ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 3.0 ASN Zahnriemen gerissen

3.0 ASN Zahnriemen gerissen

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 16. Juli 2020 um 12:30

Seid gegrüßt.

 

Letzten freitag... War ein metallisches klappern zu hören aus dem motorraum.

Bei tempo 45 und etwa 1300rpm ging Ca 1km später der motor einfach aus ohne rucken, knallen oder sonstiges.

 

Bin auf den nächsten Parkplatz gerollt und es lief kühlwasser aus.

Haube auf und siehe da. Abdeckung vom zahnriemen geplatzt und riemen gerissen.

 

Schöne scheisse... Ohne jegliche Ankündigung

 

Meine Vermutung, pumpe fest gegangen und riemen kaputt gemacht... :(

 

Lange rede kurzer Sinn.

 

Ich brauche eine Anleitung für die servicestellung der front sowie alle daten zum riemen wechsel und Köpfe demontieren (Drehmomente, Kurbel und nockenwellen daten usw)

 

Gibt es dafür eventuell eine Explosionzeichnung?

 

Danke schon mal.

 

Grüße

IMG_20200710_071904.jpg
Ähnliche Themen
14 Antworten

Schick mir mal deine email Adresse. Schick ich dir dann zu.

Themenstarteram 16. Juli 2020 um 14:54

Mail is raus :)

Mangelnde Wartung? Der Zahnriemen reisst eher die Pumpe kaputt, anstatt die Pumpe den Zahnriemen.

Zitat:

@Roadie63 schrieb am 18. Juli 2020 um 01:50:42 Uhr:

Mangelnde Wartung? Der Zahnriemen reisst eher die Pumpe kaputt, anstatt die Pumpe den Zahnriemen.

Hallo,

also hier mal ne rand Bemerkung: Ich such zur Zeit was neues stärkeres ab dem 3,0ltr aufwärts, was man da alles erlebt was Wartung angeht, und was die Leute und Händler für Preise aufrufen(für Servicstau bei genauen hinsehen), unfassbar.

Thema Nr. 1 natrürlich Frage Zahnriemen, Antwort der ist noch gut. nach recherche und blick ins Serviceheft etc. JA Zahnriemen gemacht, bei 80000km- jetzt 177000km, aber der Wechsel war 2010!!!!!!

10 Jhre alter Riemen, nicht mit mir! Und das ist bei jeder 2ten Karre so.

Hier noch ne Anleitung zum Zahnriemen- und Kettenspanner- wechsel, sollte auch beim ASN passen:

1
2
3
+7

Beim ASN mit Sicherheit nicht

.jpg

Zitat:

@Slurm_ schrieb am 18. Juli 2020 um 18:31:38 Uhr:

Zitat:

@Roadie63 schrieb am 18. Juli 2020 um 01:50:42 Uhr:

Mangelnde Wartung? Der Zahnriemen reisst eher die Pumpe kaputt, anstatt die Pumpe den Zahnriemen.

Hallo,

also hier mal ne rand Bemerkung: Ich such zur Zeit was neues stärkeres ab dem 3,0ltr aufwärts, was man da alles erlebt was Wartung angeht, und was die Leute und Händler für Preise aufrufen(für Servicstau bei genauen hinsehen), unfassbar.

Thema Nr. 1 natrürlich Frage Zahnriemen, Antwort der ist noch gut. nach recherche und blick ins Serviceheft etc. JA Zahnriemen gemacht, bei 80000km- jetzt 177000km, aber der Wechsel war 2010!!!!!!

10 Jhre alter Riemen, nicht mit mir! Und das ist bei jeder 2ten Karre so.

Hier noch ne Anleitung zum Zahnriemen- und Kettenspanner- wechsel, sollte auch beim ASN passen:

Okay, sorry paast wohl nicht , bitte um entschuldigung. Dann bitte nur für die kleinen V6 nutzten.

MfG

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 16:53

Es war kein wartungs mangel und finde es schade das sowas gleich an erster stelle angemahnt wird ohne es vernünftig zu hinterfragen, denn der service wäre erst in ca 50tkm fällig gewesen. Ich habe den motor mittlerweile zerlegt. Die wasserpumpe hatte keine einzige kugel mehr im lager und die pumoe hat es ordentlich zerstört... Hab sowas noch nie gesehen. Würde euch ein video anhängen, aber geht hier leider nicht.

 

Jedenfalls sind alle 6 töppe auf die auslassventile geschlagen und das nicht zu wenig. Linke bank rechtes NWR beschädigt und rechte bank linke nockenwelle klemmt... Also der schaden ist leider deutlich größer als gedacht und daher werde ich den auch nicht mehr instandsetzen sondern habe bereits ein Austauschmotor komplett besorgt welcher direkt nen neuen riemen bekommt und dann gibts ne neue hochzeit für meinen 4B

Darf man fragen was für ein Hersteller An Wasserpumpe verbaut war?

