ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 2. Motorschaden nach 16987 km!!

2. Motorschaden nach 16987 km!!

Themenstarteram 15. September 2010 um 13:33

wie hier schon berichtet wurde mein erster Motor bei knapp 10.000 km wegen Klappergeräuschen nach dem Kaltstart ausgetauscht.

Ursache. beschädigte Kolben u. Laufbahnen

Nun klappert der Motor (1.4er 80 PS) wieder erbärmlich nach dem Kaltstart und ein erneuter Motorwechsel steht an. (Termin 16.09)

Selbstverständlich wurden beide Motoren vorsichtig eingefahren, vorsichtig warmgefahren etc.

Ölverbrauch bei beiden Motoren 0,2 L auf 5000 km also im Rahmen.

Nach 2 Motorschäden +1 Getriebeschaden auf knapp 17.000 km bin ich etwas verwirrt um es mal höflich auszudrücken.

 

CKONE006

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. September 2010 um 13:30

Eigentlich wollt ich die Autos 10 Jahre fahren, da ich mir nicht alle 4 Jahre einen o. zwei neue kaufen kann.

Das man sich darüber dann so seine Gedanken macht, ist wohl nachzuvollziehen.

Wenn man sich die Motor u. Getriebeschäden(egal welcher MKB) hier so anguckt und dann der Meinung ist , das sind Einzelfälle, dann würde ich sagen , dass geht komplett an der Realität vorbei.

Schon mal darüber nachgedacht, wieviele Käufer die nicht wie ich eine KFZ Ausbildung gemacht haben, gar nicht merken , ob der Motor klappert, das Getriebe hackelt etc.

Wenn VW den Leuten dann noch sagt, alles normal, machen sie sich mal keinen Kopp, dann fahren die munter weiter bis zum Ende der Garantiezeit.....

So kann man die Garantiekosten auch niedrig halten, VW ist es doch scheißegal, wieviele Kunden nach 4-5 Jahren die Marke wechseln, es kommen doch immer genug Schäfchenkunden nach.

CKONE006

111 weitere Antworten
Ähnliche Themen
111 Antworten

Das ist bitter, mein Beileid.

Ist das der "normale" 1.4 ? Also der ohne Turbo ? Hast du evtl. MKB dafür ?

Wenn ja..dachte der wär ausgereift, ist da auch Billigmaterial drin...

Ich hab einen der "Vorgänger" AKQ ....jetzt 284.000 Km runter...super Motor.

Zitat:

Original geschrieben von panzer68

Ist das der "normale" 1.4 ? Also der ohne Turbo ? Hast du evtl. MKB dafür ?

Wenn ja..dachte der wär ausgereift, ist da auch Billigmaterial drin...

Ich hab einen der "Vorgänger" AKQ ....jetzt 284.000 Km runter...super Motor.

80ps = sauger

Ok.

Vielleicht hat der Threadersteller evtl. noch den MKB..wahrscheinlich CGGA....hmmm...

Hatte bisher echt gedacht diese Motoren sind so weitergebaut worden. (Material)

Da sich hier die Motorschäden beim 1.4rer nicht exorbitant häufen würde ich nicht unterstellen das hier besonders billige Materialien eingesetzt werden ... bestenfalls ist das eine gewagte Behauptung.

Zitat:

Original geschrieben von panzer68

Ist das der "normale" 1.4 ? Also der ohne Turbo ? Hast du evtl. MKB dafür ?

Wenn ja..dachte der wär ausgereift, ist da auch Billigmaterial drin...

Ich hab einen der "Vorgänger" AKQ ....jetzt 284.000 Km runter...super Motor.

der kleine TSI hat 122 PS.

 

Gruß

Domi

Zitat:

Original geschrieben von Edroxx

Da sich hier die Motorschäden beim 1.4rer nicht exorbitant häufen würde ich nicht unterstellen das hier besonders billige Materialien eingesetzt werden ... bestenfalls ist das eine gewagte Behauptung.

Nein, Nein...nur ein Gedankengang. Behaupten wollen wir erstmal nichts.

Beschädigte Kolben und Laufbahnen hatten die TSI aber wohl auch schon zuhauf...die Ursachen sind dabei

auch noch nicht transparent aufgedeckt.

@domis Ja klar.. stimmt.

Leute, hier gehts aber (wie der TE geschrieben hat) um den 1,4er Sauger mit 80PS.

Der hat rein konstruktiv und von den Materialien nichts mit dem TSI zu tun! Der wird doch (mit leichten Veränderungen) schon seit gefühlten 15 Jahren gebaut.

MfG

Soweit bekannt (aus dem Motorschaden Thread) sind die fast sämtlich auf eine fehlerhafte Charge Injektoren im Zeitraum ~2009 (?!) zurück zu führen.

Zitat:

Original geschrieben von Dave-mit-Golf2

Leute, hier gehts aber (wie der TE geschrieben hat) um den 1,4er Sauger mit 80PS.

Der hat rein konstruktiv und von den Materialien nichts mit dem TSI zu tun! Der wird doch (mit leichten Veränderungen) schon seit gefühlten 15 Jahren gebaut.

