ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. 2 Türen lassen sich nicht mehr öffnen

2 Türen lassen sich nicht mehr öffnen

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 6. April 2020 um 18:57

Hallo,

Folgendes Problem an einem Fahrzeug aus der Familie:

Passat 3BG Variant,

Über die Funk ZV öffnet nur die Tür hinten links und der Kofferraum.

Der Rest geht nicht mehr auf, die Schlösser machen auch keine Geräusche mehr.

Die Fahrertür lässt sich noch per Schlüssel direkt ins Schloss öffnen, dabei gehen auch die Tür hinten links und der Kofferraum auf.

Auf der Beifahrerseite geht gar nichts mehr. Die Türen lassen sich sowohl von außen als auch von innen nicht mehr öffnen.

Wie sollte ich nun am besten vorgehen ?

Da die beiden Türen auf der Fahrerseite ja wenigstens noch zu öffnen sind, habe ich an der Beifahrertür jetzt die Tür Verkleidung geöffnet. Den aggregateträger habe ich noch nicht los genommen, weil ich mir nicht sicher bin, wie das mit der Scheibe funktioniert.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Schau mal unter dem Teppich auf der fahrerseite ob da wasser ist. dann hast Du eine Wasserschaden und das KSG hat einen defekt.

Fehlerspeicher auslesen wäre vielleicht auch mal angesagt...

Klinkt nach defektem KSG , vermutlich Wasserschaden . Einfach nach dem mal schauen und ob es trocken ist , wenn nass ist hast schon Treffer versenkt .

Themenstarteram 6. April 2020 um 21:57

Danke,

Auslesen und KSG überprüfe ich morgen Nachmittag und melde mich dann.

Themenstarteram 7. April 2020 um 15:20

KSG ist trocken und sieht top aus.

Fehlerspeicher poste ich gleich.

F71ff1d4-af13-49c0-b8dd-8fc6de80a718

Eine Fehlerquelle weniger, aber möglich gewesen

Hmm dann wird dir nichts anderes über bleiben als mal deine Türen genauer in Augenschein zu nehmen und dort dein Schlösser genauer testen , mir scheint als ob da was voll im Argen liegt (Microschalter usw.) . Dein KSG sieht ja soweit erst einmal gut aus , sagt aber auch nichts über deren Funktion aus , hast hier evtl. ein zweites um zu testen .

Themenstarteram 7. April 2020 um 15:50

Zitat:

@Passat-Kombi V5 schrieb am 7. April 2020 um 15:31:43 Uhr:

Hmm dann wird dir nichts anderes über bleiben als mal deine Türen genauer in Augenschein zu nehmen und dort dein Schlösser genauer testen , mir scheint als ob da was voll im Argen liegt (Microschalter usw.) . Dein KSG sieht ja soweit erst einmal gut aus , sagt aber auch nichts über deren Funktion aus , hast hier evtl. ein zweites um zu testen .

Nein habe ich leider nicht. Um an die Schlösser zu kommen, muss ja die Scheibe raus und der Aggregateträger. Da habe ich respekt vor, da noch nie gemacht. Und das noch bei geschlossenen Türen.

Hier noch der Fehlerspeicher :

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\06B-906-018-ALZ.lbl

Teilenummer: 3B0 906 018 P

Bauteil: 1.6L R4/2VSIM3 00HS0002

Codierung: 06031

2 Fehlercodes gefunden:

16486 - Luftmassenmesser (G70)

P0102 - 35-10 - Signal zu klein - Sporadisch

16556 - Kraftstoffbemessungssystem (Bank 1)

P0172 - 35-10 - System zu fett - Sporadisch

Readiness: 0000 0000

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\4B0-614-517.lbl

Teilenummer: 4B0 614 517 G

Bauteil: ABS/ESP front 1728

Codierung: 04275

Betriebsnr.: WSC 05311

VCID: 254BAC56BFE10F67CA-515A

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 15: Airbag Labeldatei: DRV\6Q0-909-605-VW5.lbl

Teilenummer: 1C0 909 605 B

Bauteil: 0A AIRBAG VW51 04 0004

Codierung: 12353

Betriebsnr.: WSC 05311

VCID: 234FB24EB1D5F157A4-513C

1 Fehler gefunden:

00532 - Versorgungsspannung

07-10 - Signal zu klein - Sporadisch

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\3B0-920-xx5-17.lbl

Teilenummer: 3B0 920 807

Bauteil: KOMBI+WEGFAHRSP VDO V08

Codierung: 05115

Betriebsnr.: WSC 00000

VCID: 5FC7FEBEDD3D95B7C0-513C

WVWZZZ3BZ2E415350 VWZ7Z0B5072371

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 19: Diagnoseinterface Labeldatei: DRV\6N0-909-901-19.lbl

