Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. 2.0TDI 125kW MSG-Update seit 30.04.08

2.0TDI 125kW MSG-Update seit 30.04.08

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 9. Mai 2008 um 17:06

Hallo Folks

Seit dem 30.4. soll es ein Update für die Motorsteurung geben für den Motor.

Mein Freundlicher wollte mich anrufen, hat aber nur meine Mum erwischt. Die hats mir dann heut ausgerichtet.

Weiß jemand schon genaueres darüber. Um 1 Stunde vor Geschäftsschluss möchte ich meinen Freundlichen nicht damit Löchern, zumal er zu mir wirklich sehr freundlich ist!

Schönes verlängertes Pfingstwochenende euch allen

Grüßle

Hans

Beste Antwort im Thema
am 18. Mai 2010 um 19:16

Time to say Goodbye

Nu isser weg, mein A4 170 PS TDI, letzte Woche ging er zurück an die Leasing.

Nach 3 Jahren ständigen Ärgers d.h. so ca 20 Werkstattaufenhalten, ca 1 Woche Zeitverlust zum holen, bringen, telefonieren, Emailen, fluchen, ca 500 km an Fahrtstrecke von/zur Werkstatt bin ich diesen Dauergrund für dicke Halsschlagadern endlich los.

Sollte eigentlich einen 320d als Nachfolger geben. Wurde nichts draus, AG verhandelt grad neu und stattdessen gibts für halbes Jahr Interimswagen einer Mietgesellschaft. Bekam nen nagelneuen Ford Mondeo Turnier 2,0 D 140 PS mit so ziemlich allem, was die Ford Aufpreisliste hergibt, und war zunächst gar nicht erfreut, weil ich Ford noch aus Zeiten kenne, in denen man damit zwar von A nach B kommen konnte, aber dabei bestimmt keinen Spass hatte.

Bin jetzt ca 3Tsd km damit unterwegs gewesen, u.a. in Urlaub, weil LH wegen Flugasche nicht wollte.

Dabei ist was passiert, womit ich gar nicht gerechnet hatte: Ich bin mittlerweile sehr zufrieden damit. Warum ?

Eine wahre Wohltat beim Anfahren gegenüber dem A4.

Endlich keine rupfende Kupplung und kein schüttelnder Motor mehr beim Anfahren, ordentlich Drehmoment bereits ab 1200 UPM. Wieder vernünftiog an der Ampel losfahren, aaaahhh, ich wusste gar nicht mehr, wie einfach das sein kann. Ein ablesbarer Ölmessstab (freu) keine nervigen Sensoren, die offene Heckklappen anzeigen, wo keine offen sind. Kein Getreckere mehr, keine komischen Geräusche, kein Knarzen, keine rumpelnde Vorderachse (zum 2ten Mal defekt), leise und unaufdringlich die ganze Akkustik.

Läuft ähnlich einem PSA Diesel, obenrum etwas zäh, untenrum mit deutlich mehr Dampf, auch gegenüber dem A4. In der Mitte und bei VMax kommt er aber nicht mit, klar fehlen halt 30 PS und der hochgebirgsartige (erst nix, dann jäh hoch und schnell wieder runter) Drehmomentverlauf des PD TDI.

Wobei soviel langsamer ist er gar nicht mal. Etwa Tacho 210 gegenüber ca Tacho 220 beim A4.

Ich würde das Teil am liebsten behalten, den es vermittelt Ruhe, Solidität und Zuverlässigkeit, Eigenschaften, die mein A4 leider nie hatte. Hoffe inständig, dass es am Jahresende nicht wieder VW/Audi gibt, denn das halt ich nicht nochmal aus, hab schon die Gebrauchtwagenpreise studiert.

Möchte mich an dieser Stelle für die Unterstützung im Audi Forum bedanken (auch u gerade die Interessen AG) und mich aus dem A4 Forum verabschieden.

Machts und lasst Euch fürs VW Testfahren gelegenlich auch mal bezahlen, gelle ...;))

MfG

iuw

 

 

 

806 weitere Antworten
Ähnliche Themen
806 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Vollgasfuzzi

 

Ich glaube ich muß mal meine Werksatt wechseln, ich bekomme beim Service immer nur irgendwelche untermotorisierte A3 oder alte A4:rolleyes:

Ich muss aber dazu gestehen dass die Kisten die gratis wären auch immer so in der Kategorie wären. Und wenn ich mir nen A3 leihe und für den 30 Euro zahl, leg ich lieber nochmal was drauf und schieb nen A5 durch die Gegend.