Hoffe es war keine HEPU, diese nutze ich zumeist, hab nur einmal ne INA verbaut!

MfG

und schade um den Motor....

Zitat:

Es war kein wartungs mangel und finde es schade das sowas gleich an erster stelle angemahnt wird ohne es vernünftig zu hinterfragen, denn der service wäre erst in ca 50tkm fällig gewesen. Ich habe den motor mittlerweile zerlegt. Die wasserpumpe hatte keine einzige kugel mehr im lager und die pumoe hat es ordentlich zerstört... Hab sowas noch nie gesehen. Würde euch ein video anhängen, aber geht hier leider nicht.

 

Jedenfalls sind alle 6 töppe auf die auslassventile geschlagen und das nicht zu wenig. Linke bank rechtes NWR beschädigt und rechte bank linke nockenwelle klemmt... Also der schaden ist leider deutlich größer als gedacht und daher werde ich den auch nicht mehr instandsetzen sondern habe bereits ein Austauschmotor komplett besorgt welcher direkt nen neuen riemen bekommt und dann gibts ne neue hochzeit für meinen 4B

Ich habe das nicht angemahnt! Deswegen hatte ich extra ein Fragezeichen hinter den vermuteten Wartungsmangel gesetzt. Beim Zahnriemen kommt es ja nicht nur auf die Laufleistung, sondern auch auf das Alter an. Und ebenso auf die Umlenkrollen, Spannelemente, Wasserpumpe etc.. Wurde das alles wie vom Hersteller empfohlen mitgemacht? Und das auch mit OEM Teilen?

 

Ich habe mal ein Auto gekauft da war der Zahnriemen frisch von VAG gewechselt worden. Da der Kunde wusste das er das Auto verkaufen wollte, hat er nur den Zahnriemen wechseln lassen. Alles andere ist Alt geblieben. 3 Monate später ist mir die WaPu geflogen. Wieder 5 Monate später eine Umlenkrolle, dann habe ich einfach alles neu gemacht, und jetzt seit 5 Jahren Ruhe. Aber demnächst ist es ja wieder soweit, und da mache ich auch auf einen Schlag direkt wieder alles neu.

 

Alles ist günstiger, wie so ein Schaden bei Dir! Ach ja: ( Audi Allroad 4BH C5 mit 2,5TDI BAU, 547.000km, demnächst kommt der 6te Zahnriemen samt Zubehör rein, Kupplung ist die 2te, Ventildeckeldichtungen zum 3ten Mal, Motorlager FS 2te, BFS 3te. Sonst einfach alles gemäss Scheckheft.

Themenstarteram 29. Juli 2020 um 12:29

@Slurm_ von welchem hersteller die pumpe war habe ich nicht nachgesehen, aber sie hatte zumindest kein rad aus plaste sondern aus aluguß.

 

@Roadie63 also ich weis das der zahnriemen mal gemacht wurde laut vorbesitzer.

Ich vermute jedoch, das es wie von dir bereits erwähnt, nur ein zahnriemen wechsel war und der rest vermutlich alt. Sehr ärgerlich... Leider ist auch in den papieren zum Fahrzeug nicht mehr ersichtlich wann genau und wo es gemacht wurde.

 

Schade um die maschine, habe mich sehr geärgert darüber.

 

Naja und nun steht ein kompletter wechseln an.

 

Habe schon alles bestellt.

Der Austausch motor bekommt vor dem einbau alles neu. Alle rollen, spanner, wapu, riemen, kerzen, Filter und alle Flüssigkeiten.

 

Sonst noch jemand eine idee was gleich noch mit erneut werden sollte?

Themenstarteram 13. August 2020 um 23:31

Eine schweine arbeit... Aber der austausch motor läuft :D

IMG_2020-08-13_23-28-40.jpeg
IMG_20200809_102034.jpg
IMG_20200809_130754.jpg
+2

Moin moin, das ist doch erfreulich.

Ja, TOP Aktion, auf ein langes Auto leben!! Finde ich super von dir, die mehrheit der Menscheit hätte das Auto bestimmt beerdigt.

Themenstarteram 16. August 2020 um 1:22

Ja danke. Ich hoffe er bleibt mir noch ein weilchen erhalten. Ich mag die alte Schüssel. Jeder der nen 4b fährt, der weis auch das er ne Menge Kinderkrankheiten hat. Besonders die elektronischen spielereien die hin und wieder mal ausfallen. Hab den kahn schon öfters auf der Bühne gehabt für diverse Reparaturen oder auch im Innenraum öfters gebastelt wegen ausgefallenen dingen oder Erweiterungen und umbauten... Wer das ding fährt... Der muss es mögen ;D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 3.0 ASN Zahnriemen gerissen