ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320cd zu hoher Verbrauch?

320cd zu hoher Verbrauch?

Themenstarteram 20. Juli 2009 um 20:00

Hallo zusammen,

bevor ihr mich auf die Suchfunktion verweist...ich habe das Forum durchsucht aber finde nichts aussagekräftiges für einen 320cd.

Ich habe mir im September 2008 einen 320cd zugelegt. Da ich mich noch an das Fahrzeug gewöhnen musste und die Tage relativ kalt waren, habe ich den Verbrauch nicht so beachtet.

Nun habe ich seit Februar vorne 225er und hinten 245er auf 17 Zoll und mein Verbrauch liegt in der Stadt bei wirklich sehr sehr humaner Fahrweise nie unter 8 Liter. Eher bei 8,5. Wenn ich dann mal sportlicher unterwegs bin...also nicht gleich rasend, steigt mein Stadtverbrauch auf 9 bis 10 Liter.

Die Verbrauchswerte vom BC stimmen so plusminus 0,2Liter mit dem reellen Verbrauch.

Auf der Autobahn kann ich den Verbrauch bis auf 5,8 Liter runterziehen, wenn ich gschmeidig beschleunige und nich schneller als 120km/h fahre. Hierbei lass ich das Fahrzeug auch desöfteren ohne Gas zu geben den Hang runterkullern im 6. Gang. Bei zügiger Fahrweise also 160-180km/h steigt der Verbrauch auf 8,5 bis 9 Liter, je nach Beschleunigung.

Das ganze habe ich nun seit Februar alle 2-3 Wochen auf der Strecke Böblingen - Nürnberg und zurück, und auch auf der Strecke Böblingen - Darmstadt und zurück probiert. Insgesamt nun etwa 12.000km hinter mir. Das Fahrzeug hat nun 135.000km und ist BJ 06/2005

So jetzt zu meiner Frage...Ist dieser hohe Verbrauch normal? Ich will nämlich nicht nur auf sparflamme Fahren sondern auch Freude am Fahren haben :)

Grüße,

pipmen

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von joe_e30

Zitat:

Wobei dein Fahrstil eh nicht normal ist :)

Mit einen 300PS Benziner brauchst du nur 3l mehr als mit deinen 150PS Diesel ;)

Wer 300 PS hat muss die ja nicht zwangsweise immer ausnutzen. Vermutlich nutzen die meisten Leute nicht mal 150PS immer aus. Wie machst Du das denn so? ;)

Gruss

Joe

Kommt ganz auf meine Laune an ;)

Mittlerweile fahr ich in laut BC unter 7l, macht einen Autogasverbrauch von 8-9l auf 100km ;)

Aber wenn ich es auf der Landstraße krachen lasse, dann sind 9l Benzin lauf BC auf 100km keine Seltenheit. Genau so wenn ich es auf der Autobahn krachen lasse, 14l sind da "normal"...

Zitat:

Original geschrieben von pfarrer

Zitat:

Original geschrieben von TheRealRaffnix

Ach du hast ein 320cd Cabrio? Na dann wundert mich der Verbrauch überhaupt nicht. Ich habe mit meinem auch locker 7-7,5L im Schnitt gepackt - und das war eine Limousine. Das Cabrio ist nochmal ne ganze Ecke schwerer.

Wobei dein Fahrstil eh nicht normal ist :)

Mit einen 300PS Benziner brauchst du nur 3l mehr als mit deinen 150PS Diesel ;)

Das ist ganz einfach - den Diesel musste ich immer treten ohne Ende, den Benziner gar nicht. Außerdem fährt sichs mit dem Motor wesentlich entspannter und man wird da mit der Zeit irgendwie gelassener. Und 3L Differenz finde ich jetzt auch nicht wirklich außergewöhnlich. Habe mit 3-4L mehr gerechnet und komme ja auch sehr gut damit hin. Momentan fahre ich nur Flachland einfache Strecke 15km und komme sogar unter 10L auf 100km.

P.S.: Aber das sollte hier nicht Thema sein :)

Zitat:

 

erstens sind die angaben absolut ungenau und zweitens laberst du hier entweder eine menge blödsinn, oder du hast mal deinen korrekturfaktor mit dem falschen vorzeichen justiert

jaaaaaa von wegen blödsinn !!!