Einmal gabs übers Wochenende nen S3. Aber wohl auch nur weil ich mit meinem verkäufer gut kann, der S3 schon 3-4 Monate stand und da scheinbar ein Verkaufsgespräch anstand. Also durfte ich den übers WE freiblasen, was ich auch getan hab (16,8 Liter im Schnitt).

@Topic: ich denk der 2.0TFSI ist weniger anfällig. Anfälliger geht ja auch kaum ;) Antwort auf ne Terminanfrage von gestern steht noch aus. Mal sehen.

Ich bin den 2.0TFSI im TT übers Wochenende gefahren, muss schon sagen der geht richtig gut! Der hat auch beim Vollgas von Haus aus Super Sound :D

Du hast beim A5 alles richtig gemacht. *Klopf auf Holz* ;)

Hallo Leute,

fahre auch einen B7 TDI mit DPF und Quattro. Wie ist denn der aktuelle Softwarestand und was machtd er Wagen jetzt?

Weil bei mir es so das bevor mein Drehzahlmesser nicht 2000-2000 upm erreicht hat passiert gar nichts! Ist das jetzt besser oder wie oder wat? V-Max ist 225-230 mit Anlauf allerdings auf ner Ebene! 240 sind auch bergab drin!:-)

Also meldet mal obs jetzt besser ist. Weil dann lass ich mal nen Softwareupdate machen! Meine PPD-Elemente machen eigentlich spürbar keine Probleme! Laufleistung seit Kauf 35000 KM! Denn nächste Woche geht er in die Werkstatt zum Service und da könnten die das gleich mal machen

Ne bei dir ist noch alles im Grünen bereich. Musst dir erst sorgen machen wenn der Wagen nur noch 200Km/H fährt.

Sprich in aber mal an ob ein MSG Update durchgeführt wird.

Grüße

Moin moin liebe 2.0TDI'ler-Kollegen.

Heut früh hab ich in die Arbeit mal wieder geschaut möglichst sparsam zu fahren (statt Spaß beim Überholen zu haben ;) )

Anbei die Bilder... Sprechen, denk ich mal, für sich. Besonderer Gruß geht hierbei an Zasse ;)

Hallo,

die Auto Bild Hat in ihrer neuen Ausgabe einen Bericht über die Piezo-Injektoren Probleme von Mercedes geschrieben.

Da stehen auch ein paar Sätze über das VW/Audi Problem mit den PD Elementen und den Piezo-Injektoren vom 170 PS Diesel drin.

http://www.autobild.de/.../...ei-e-klasse-c-klasse-und-glk_988549.html

Mfg

Marcel

Danke Marcel!

Der Unterschied ist nur, das Mercedes das Problem offensiv angeht. Bei Audi heißts nur "Stand der Technik", "Kam bei uns noch nicht vor", "Im Internet wird viel geschrieben"... Bla bla bla.

Ich hab für mich persönlich entschlossen dass ich meinen Wagen nicht kaufen werde am Ende der Laufzeit, sondern mein Händler den schön zurück bekommt. Soll er sich die Möhre behalten. Ich hoff nur dass er bis dahin weiter so läuft wie bisher.

-> Nächstes Auto bestimmt kein Diesel mehr. 2.0 TFSI oder sowas... Ein RS4 wärs natürlich immer noch, aber ich denk der frist einem die Haare vom Kopf ;)

Ja richtig. Audi steht halt nicht zu seinem Fehler.

Naja meiner ist schon gekauft. Daher werde ich den auch spätestens Verkaufen wenn die Garantie im Jahr 2011 endet. Und ich werde auch wieder auf einen Benziner umsteigen. Da sich mein Diesel bei mir nicht mehr wirklich lohnt nach meinem Arbeitsplatz wechsel.

Denn nach 1 Jahr und 10 Monaten habe ich ~27000 Km drauf gefahren.

