ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. 3.6er Motor Umbau in 3.2er ?

3.6er Motor Umbau in 3.2er ?

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 6:47

Da ich ja immer noch auf der suche nach einer Leistungssteigerung meines 3.2ers bin ist mir mal ein Gedanke gekommen.

Daher meine Fragen:

Passt der 3.6er Motor ohne weiter Probleme in meinen 3.2er?

Ist es besser das DSG des 3.2ers zu lassen oder gleich das DSG des 3.6ers mitzuwechseln?

Reicht die Bremse des 3.2ers aus?

 

Klar, ich könnte mir auch gleich einen Passat R36 kaufen und meinen 3.2er verkaufen aber das ist eine andere Geschichte.

 

Beste Antwort im Thema
am 11. Juli 2009 um 11:15

kauf dir nen M5 :D

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von o_heinrich

 

Klar, ich könnte mir auch gleich einen Passat R36 kaufen und meinen 3.2er verkaufen aber das ist eine andere Geschichte.

das wäre aber sicher das einzig sinnvolle. noch dazu wegen 50 ps so einen aufwand? lass doch in deinen einen kompressor oder turbo reinbauen, das kommt dich auch nicht viel teurer, ist weniger aufwand und du hast auf jedenfall mehr leistung.

dito,ein motorumbau macht absolut keinen sinn in de bereich 3.2l auf 3.6l...vor allem der 3.6er is auch kein rennwunder,geht gut,aber vom hocker reisst es dich nach paar mal fahren au nimmer!

lass dir ein angebot von hgp oder rothe machen zwecks umbau...rechne mal mit 15 mille,dann haste aber n anständigen umbau auf 450ps,die richtig übel gehen!!

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 9:33

@roach & italian

 

Also ehrlich. Glaubt ihr denn beide etwa, dass ich das nicht ALLES schon abgefragt hätte.

Keiner der bisher genannten, und auch keine anderen mir bekannten Umbauer/Tuner in Deutschland bieten einen Turbo- oder einen Kompressorumbau mit TÜV für den 3.2er an.

Und ich habe mir schon wirklich die Finger wund gemailt und gewählt. Es gibt keinen.

Selbst das konvetionelle Motortuning(ohne Turbo oder Kompressor) von B&B ist ohne TÜV. Übrigens bisher die Einzigen, die ich gefunden habe die überhapt etwas mehr für den 3.2er FSI Passat Motor anbieten.

 

 

scheiße ja, das fsi ist wohl das problem, für den normalern 3.2er wie im r32 z.b. gibt es ja genug

wie gesagt, mir persönlich wäre das für 50 ps zuviel aufwand, kann man denn am 3.2er fsi nicht normales saugertuning machen für ein paar ps mehr (kanäle weiten, nockenwelle usw.)?

aber wirklich spürbar wird man da wohl auch nix rauskriegen.

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 13:06

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

scheiße ja, das fsi ist wohl das problem, für den normalern 3.2er wie im r32 z.b. gibt es ja genug

 

wie gesagt, mir persönlich wäre das für 50 ps zuviel aufwand, kann man denn am 3.2er fsi nicht normales saugertuning machen für ein paar ps mehr (kanäle weiten, nockenwelle usw.)?

 

aber wirklich spürbar wird man da wohl auch nix rauskriegen.

Hatte ich im Post darüber erwähnt. Bisher konventionelles Saugertuning nur von B&B und das ganze ohne TÜV.

 

Für mich ist es halt fraglich wieviel Aufwand es wäre den 3.6er bei mir reinzubauen. Kann ja eigentlich nicht soviel sein.

am 10. Juli 2009 um 13:17

Vielleicht ein ganz anderer Lösungsansatz: Fahr doch mal den CC 3.6 zur Probe. Der hat imho die gleiche Übersetzung wie der 3.2.

Könnte mir vorstellen, dass du dann ganz schnell nicht mehr an so einen Umbau denkst...

Der R36 fährt sich wiederum nur durch die andere Übersetzung so "anders". Mit den bekannten Nachteilen halt.

SD

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 13:29

Zitat:

Original geschrieben von SavageDog

Vielleicht ein ganz anderer Lösungsansatz: Fahr doch mal den CC 3.6 zur Probe. Der hat imho die gleiche Übersetzung wie der 3.2.

 

Könnte mir vorstellen, dass du dann ganz schnell nicht mehr an so einen Umbau denkst...

 

Der R36 fährt sich wiederum nur durch die andere Übersetzung so "anders". Mit den bekannten Nachteilen halt.

 

SD

Wenn ich Dich richtig verstehe ist dann das DSG beim 3.6er CC ähnlich (oder gleich) übersetzt wie beim 3.2er Passat 3C?

Das das DSG vom 3.6er Passat 3C küerze übersetzt ist war mir ja bewusst. Deshalb ja auch im Eröffnungspost die Anschlussfragen.

 

am 10. Juli 2009 um 13:54

So viel ich weiß ja. Kann man bestimmt bei VW erfragen, ob´s auch wirklich stimmt.

Gruß

SD

oh sorry...hatte auch das kleine aber feine problem mit dem fsi vergessen:(

hm,dann würde ich er fast sagen,dass du besser dran bist,wenn du deinen verkaufst und einen r36,zb meinen:D,kaufst...

der umbau sam motor,einbau und eintragung übersteigt ganz schnell die relation in der das ganze steht.

würde da abwägen zwecks verkauf und kauf einen r36 oder eben ccs...wenns aber um leistung geht,dann kommste an einem r36 nicht vorbei!

Hallo

Also meiner Meinung nach solltest nicht den 3,6 vom R 36 einbauen.

Sondern dir Gedanken machen ob der 3.2 vom Golf in deinen rein passt.

Denn da kann man doch genug mach um die gewünschte Mehrleistung zu erreichen.

Denn wegen 50 PS wäre der Aufwand zu groß ;)

PS: nur vorschlag kenne den Vergleich Golf zu Passat im Motoreinbau nicht ( zwecks Aufhängung und Geriebeanpassung )

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 22:18

@ Italien 

wie Du in meinem ET lesen kannst, möchte ich das gerade nicht.

 

@ kaminritter

Der Umbau ist mit Sicherheit wesentlich aufwendiger als der 3.6er

Hauptsächlich wegen der TÜV Abnahme.

Der 3.2 er motor ausm Golf würde auch von haus aus schon nicht reinpassen, soweit ich weiß is der Motor im Golf quer eingebaut und der im Passat längs, also unterscheiden se sich schon mal von der Bauform.

Ich glaube dir bleibt nur noch eine möglichkeit und zwar ein neues Auto^^.

Beim 3BG wars längs...

der 3C hat quer eingebaute Motoren.

Themenstarteram 11. Juli 2009 um 6:41

Bitte mal zurück zum Thema:

Einbau eines 3.6ers in den 3.2er und Erfahrhrungen und Kenntnisse darüber.

 

Alles Andere (anderes Auto; Kompressor/Turbo Umbau) habe ich schon  abgearbeitet und darum geht es hier nicht.

Sonst würde das Theam ja auch "Alternativen dazu" heißen.

Also bitte Erfahrungen und Kenntnisse zum o.g. Umbau. Keine Alternativvorschläge. Die kenne ich selber.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen