ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320ci keine Beschleunigung

320ci keine Beschleunigung

BMW 3er E46
Themenstarteram 31. März 2018 um 17:10

Hallo,

ich habe einen 320ci BJ 2005 mit 106.000km, leider fehlt bei diesem der "Durchzug", mit 170PS keine Rakete aber er ging schon mal besser, weiß jemand woran es liegen könnte?

Vor ca. 700km frischer TÜV und Inspektion.

Ähnliche Themen
34 Antworten

Hast du mal den Fehlerspeicher ausgelesen? Sonst ist es etwas schwer dazu was zu sagen!

Themenstarteram 31. März 2018 um 17:33

Zitat:

@BMWBernd320d schrieb am 31. März 2018 um 17:23:37 Uhr:

Hast du mal den Fehlerspeicher ausgelesen? Sonst ist es etwas schwer dazu was zu sagen!

Nein, wird das bei einer Inspektion oder TÜV nicht gemacht?

Das kannst du auch selber machen, du brauchst dazu nur einen OBD-Dongel und die passende Software. Beim TÜV werden nur die abgasrelevanten Daten ausgelesen, und bei einer Inspektion ev. nur per Auftrag, denn das kostet ja was, z.B. bei BMW ca. 30 bis 50,-€.

Aber es geht ja nicht nur um das Fehler auslesen, sonden es müssen auch alte Fehler gelöscht werden, sonst kann es sein das der Wagen nicht mehr richtig läuft.

Was meinste mit er zieht nicht richtig? Wo genau?

Themenstarteram 31. März 2018 um 18:38

Zitat:

@SangreMala schrieb am 31. März 2018 um 18:33:12 Uhr:

Was meinste mit er zieht nicht richtig? Wo genau?

Im unteren Bereich, dass der 2.2 Liter träge ist hab ich schon öfter mitbekommen aber er ging schon besser. Vorallem beim Anfahren merkt man es extrem

Ja bei mir zieht er auch erst ab 3000 Umdrehungen habe auch einen 320Ci 2005 BJ Cabrio

 

Wie ist dein durchschnittlicher Verbrauch so?

Themenstarteram 31. März 2018 um 18:56

Zitat:

@SangreMala schrieb am 31. März 2018 um 18:43:15 Uhr:

Ja bei mir zieht er auch erst ab 3000 Umdrehungen habe auch einen 320Ci 2005 BJ Cabrio

 

Wie ist dein durchschnittlicher Verbrauch so?

Ich weiß was du meinst, aber es fühlt sich so an als ob er nur noch 100Nm hat.

 

Durschnittsverbrauch laut BC 9.8 Liter

Hmm komisch meiner liegt bei 11.6 Liter .. fährst du sehr oft Autobahn und sehr sparsam? Ich kann mir mein Verbrauch nicht erklären fahre 40% Landstraße 60% Stadt und kein Bleifuß

 

Achja kann evtl. an Falschluft liegen, dachte auch meiner zieht zu lahm, habs lesen lassen alles war anscheinend gut :D

Hoher Spritverbrauch deutet auf träge, überalterte Lamdasonden hin.

Wie kann man die checken? Fehlerspeicher war leer

Das kann man messen, Multimeter reicht meist aus. So lange die noch funktionieren, wird auch kein Fehler abgelegt, dass ist das Problem. Aber es kann auch noch einige andere Ursachen für einen überhöhten Spritverbrauch geben, wie z.B. Falschluft. Das ist auch das häufigste Problem bei Fahrzeugen in diesem Alter.

Hmm also scheint meine Lambda ok zu sein da kein Fehler? Falschluft müsste ich auch mal testen

Lambdas sind im E46 Regelsonden? und die kann man mit dem Multimeter nicht richtig auslesen, da die Sonden zu schnell zwischen 0.1 und 0.9 Volt springen.

Besser wäre es ein Oszilloskop zu benutzen und sich das am PC darstellen zu lassen.

Wenn die Sonden altersbedingt zu träge werden schmeißen die keinen Fehler, da sie eben noch funktionieren - nur langsamer, was sich z.B. in Drehzahleinbrüchen bemerkbar machen kann

Erhöhter Spritverbrauch auch? Habe gelesen dass es entweder im Fehlerspeicher steht oder Leistungsprobleme und ehöhter Spritverbrauch (10 - 15%)

 

Das dürfte bei mir der Fall sein, jeder verbraucht 10 Liter ca. siehe TE und ich um die 11,5 ..

 

Im Fehlerspeicher ist halt kein Problem. Aber die Dinger rauszuholen sollte ja keine Kunst sein, ohne Duspol würde es auch gehen oder? Man kann ja sehen dass die Träge sind wenn sie verrußt sind

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320ci keine Beschleunigung