Wenn man wie du bestimmt nicht fahren kann kann man natürlich auf diese werte nicht kommen !!!

ich habe keinen grund hier lüge zu erzählen okey!

 

Ich habe diesen beitrag extra was geschrieben, damit der kollege ma schauen soll ob was nicht in ordnung ist !!!

Am ende fährt er einen diesel !!! Mit seinen werten fährt man mit benzinern !!

Zitat:

Original geschrieben von halilcoel1990

Ich habe diesen beitrag extra was geschrieben, damit der kollege ma schauen soll ob was nicht in ordnung ist !!!

Am ende fährt er einen diesel !!! Mit seinen werten fährt man mit benzinern !!

BC-Werte sind einfach nichts Wert - ist einfach so. Du fährst im Normalbetrieb auf der AB mit einem 320d nie im Leben unter 5L. Das ist einfach utopisch. Unter 6L ist da bei guten Bedingungen vielleicht machbar.

Themenstarteram 21. Juli 2009 um 15:46

Danke für eure Erfahrungswerte...aber wie man sieht sind diese ja auch sehr unterschiedlich und nicht wirklich vergleichbar -> anderes Modell...

Ich habe vorne 225er und hinten 245er auf 17 Zoll. Vorher hatte ich die Original 16 Zoll-Bereifung. Der Verbrauch lag da aber auch nur maximal 0,5L drunter.

Ich habe gestern den Tank gefüllt und werde nun mal so fahren, wie ich es bei meinem Golf 3 TDI gemacht habe...nämlich relativ zügig aber nicht rasend und werde dann die Werte mal vergleichen...

OK, wenn man ein Cabrio fährt, sollte man auch bereit sein mehr auszugeben, aber auch das muss in gewissem Rahmen bleiben denke ich. Mir persönlich scheinen die Verbrauchswerte zu hoch zu liegen insbesondere im Stadtverkehr...was man ja mit einem Cabrio öfters tut :)

Zitat:

Original geschrieben von TheRealRaffnix

Zitat:

Original geschrieben von halilcoel1990

Ich habe diesen beitrag extra was geschrieben, damit der kollege ma schauen soll ob was nicht in ordnung ist !!!

Am ende fährt er einen diesel !!! Mit seinen werten fährt man mit benzinern !!

BC-Werte sind einfach nichts Wert - ist einfach so. Du fährst im Normalbetrieb auf der AB mit einem 320d nie im Leben unter 5L. Das ist einfach utopisch. Unter 6L ist da bei guten Bedingungen vielleicht machbar.

Glaub ich dir, nur ich mache immer mit einem volltank 65l über 900km und das bei 40% stadtfahrt !!!

Ok... nochmal

dein 320Cd wiegt 1,7t und hat Breitreifen drauf, was nicht gut für den Stadtverbrauch ist.

Bei höheren Geschwindigkeiten macht die Reifenbreite (und auch das Gewicht) nicht mehr so viel aus und die Aerodynamik tritt in den Vordergrund.

Wie willst du ihn da mit deinem 3er Golf vergleichen :confused:

Zitat:

Glaub ich dir, nur ich mache immer mit einem volltank 65l über 900km und das bei 40% stadtfahrt !!!

Und da fährst du bestimmt ganz oft durch Großstädte mit bescheuerten Ampelschaltungen, ne?!

Sorry aber wenn du auch noch erzählst, dass du bei Tempo ~200 6-7L verbrauchst, verlierst du ganz schnell deine Glaubwürdigkeit.

Zitat:

Original geschrieben von halilcoel1990

Glaub ich dir, nur ich mache immer mit einem volltank 65l über 900km und das bei 40% stadtfahrt !!!

Erst mal ist der Tank aber nur 63L groß - und 900km mit 60L sind doch schon fast 7 Liter Verbrauch. Wenn das jetzt nicht der krasse Stop and Go Verkehr in Großstädten ist und auch keine Kurzstrecke, dann ist das doch verständlich. Aber auf der AB heizen - da bist du auch mit nem Diesel ganz schnell auf 8,XL - und garantiert nicht bei 6-7. 7-8L würde ich ja noch ansatzweise glauben können, wenn viele Abschnitte eine Geschwindigkeitsbegrenzung haben und du da wieder langsamer fahren musst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320cd zu hoher Verbrauch?