Mfg

Marcel

Anbei die Bilder... Sprechen, denk ich mal, für sich. Besonderer Gruß geht hierbei an Zasse ;)

...nur immerzu :D:D, feste drauf......

leider habe ich keine handykamera/digi (wird mein mußzubehör werden), dann könnt ich von meinen 6,8 l bei durchsch. 47 km/h auf 35 km berichten.

bester wert bisher am 03.10.2009 nach fast 3 jahren: 5,8 l auf ca. 80 km bei durchschnitt irgendwas an die 70-80 km/h (da bin ich mal wie ein terr...äh..tourist, wie die hier an der mosel, gefahren) von lautern durch den hunsrück runter :D:D an die mosel.

aber interessant ist die story zu den piejezo`s. kommen (inzwischen: kamen) die denn alle aus dem gleichen haus bzw. dem selben zulieferer (audi, benz)?

wenn dem so ist/wäre (wobei delphi doch bestimmt auch nur zwischenhändler ist?), dann hat uns audi ganz schön an der nase herumgeführt, was mich in dem fall nur bestärken würde: anstatt vernünftige qualität zu liefern und ggf. zu fehlern zu stehen, geht´s heute (eigentlich durchweg in allen branchen (wobei die politiker in einem solchen ranking bestimmt ganz vorne stehen würden :D ) danach: wer kann den kunden am besten verdummen und doof halten!

viele 125 kw ler privatbesitzer gibt es bestimmt nicht (=> nicht mehr :D)?

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

mein Beitrag dazu :

http://www.motor-talk.de/.../...-4346-von-1185-2968-4346-t2429081.html

soweit ich das verstehe, würde das doch bedeuten, dass durch das update der magische 1,4 lambda wert "später" erreicht wird d.h. bevor es ggf. zu einer "ok. gegebenen (m.e. selbstverständl. kostenlosen) reinigung" käme, wird man wohl keine (von meinem popometergefühl her alle 5000 km erforderl. reinigung) 40000, sondern erst alle -ich sag mal- 70000 km dran sein (was nicht bedeutet, dass das auto wirklich in dem zeitraum => 40 bzw. 70 tkm die angepriesene leistung hat/haben muss)

 

oder anders:

der erforderl. grenzwert beträgt 1,4

anstatt ggf. fehlerhafte teile (s.o) zu ersetzen oder alle 5000 km kostenlose reinigungen (wie gesagt: meine kosten sind in diesen a.o. werkstattaufenthalten nicht drinne) durchzuführen, wird die steuerung so programmiert, dass dieser wert bei überprüfungen niemehr erreicht wird/werden kann, weil in einem vorgestellten diagramm die meßkurve "künstlich" nach unten um einen wert 0,5 gesetzt wird (d.h. was vorher als beispiel: 1,43 war (=reinigung = kosten für audi) würde jetzt gemessene 1,38 sein (<1,40 = keine reinigung = keine kosten), womit dann audi/vw aus der verantwortung sind?

verstehe ich das richtig so?

So verstehe ich das auch.

Da wird einfach nur ein Wert verschönert der Audi vor einigen Kosten schützen soll.

@zasse: Ich bin noch ein Privater 125 KW ler besitzer. Und hatte zum Glück bisher noch keine Probleme wass den Motor angeht.

Mfg

Marcel

Der Wert wird durch eine MEHREINSPRITZUNG gedrückt - daher irgendwo eine "Leistungssteigerung" wie auch immer man das deuten kann/darf.

 

Und Nebenbei- den wert kann man bei den Messfahrt auch ganz einfach manipulieren so das er FAST IMMER ein OK für die Reinigung gibt ;)

 

hm...audi sollte mir einen beratervertrag anbieten...

bin bestimmt besser und dabei günstiger als uns joschka bei bmw.

MEHREINSPRITZUNG => mehr verbrauch bei a. besserer leistung???? und b. schnellerem zusetzen dpf? => 2 effekte, die wider allem ökonutzen stehen?

?, da zu prüfen wäre

manipulieren => ohohoh, das wort hört man aber gar nicht gern, denn das läuft auf obige ahnungen? raus

auch hier ?, da zu überdenken

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. 2.0TDI 125kW MSG-Update seit 30.04.08