihe wichtigen Dichtungen erneuern, damit in der hinsicht nix passiert?

Oder den Lader überholen lassen? Oder ist sowas schwachsinn?

Er sollte noch bis 300tkm aushalten :)

Ähnliche Themen
16 Antworten

wenn du das geld dabei siehst würd ich an deiner stelle einfach hoffen und regelmäßig service machen. ich glaub so ne generalüberholung wird sackteuer.

gruß matze

@Marc777

Turbo würde ich nicht tauschen, erst wenn er hin ist.. und dass muss nicht zwansgweise bei 180TKM sein..

Hängt sehr von den Umgangsformen ab..

Ingo von www.motorevision.de empfiehlt schon bei 150TKM die Pleulager zu wechseln.. vorsorglich, denn 85% der Motoren sterben daran.

Preis der Lagerschalen schätzungsweise 80€. Inklusive Arbeitslohn bei BMW ca. 800..1000€ . Bei anderen Werkstätten wahrscheinlich weniger..

Hab auch schon überlegt das (selber) zu machen. Ist halt nur ne sehr blöde Arbeit, weil die Ölwanne runter muss und dazu muss der Motor angehoben werden..

Esben (ENN) wiederum spricht sich gegen den einfachen Lagerschalenwechsel aus, denn die Kurbelwelle an sich hat ja Laufspuren.. hmm.. Also wieder Aussage gegen Aussage

Die anderen Teile im Motor sind vermutlich nicht so anfällig.

Esben hat ausserdem neue Injektoren/Einspritzdüsen einbauen lassen. Der Motor soll sich nachher DEUTLICH anders (ruhiger/sanfter) angehört haben. (Das Spritzbild der Düsen ändert sich mit der Zeit, Resultat lauteres Motorengeräusch leicht unruhigerer Motorlauf). Bosch empfiehlt den Wechsel nach 100TKM. Aber bei BMW kosten die Dinger ja 300€ :-( Daher wird meist nur getauscht, wenn sie ganz defekt sind.

Es soll auch die Möglichkeit geben, die Dinger bei BMW general überholen zu lassen.

Ansonsten wüsste ich jetzt nicht, was man an dem Triebwerk so machen sollte.

Um dies Lebensdauer des Triebwerks zu erhöhen :-) Kannst Du die AGR blockieren. Die Abgasrückführung führt Abgasse auf die Ansaugseite und reduziert dadruch den O2 Gehalt im Brennraum => niedrigere Brennraumtemperaturen => weniger NOX (also Schadstoffreduzierung)

ABER: Durch die Abgase gelangen auch viele Russpartikel auf die Ansaugseite, verschmutzen den Einlasskrümmer und lagern sich auf den Einlassventilen ab und sorgen für zusätzlichen Verschleiss.. also Motorentechnisch eine Zumutung. aber gesetzlich vorgeschrieben.. es ist also verboten die AGR ausser Kraft zu setzten.. Für den Motor ist das jedoch eher förderlich.

Mach mir ebenfalls grad einen "Schlachtplan" bzgl. Motor in bestem Zustand erhalten...

Ich hab ja noch die Sache, dass nach langem stehen (über nacht) es ca 3. sekunden vom Motorstart dauert, bis der Öldruck da ist und die Lampe ausgeht.. (siehe auch neues Thema hier).

Themenstarteram 13. April 2004 um 11:11

ach jeee..

Ich dacht mir nur, da ich noch 1,5 Jahre ohne KM Beschränkung und Zuzahlung Garantie auf das Auto habe (www.multipart.de)

dass die interessiert wären die kosten so gering wie möglich zu halten. in den 1,5 jahren fahre ich noch mindestens 75tkm. das wären für meinen Motor 225tkm in der Summe.

Wenn eine Überohlung von Motor, Turbo und Co nicht ALLZU teuer wäre, würde ich das den Multipart fritzen mal vorschlagen... Würde mich ja anden Kosten beteiligen...

bei deiner "vollgarantie" hast du die materialkostenstaffel wohl übersehen???

ps. das ist bestenfalls ne gute baugruppengarantie, mehr nicht!!!

Themenstarteram 13. April 2004 um 13:50

materialkostenstaffel???

Ich hab die garantie zu alten bedingungen abgeschlossen.

Normalerweise zahlste ab 60tkm oder so prozentual dazu. ich nicht.

Gilt 2 jahre komplett.

Haben mir schon die Querlenker für umme gemacht ( knapp 800 Eus)..

Ist das sowas, wie die Europlus, die ich hab (noch ca. 7 Monate) Wobei kann die mir helfen.. Kann ich davon "noch was mitnehmen"?!?

Also Fenster knacken so leicht beim Fahren (Bodenunebenheiten) und ab und an knarrt der Fenterheber Fahrerseite beim runterfahren.. ist typische Schwachstelle.. oder? Sollte ich jetzt die nächste Monate nach Herzenslust rauf/runter fahren :)

Themenstarteram 13. April 2004 um 14:25

aus dem grund hoff ich ja dass mir der turbo noch abraucht innerhalb der nächsten 12 Monate.... dann hab ich davor erstmal ruhe :)

@marc777, wäre mal interresant zu wissen, wann dein auto genau zugelassen wurde, bmw hat für alle ab 01.11.01 in deutschland erstzugelassenen fzg. eine 2 jährige gewährleistung.

vielleicht gingen dann die teile noch auf diese. ansonsten kann ich bei den garantiebedingungen (im internet) nur feststellen, dass es sich um eine baugruppengarantie handelt.

ps. in einer baugruppe werden die versicherten teile aufgeführt.

in einer vollgarantie (die es so allumfassend nicht gibt), werden die nicht versicherten bauteile gelistet (z.b. europlus) - wobei diese soweit ich weiss auch seit irgendwann letzten jahres ne materialkostenstaffel hat und einige teile mehr ausgeschlossen sind).

Zitat:

Original geschrieben von Marc777

aus dem grund hoff ich ja dass mir der turbo noch abraucht innerhalb der nächsten 12 Monate.... dann hab ich davor erstmal ruhe :)

Aber nicht selber Hand anlegen, gell!? ;)

Themenstarteram 14. April 2004 um 9:23

@pre:

Baujahr 05 / 2001 (und auch EZ.

Das war Bedingung beim Kauf, dass ich eine 2 Jahre Vollgarantie bekomme. Kurz nach dem Kauf stelle Multipart irgendwie diese Garantien um, ich hätt nur noch ein Jahr mit zuzahlung bekommen.

Also das mit den Querlenkern haben die Anstandslos übernommen...

 

@jcee: wenn ich ja wüßte wie... :-)

@Marc Hast PN

@jcee : Man merkt das, wenn man PN hat ... ;)

Zitat:

Original geschrieben von MisterBJ

@jcee : Man merkt das, wenn man PN hat ... ;)

Jetzt erst recht ;) Nicht das noch jemand neugierig auf den Inhalt wird

Themenstarteram 14. April 2004 um 9:47

Lach :-)

Ui ich hab ja ne PN *les*

:-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320d Motor generalüberholen lassen? wo?