MfG

Ja. Vom Funktionsprinzip her. Die Frage die sich stellt und wahrscheinlich in Zukunft irgendwann mal beantwortet wird:vom Material her auch ?

Fakt ist: Mein AKQ hat 284.000 und Kompressions Werte von 15 . Ich denke das der locker die 400.000 und bestimmt auch die 500.000 macht, bei 6 Liter Verbrauch.

Der dem alles zugrundeliegende Gedanke ist : ob diese merkwürdige CO2 Diskussion bei Autos(ich errinnere Verlagerung LKW Transport auf Strasse statt Schiene, billigster Flugverkehr ohne Steuern usw --sehr witzig) nur einer einzigen Zielsetzung folgt: Bewährte Dinge durch Billigzeugs zu ersetzen und dann einen Euro5 Stempel draufzudrücken...damit die Gemüter Ruhe bewahren, denn sie müssen ja dann die Zeche der kürzeren Lebensdauer besagter Materialen bezahlen.Wer billig kauft, kauft zweimal ? Ja aber was denn kaufen !:D

In zwei Jahren werden wir es wissen.

Themenstarteram 15. September 2010 um 16:56

MKB ist CGGA, die erste Endoskopuntersuchung hat das gleiche Schadenbild ergeben wie beim ersten mal. Riefen in allen!!! 4 Zylindern sehr wahrscheinlich hervorgerufen durch abgeplatzte Kolbenbeschichtung.

Diese Beschichtung wurde beim CGGA erstmals eingesetzt, um die innermotorische Reibung nochmals zu verbessern. Ziel Euro 5 Verbrauch und Schadstoffreduzierung.

Was nützt die tollste Kraftstoffeinsparung um 0,5 Liter, wenn der Motor alle 7-10 Tsd KM anfängt zu klappern.

Ich stehe hier im Forum mit einigen weiteren Teilnehmern in Kontakt, die das gleiche haben.

Im Seat bzw Skoda Forum ist der 1.4 Saugmotor ebenfalls mit dem gleichen Klappergeräusch aufgefallen.

Es kommt eindeutig nicht aus dem Bereich Ventiltrieb,

falls einige der Meinung sind , das es normal ist, dass es nach dem Kaltstart klappernde Geräusche von den hydraulischen Ausgleichselementen gibt.

Näheres berichte ich, nachdem der Motor teilzerlegt wurde.

Interessant ist auch, dass man mir nach dem ersten mal versicherte, das die überarbeitete Motorversion(neue Kolben) nun standfest wäre.

Wie dem auch sei, ich habe noch 4 Jahre Restgarantie und fahre 18000 km im Jahr.

Also noch Potential vorhanden, für 5-6 weitere AT Motoren.

Ich werde das Auto auf gar keinen Fall zurückgeben(Rücktritt v. Vertrag o. Ersatzlieferung etc.) sondern immer wieder instandsetzen lassen, bis er nicht mehr klappert.

Letzte Gewährleistungsrechnung die ich in Kopie von meinem Händler

ausgehändigt bekommen habe, belief sich auf knapp 3.300€ für den Motor.

Das Getriebe kostete 2700€ und wurde wegen defektem 3 Gang getauscht.

Das neue Getriebe läuft nun einwandfrei, das ist doch schon mal was.

 

CKONE006

Zitat:

Original geschrieben von Edroxx

Soweit bekannt (aus dem Motorschaden Thread) sind die fast sämtlich auf eine fehlerhafte Charge Injektoren im Zeitraum ~2009 (?!) zurück zu führen.

Aber nicht bei dem Sauger Motor!

Zitat:

Original geschrieben von CKONE006

Nun klappert der Motor (1.4er 80 PS) wieder erbärmlich nach dem Kaltstart und ein erneuter Motorwechsel steht an. (Termin 16.09)

Nach 2 Motorschäden +1 Getriebeschaden auf knapp 17.000 km bin ich etwas verwirrt um es mal höflich auszudrücken.

CKONE006

Das ist wirklich bitter.

Ich hatte vor meinem jetzigen Golf VI TSI von 09/2006-05/2010 einen Golf V "Goal" auch mit dem 1,4 l (80 PS) Motor. Ich habe in den gut 3 1/2 Jahren über 105.000 km gefahren und außer den Ölwechseln (bei 30.000; 60.000; 90.000 Inspektionen) einmal Bremsflüssigkeit wechseln und ein paar Scheibenwischer benötigt.

Der Motor wird von VW doch schon ewig verbaut.

Ist für dich zwar jetzt kein Trost, aber ich halte den Motor eigentlich für wahnsinnig robust und zuverlässig. Im Grunde das richtige für die Innenstadt.

Zitat:

Original geschrieben von Dave-mit-Golf2

Zitat:

Original geschrieben von Edroxx

Soweit bekannt (aus dem Motorschaden Thread) sind die fast sämtlich auf eine fehlerhafte Charge Injektoren im Zeitraum ~2009 (?!) zurück zu führen.

Aber nicht bei dem Sauger Motor!

Davon redet ja auch gar keiner sondern vom TSI.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 2. Motorschaden nach 16987 km!!