ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 3 Kinder im 4er ?

3 Kinder im 4er ?

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 4. Januar 2019 um 3:21

Hab ein Problem. Ich wohn in einer Stadt und habe nur eine Duplexgarage. Zurzeit habe ich ein Audi a4 tdi avant. Meine Arbeit ist nur 6 km entfernt. D.h. Diesel Auto muss weg. Ich fahr den nur kapput. Also muss ein benziner her. Ich habe 2 Kinder und möchte noch eins. Hab mir so 4er gran coupe angeschaut. Gefällt mir sehr gut. Trozdem habe ich bedenken. Passt er überhaupt in meiner Duplexgarage, ich kann ja nicht nach nur 1.5 jahren wieder eine ander Wohung suchen! Hat der 4er gran coupe genug platz für 3 Kinder ?? Ist der Benzin-Verbrauch bei denen zu Hoch?? Ich hab auch ein richtig schönen 3-er gesehn nur ist bei den die frage wie kann ich 3 Kinder da unterbringen?? Wir fahren oft zusammen raus. Ist mir auch egal ob es eng dahinten ist oder nicht. Hauptsache Kindersitze müssen da reinpassen. Ich würde so gerne den 3-er oder 4er gran coupe nehmen, aber auch nur mit Hinterantrieb weil ich gehört habe das der Xdrive probleme macht.Nur die Sitze müssen passen. Ein grösseren Wagen kann ich nicht nehmen wegen meiner blöden Duplexgarage. Hat jemand auch 3 Kinder und fährt ein 3er oder 4er ??

Ähnliche Themen
30 Antworten

Wenn die Kinder klein und schlank sind, kein Problem. Ab 1,6m kann man hinten auf dem mittleren Platz nicht mehr gut sitzen.

3 Kinder? Da gibt es noch den 3er GT, der perfekt dafür ist; ein echtes Raumwunder innen und wäre meine erste Wahl mit drei Kindern, weil er hinten 15cm mehr Fussraum hat.

Im 4er sind mal drei Personen hinten mitgefahren und der in der Mitte hatte keinen Spaß; dort will niemand länger als eine halbe Stunde sitzen. Der Sitz in der Mitte ist wirklich nur als Notsitz für kurze Strecken zu gebrauchen. Auch Kindersitze dürften sehr knapp werden. Die Kindersitze für kleine Kinder dürften zu klein sein und bei Sitzböcken wird es eng mit den Füssen. Ich würde das kleinen Kindern nicht antun. Kauf Dir ein Auto für drei Kinder und freue Dich auf die Zeit, wenn sie so groß sind, dass sie nicht mehr mitfahren und Du wieder ein Coupe kaufen kannst.

Ich würde vorne anfangen und erst einmal die maximal möglichen Maße der Duplex herausfinden.

3 Kinder im GC halte ich für ungut. 3GT müsste besser passen. Wenn du den GC angesehen hast, weißt du ja, das dort ziemliche Sitzmulden hinten verbaut sind. Und mit 2 Kindern weißt du wie groß ein MaxiCosy usw ist.

Das kommt drauf an, wie alt bzw. groß Deine Kids sind. Wenn Du neben der zukünftigen Babyschale noch zwei Kindersitze (und nicht nur Sitzerhöhungen) brauchst, dann passt das vermutlich bei weitem nicht wegen der notwendigen Gesamtbreite. Bin mir auch nicht sicher, ob in der Mitte ein Kindersitz sein darf bzw. vernünftig festgeschnallt werden kann. Und denk auch mal drüber nach, wie friedlich Deine Kids sind, im Hinblick darauf, wenn sie dicht auf dicht nebeneinander sitzen und an den Nachbarn locker rankommen. Bei meinen zwei würde mich das häufiger verrückt machen. :-)

 

Fahr doch einfach mal einen Probe und teste es.

also ich habe zwar einen F33, aber ohne Probleme meine Fußballjungs mit 1,8m hinten schon mehrmals mitgenommen.Klar keine 1.000km; aber für die Stadt problemlos möglich.

In Kindersitzen? ;-) Die sind halt starr und haben eine fixe Breite.

Haha nat. nicht;-)

Aber es ist zumindest geräumiger als man denkt.

... beim F33 kannst auch keine 1.000km fahren, denn hier musst ja wieder zurück und die 3. Person (die nicht auf die Rückbank passte) abholen :D

 

;-))))

3 richtige Kindersitze passen nicht nebeneinander im 4er. Selbst im Gran Turismo braucht man die schmalsten Kindersitze. Mit normalen geht es nicht.

Selbst wenn es knapp passt, wer tut so was seinen Kindern an! Manchmal muss man sich einfach entscheiden oder genug Kohle für den Zweitwagen haben. Wie wäre ein Vierer und ein Kombi für die Familie?

Das GC wird doch selbst von BMW als 4+1-Sitzer angegeben, der mittlere Sitz hinten ist wirklich nur eine Notlösung. Auch gibt es dort keine Isofix-Punkte. Generell - drei Kindersitze nebeneinander passen in sehr wenige Autos, da haben sogar große Kombis à la Ford Mondeo oder BMW 5er Probleme wg. der Breite... Die heutigen Kindersitze sind nämlich rrrrichtig groß (da spreche ich aus eigener Erfahrung).

Die Isofixpunkte sind für einen Kindersitz nicht ausschlaggebend ;)

Natürlich nicht, aber auch nicht von Nachteil ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen