Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 3.0 V6 Zündkerzen teuer?

3.0 V6 Zündkerzen teuer?

Themenstarteram 25. November 2004 um 15:26

hallo zusammen,

Vielleicht kennt sich jemand hiermit aus?

Mir wurde gesagt dass die 6 Zündkerzen für den Peugeot V6 (2000) 27 Euro/Stück kosten, eine Werkstatt benötigt für den Austausch 2 Stunden, und ohne ersetzen einer Dichtung geht das nicht.

Stimmt das?

Ähnliche Themen
18 Antworten

10- im höchsten Fall 15€ sind vertretbar, alles andere ist Wucher.

z.B. bei ngk.de oder beru oder duwrepair.de nach denm benötigten typ gucken und bestellen und in die Werkstatt mitnehmen :-)

Themenstarteram 25. November 2004 um 20:41

Danke für deine Antwort Dns.

Die "teuren" Kerzen sollen dann aber angeblich nur alle 100'000 km ersetzt werden müssen. Wenn das stimmt wären auch die 2 Stunden Arbeitsleistung fürs auswechseln nicht so schlimm. Hab halt meine Zweifel, an früheren Autos wechselte ich die Kerzen öfter.

am 25. November 2004 um 21:34

6 Zündkerzen

 

Hab beim letzten Wechsel 70 Euro mit Einbau gezahlt. Der Typ von der Werkstatt meinte, die nächsten brauch ich erst wieder nach 120.000 km. Das fand ich schon akzeptabel

Holla

 

Was für "Wunder"kerzen werden da eingesetzt ?

Typ und Hersteller würden mich mal interessieren.

Moin

Weis jemand was eine Zündspule für den 406 V6 kostet ?

Hat zwar nichts mit den Kerzen zu tun aber die Spule kommt ja gleich nach der Kerze

Hoffe Ihr seid nicht böse

MFG

am 27. November 2004 um 13:47

Zündspule

 

Hi, ich hab für meine Zündspule mit Einbau 250 Euro gezahlt. Leider war die alte nicht kaputt, war nur ne Fehldiagnose. Jetzt hab ich eine Zuhause und bekomm sie nicht los. Brauchst du sie? 406 3 Liter Motor...

50 Euro, mehr net

Hallo

Danke für die Antwort !

Bei mir sind 2 Zündspulen kaputt

der 2. und 4. Zylinder waren oder sind somit tot.

Hab aber Garantie drauf und muss nichts bezahlen.

Mich hat nur interressiert was so ein Ding kostet.

Aber trotzdem Danke für Dein Angebot.

MFG

am 27. November 2004 um 14:13

Wunderkerzen

 

Hi,

jemand wollte wissen was das für Wunderkerzen sind.

Also des sind "V-Line-VX Zündkerzen" mit Platinelektroden. Jedoch waren die so "billig" weil ich die von nem Bekannten bekommen habe, der nen Unfall mit seinem hatte, und folglich die Kerzen nimmer benötigte. Lediglich deshalb waren die so Kostengünstig, sonst kosten die locker das doppelte.

Allerdings halten die im neuen Zustand mindestens 150000-180000 km, was den Preis -finde ich- rechtfertigt.

Die Platinelektrode ist extrem robust, und V-Line sagt doppelte Laufleistung als Standardkerzen voraus.

Themenstarteram 27. November 2004 um 14:54

vielen Dank für eure Unterstützung, dank den URL's und Hinweisen bin ich jetzt etwas schlauer.

Nur der 207 PS Motor benötigt laut DUW die teuren Kerzen, für meinen 191 PS Motor werden nur günstige Kerzen aufgelistet.

Angenommen ein Mech baut trotzdem die Luxuskerzen beim 191 PS Motor ein, schadet dass dem Motor?

Wenn die Abmessungen identisch sind wohl kaum , oder?

 

PEUGEOT 406 SERIE 2 3.0 V6 Premium Break 2.9, 2000,

KBA-Nr.: 3003-898, Werkscode: 8E, Motorcode: XFX(ES9J4S), 152 KW (207 PS), 6 Zylinder

Zündkerzen, PLFR 5 A-11, NGK Platin, Netto 15,85

 

PEUGEOT 406 SERIE 2 3.0 V6 SV Break, 2000,

Werkscode: 8E, Motorcode: XFZ(ES9J4), 140 KW (191 PS), 6 Zylinder

Zündkerze, RC 8 PYX, CHAMPION, Platin, Netto 5,59

Spass an:

Schon aus dem Grund fahr ich Diesel.

Bloss nich so schnell.

Spass aus

am 30. November 2004 um 18:45

Kerzen wechsel 406 V6

 

Die Kerzenwechsel beim 406 V6 dauert etwa 2 stunden weil die hintere reihe Kerzen einfach nicht uhne probleme zu erreichen ist....mist....

Themenstarteram 30. November 2004 um 22:35

nicht gerade servicefreundlich wenn man den halben Motor zerlegen muss für Kerzenwechsel, aber wenn die nie kaputgehen spielts keine grosse Rolle.

@ joerg406v6 .. Du bist aber günstig weggekommen mit 6 kerzen und 2 Stunden Arbeit für 70.-.

am 1. Dezember 2004 um 13:40

Wie gesagt, die waren gebraucht

am 1. Februar 2011 um 21:59

Also ich habe auf meinem 406 3.0 jetzt 150`000km drauf und die Zündkerzen noch nie gewechselt. Hab auch erst einmal einen Oelwechsel gemacht. Und es läuft noch alles wie am ersten Tag. Ich glaube, es wird an den autos viel zu viel geschraubt. Ich habe mir gedacht, dass ein kerzenwechsel vielleicht mal nicht schlecht wäre, aber wenn ich da von halbem Motor auseinandernehmen lese, dann fahr ich lieber noch n stück.

Deine Antwort
Ähnliche Themen