ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. (Fahranfänger) BMW E46 318i oder 320d

(Fahranfänger) BMW E46 318i oder 320d

BMW 3er E46
Themenstarteram 11. Januar 2021 um 12:27

Moin Leute

Ich muss mir in der nächsten Zeit nen erstwagen holen, aber kann mich zwischen diesen beiden nicht entscheiden.

Ich finde 150 ps ist definitiv ausreichend, aber ein bmw ist ja eher kostenintensiv.

Die Frage ist nun welcher BMW würde im Jahr mehr kosten?

Laut Rechnung wäre bei meiner Fahrleistung im Jahr der 320d günstiger, aber ich Trau diesen Rechnern nicht ganz und da kommt doch bestimmt noch mehr an Geld dazu...?

Jetzt ist noch die Frage welcher der beiden zuverlässiger ist.

Ich denke mal das der 318 länger hält, aber von nem Diesel sechs Zylinder sollte man das doch auch erwarten können oder?

Was würdet ihr beim Kauf eines 320ds besonders beachten.?

Vielen Dank

:)

 

 

 

Ähnliche Themen
62 Antworten

Der 320d ist ein Vierzylinder, 318i auch.

 

Kurz und knapp: du kannst mit beiden extremen Pech haben, würde nicht pauschalisieren dass einer günstiger als der andere ist :)

ordentliche finanzielle Rücklagen sollte man haben....

Ein normal genutzer E46 ist heutzutage meist schon rostig ( versteckt ) und auch die Technik kann teure Überraschungen bereiten.

Sogar bei "Topzustand" nicht auszuschliessen.

Themenstarteram 11. Januar 2021 um 13:00

Naja, wenn das auch ein vier Zylinder ist, denke ich mal wird es eher der 318 und wenn ich bisschen Erfahrung gesammelt habe was mit mehr ps.

Was für Überraschungen zum Beispiel?

Insbesondere ist dein Budget mal wichtig.

Die häufigen Anfragen mit 5000€ bis 7000€ bescheinige ich immer mit der Antwort "weder noch".

Daher habe ich für meinen Sohn trotz zweier BMW auf meiner Seite ein Auto aus dem VAG Konzern gekauft, mit dem unzerstörbaren 1,6l und 102 PS (und nur der mit 102 und nicht 105 ist gemeint. Den gibts in vielen VAG KFZ.

Dass es dann zufällig sein Wunschauto, ein Audi A3 in gehobener Ausstattung und auch noch in Wunschfarbe mit nur 38000km für o. g. Budgetrahmen war, macht ihn täglich glücklich.

 

Meinen 118i Cabrio aus 2009 habe ich vor 1,5 Jahren mit echten 10500km gekauft, 1. Hand, scheckheft usw., Top Ausstattung. Den habe ich dann erstmal weggestellt bis März 2020. Seitdem fahre ich den ganzjährig und meinen anderen im Sommer.

 

Wegen dieses Angebots hatte ich mich aber zügig vorher schlau gemacht. Der 118i gilt als Problemmotor, und auch wenn man einiges vorsorglich umschiffen kann, dann eben nur mit einer KM Leistung wie bei meinem.

 

Ein wenig Ahnung darfst du mir unterstellen. Der E88 ist nun mein KFZ Nr. 98, und im Automobilbereich gearbeitet habe ich auch eine Zeitlang.

 

Such dir bei knappem Budget einen Rentnerwagen, aber erst nachdem du dich informiert hast, was das oder das Modell kann oder eben nicht.

 

Vielleicht hilft dir meine Einschätzung.

Zitat:

@Traktor_Thomas schrieb am 11. Januar 2021 um 13:00:46 Uhr:

Naja, wenn das auch ein vier Zylinder ist, denke ich mal wird es eher der 318 und wenn ich bisschen Erfahrung gesammelt habe was mit mehr ps.

Was für Überraschungen zum Beispiel?

Die Überraschungen kann sich jeder leicht ergoogeln.

Hier sind Stichworte. N43 Motor betreffend.

Steuerkette, Sofort neusten Kettenspanner montieren, Injektoren, Zündspulen, Nox Sensor, Entschwefelung, Entschwefelungsfahrt, Regenerationsfahrt

318i Motor N42.... ist ein Problemmotor an dem viele schon echt verzweifelt sind.

Und ja: es soll auch Leute geben die damit keine Probleme haben.

Unser 318i, 1. Hand, 46TKM, rostfreier Garagenwagen.... hat auch schon Geld und Nerven gekostet.

Aber für meine Frau ist dann ja immer ein zuverlässiger Ersatzwagen da. Mercedes 190D ;-)

Themenstarteram 11. Januar 2021 um 13:25

Zitat:

@Jojoausmg schrieb am 11. Januar 2021 um 13:12:16 Uhr:

318i Motor N42.... ist ein Problemmotor an dem viele schon echt verzweifelt sind.

Und ja: es soll auch Leute geben die damit keine Probleme haben.

Unser 318i, 1. Hand, 46TKM, rostfreier Garagenwagen.... hat auch schon Geld und Nerven gekostet.

Aber für meine Frau ist dann ja immer ein zuverlässiger Ersatzwagen da. Mercedes 190D ;-)

Habe ich noch nie was von gehört.

Ich habe mich gerade mal so schnell in ein paar Foren umgehört und da heißt es nur, dass man vorbeugend den Kettenspanner tauschen soll.

Gegen den originalen oder gibt es da eine überarbeitete Version.?

Gibt es noch mehr zu beachten?

Es gibt min. 3 Versionen ;-)

Dann auch noch Valvetronic,Vanos.... tolle Technik, solange sie läuft

Natürlich gibt es mehr zu beachten... Rost,Fahrwerk,...

Google danach... Du wirst fündig.

Kaufberatungen(-abratungen) zu N42 gabs schon mehrere.

Apropos Kettenspanner habe m54 b22, ist das der überarbeitete Kettenspanner Kopf?

IMG_20210109_113036.jpg

Zitat:

@aerounleashed schrieb am 11. Januar 2021 um 14:52:45 Uhr:

Apropos Kettenspanner habe m54 b22, ist das der überarbeitete Kettenspanner Kopf?

Du verwechselst die Motoren. Der M54 ist unauffällig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. (Fahranfänger) BMW E46 318i oder 320d