ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320Ci Automatik mit 170PS zu lahm?

320Ci Automatik mit 170PS zu lahm?

Themenstarteram 21. Februar 2007 um 6:12

will mir einen 3er Coupe zulegen hab jetzt auch einen gefunden wo der preis und die austattung passen ist aber automatik

wollt jetzt mal fragen ob wer erfahrungen mit dem 320er (170PS) mit automatik-getriebe erfahrungen hat?ob das auto nicht zu lahm ist usw.?

Ähnliche Themen
37 Antworten

Hallo.

also ich fuhr mehrere Jahre einen 320i allerdings als Schalter. Ich war mit dem Wagen hochzufrieden. Ich hatte während meiner 125000 km, die ich mit dem Wagen fuhr nicht eine Panne gehabt.

Bzgl. der Motorleistung kann ich nur sagen, dass sie absolut in Ordnung war. Sicherlich braucht der Motor, wenn man ihn etwas spritziger fortbewegen möchte, ein wenig Drehzahl, aber im oberen Drehbereich geht er super gut. Sicherlich gehöre ich allerdings auch nicht zu den Rasern.

Du wirst hier bestimmt viele Meinungen bekommen, die behaupten, dass ein 320iger "untermotorisiert" sei, dies ist aber immer wieder in Foren zu erkennen.

Mit Sicherheit kann man sich mit dem Motor recht flott fortbewegen.

Ich bin den als Limo auch mal probegefahren, mir war der jedoch ein wenig zu "lahm" im unteren Bereich. Bei Drehzahl geht der auch ganz gut (ist ja nun auch nicht untermotorisiert im Vergleich zu anderen Autos). Also: Probefahren, marsch, marsch ;)

als schalter JA, für automatik ist er aber zu durchzugsschwach, deswegen dann ein NEIN.

gruß sapos

Hi,

ich hab zwar auch einen Handschalter, aber zum zügigen vorankommen absolut ausreichend.

Ich kann Dir jetzt schon den Verlauf von dem Fred vorwegnehmen.

320i zu lahm -> nimm besser den 325i kostet auch nicht mehr im Unterhalt, aber schon viel besser -> vom 325i zum 330i ist nicht mehr viel um bei den Kosten, aber aufgrund von 500 ccm viel besser -> wenn schon 3er, dann M3!!!

;)

Bin schon weg -> Ciao halifax

320ci Automatik

0-100 km/h in 9,3sek

V-MAx 223 km/h

Damit biste immernoch schneller als die meisten anderen Verkehrsteilnehmer.

Nachteil: Die Automatik schaltet aufgrund des geringen Drehmoments bei zügiger Fahrweise relativ hektisch.

Also Probefahren, selbst entscheiden!

Gruß

Bin vor kurzem den 320i Touring mit Automatik gefahren. Ich empfand die Motorleistung als vollkommen ausreichend. Damit dürfte man sicher nicht zu den langsamen auf unseren Straßen zählen. Sicher kommt es auch darauf an, was du bisher fährst.

Geht imo gar nicht. Hab auch einen langen Thread geschrieben... hieß in etwa "automatik im e46, nein danke". Musst mal die Suche benutzen... hab das ausführlich erklärt, wie ich es empfunden habe.

Ich würde gar keinen Benziner-E46 mit Automatik kaufen... von dem schönen Motor geht für mein Gefühl die Hälfte im Wandler unter. Und 0 - 100 km/h ist was für minderjährige Quartettspieler, aber wirklich sowas von sc**ißegal, wenn es um den Fahrgenuss geht. Die Automatik macht für mein Empfinden den Motor kaputt. Mit Schaltung war der 320i 2.2 ein sehr angenehmer Motor. Drehfreudig, leise, vibrationsarm und ab 4000 u/min mit schönem Biss bis in den Begrenzer.

Moin,

ich habe nur kurze Eindrücke eines 320iA als Fahrer gewinnen können, fand den Wagen jedoch sehr angenehm zu fahren.

Ich muss gleich dazu sagen, dass ich ein ausgesprochener Automatik-Fan bin.