Teilenummer: 6N0 909 901

Bauteil: Gateway K<->CAN 0001

Codierung: 00006

Betriebsnr.: WSC 05314

VCID: 70E58D0230A31ACF69-513C

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: DRV\1C0-959-799.lbl

Teilenummer: 1C0 959 799 A

Bauteil: 0Y Komfortgerát HLO 0003

Codierung: 00067

Betriebsnr.: WSC 05311

VCID: 356B7C160F417FE77A-4B18

Subsystem 1 - Teilenummer: 1C1959801

Bauteil: 0Y Tõrsteuer.FS KLO 0004

Subsystem 2 - Teilenummer: 1C1959802

Bauteil: 0Y Tõrsteuer.BF KLO 0004

3 Fehlercodes gefunden:

00912 - Schalter für Fensterheber vorn links (E40)

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00928 - Schließeinheit für Zentralverriegelung Fahrerseite (F220)

27-00 - unplausibles Signal

00929 - Schließeinheit für Zentralverriegelung Beifahrerseite (F221)

27-00 - unplausibles Signal

Ende----------------------------(Dauer: 04:48)-----------------------------

Zitat:

@Skope schrieb am 7. April 2020 um 15:50:50 Uhr:

Zitat:

@Passat-Kombi V5 schrieb am 7. April 2020 um 15:31:43 Uhr:

Hmm dann wird dir nichts anderes über bleiben als mal deine Türen genauer in Augenschein zu nehmen und dort dein Schlösser genauer testen , mir scheint als ob da was voll im Argen liegt (Microschalter usw.) . Dein KSG sieht ja soweit erst einmal gut aus , sagt aber auch nichts über deren Funktion aus , hast hier evtl. ein zweites um zu testen .

Nein habe ich leider nicht. Um an die Schlösser zu kommen, muss ja die Scheibe raus und der Aggregateträger. Da habe ich respekt vor, da noch nie gemacht. Und das noch bei geschlossenen Türen.

Hier noch der Fehlerspeicher :

....

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: DRV\1C0-959-799.lbl

Teilenummer: 1C0 959 799 A

Bauteil: 0Y Komfortgerát HLO 0003

Codierung: 00067

Betriebsnr.: WSC 05311

VCID: 356B7C160F417FE77A-4B18

Subsystem 1 - Teilenummer: 1C1959801

Bauteil: 0Y Tõrsteuer.FS KLO 0004

Subsystem 2 - Teilenummer: 1C1959802

Bauteil: 0Y Tõrsteuer.BF KLO 0004

3 Fehlercodes gefunden:

00912 - Schalter für Fensterheber vorn links (E40)

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00928 - Schließeinheit für Zentralverriegelung Fahrerseite (F220)

27-00 - unplausibles Signal

00929 - Schließeinheit für Zentralverriegelung Beifahrerseite (F221)

27-00 - unplausibles Signal

Ende----------------------------(Dauer: 04:48)-----------------------------

sieht wohl so aus als ob dir nichts anderes über bleibt , was aber auch noch sein könnte wäre im KSG auf deren Platine eine kalte Lötstelle (was man auch als "Sporadisch" nennt was ja auch in den Fehlercodes gezeigt wird , deshalb auch meine vorherige Aussage mit evtl. einem zweiten funktionieren KSG zum testen was am einfachsten wäre , du kannst hier aber auch dein KSG mal ausbauen und öffnen um zu sehen wie zum einen deine Platine aussieht (auch genau die Lötkontakte ansehen) und ob angelaufene Kontakte oder so vorhanden sind , nicht nur am Stecker sondern auch innen im KSG , gab´s auch schon .

Alles wa sdu hier bzgl. KSG ausschalten und als I.O. abhacken kannst bringt dich näher ans Ziel.

Klar an den Türen ist es nicht suboptimal gelöst aber auch das bekommt man hin .

Er zeigt dir aber auch schon ziemlich genau an was wohl am ehesten einen ab hat siehe 00928 und 00929 aber auch 00912 ist hier nicht ganz außer Acht zu lassen .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. 2 Türen lassen sich nicht mehr öffnen