Der 2,2l-Motor ist meiner Ansicht nach eine sehr gute Maschine mit schönem Klang (als Dieselfahrer bin ich da stets neidisch) und einer hervorragenden Laufkultur.

Es fehlt halt der Druck im unteren Drehzahlbereich.

Nichtsdestotrotz finde ich, dass ein 320iA ein ausgewogenes und ausgesprochen angenehm zu fahrendes Auto ist.

Gruß,

Jan-Hendrik

Themenstarteram 21. Februar 2007 um 19:11

Zitat:

Original geschrieben von diddi98

. Sicher kommt es auch darauf an, was du bisher fährst.

316er :D

am 21. Februar 2007 um 19:11

aaaaaalso, ich fahre den 320i als Automatik und sogar als Cabrio d.h. die ungünstigste Konstellation die es gibt.

Und ich muss sagen das der 320i in keiner Weise zu *LAHM * ist .

1. Du hast immer noch die Möglichkeit im Sportmodus zu fahren

2. Du hast den Steptronic modus wo Du selber schalten und ausdrehen lassen kannst

3. Für die Stadt den ganz normalen Modus

4. Du hast keinen Kupplungs und Schalt problem ( OH meine Kupplung rupft oder der 1 Gang geht schwer rein usw. und sofort )

Wenn Du willst kannst Du auch mit 230 geblitzt werden und lahm ist er in keiner Weise.

Durchzug gegenüber 325 oder 330 ,OK da muss man abstriche machen nur sagen einige Leute hier und das ist echt nicht fair für den kleinen 6 Zylinder das der bei Vollgas Rückwärts fährt !

Für die VW Fraktion reicht der allemal

Der Motor ist geil und Du wirst überrascht sein was der für ein Leistungspotential hat !

Desweiteren ist es doch egal ob ich mit 170 oder 230 PS im Stau stehe , an jeder Ecke wird geblitzt und da hört bei mir der Spaß auf wenn ich mein sauer verdientes Geld den Strauchdieben in den Hals schmeißen muss !

Ich bin mit meinem 320 mehr als zufrieden sowohl Leistung als auch Klang und Laufruhe und außer auf der Bahn fährt mit kein 325 oder 330 davon

@amber-vir

 

Du fährst ein schönes Cabrio. Es es gibt nichts schöneres als das E46 Cabrio mit diesen Felgen :)

Ich fahre sogar die 150PS mit Automatik und die reicht mir vollkommen aus.

Die Autoamtik von BMW finde ich sehr gelungen, passt sich gut dein Fahrstil an und hat immer den richtigen Gang parat.

Gruß

Hallo,

ich kann mich den positiven Meinungen nur anschließen, ich fahre den 320 Cabiro (2,2l 170 PS) mit Automatik sehr gerne, leise, sehr agil, wenn er getreten wird. Mir fehlt da nichts. Jederzeit wieder.

Und ein Cabrio ist kein Rennwagen.

Gute Nacht

BEN

Themenstarteram 22. Februar 2007 um 5:55

tja jetzt muss ich den halt nur noch selber mal probefahren :D

Also ich habe zwar den 325iA, aber zur Automatik muss ich

auch meinen Senf dazugeben ;)

Ich finde sie schaltet sehr gut & vor allem schnell,

man merkt auch die Anpassung an den eigenen Fahrstil.

Gangwechsel sieht man eigentlich nur am Drehzahlmesser,

ist praktisch nicht spürbar.

Am Anfang hat er bei 80 in den 5. geschaltet und bis

3/4 Gas hat er nicht runter geschaltet. Hat ziemlich genervt,

denn bei 1500 u/min geht auch beim 2,5er nichts...

Ein paar mal "herzhaft" ins Pedal gelatscht, seitdem schaltet

er schon viel früher runter in den 4. :D

Eine Umgewöhnung war das Losfahren aus dem Stand.

Das Gaspedal darf nur gestreichelt werden, sonst macht

er einen Satz nach vorne. Da gibt sich die Tiptronic von

Audi harmonischer. Aber ansonsten ist klar die BMW Steptronik

besser :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320Ci Automatik mit 170PS zu lahm?