ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 19ZDTH verzögerte Beschleunigung, Turboloch

19ZDTH verzögerte Beschleunigung, Turboloch

Opel Vectra C
Themenstarteram 30. August 2011 um 14:56

Hallo Forumsgemeinde,

ich weiß, es gibt einige Threads zu diesem Thema aber nicht genau mit meiner Problematik.

Mein 19ZDTH verhält sich merkwürdig. Er leidet unter einer verzögerten Gasannahme. Besonders schlimm ist es, wenn ich aus dem Teillastbereich 1500 U/min beschleunigen will. Erst dachte ich, logisch AGR wieder defekt. Aber das kann ich ausschließen (Wechsel). Die Drallklappen funktionieren auch, der RPF ist auch in Ordnung und brennt regelmäßig frei. Das komische dran ist, wenn ich den Wagen morgens starte und eine kurze Strecke fahre, zieht er wie gewohnt, kein Loch. Ist der Motor jedoch warm geht nichts von unten heraus. Ich habe mit einem Diagnosegerät mal aufgezeichnet, gern schicke ich die Werte auch per PM zu, wenn jemand etwas damit anfangen kann. Der FOH ist wiedermal inkompetent, wechselt einen Injektor und denkt, das Problem ist gelöst. Bei jeder Probefahrt hätte er sich vom Gegenteil überzeugen können. Mir ist die Zeit und das Geld einfach zu wertvoll, um sie dort zu verschwenden.

Hier mal ein Diagramm vom Ladedruck, ist diese Verzögerung normal? vlt. ist irgendwo ein Haarriss, der bei steigender Temperatur sich öffnet und das Problem verstärkt.

Diagramm
Ähnliche Themen
18 Antworten

Das paßt 1:1 auf ein Problem, welches ich mal an meinem verflossenen Saab 9-5 3,0 TiD hatte. Der verhielt sich so wie von Dir beschrieben. Zum Glück hatte ich einen Saab-Mechaniker und einen Meister an meinem Auto am Suchen, die nicht kopflos Teile tauschen, sondern erstmal mit Mechanikerverstand an die Sache herangingen.

Nach ein paar Minuten fanden sie die Ursache: Es war ein geknickter Unterdruckschlauch vom/zum Turbolader. Der produzierte das seltsame Leistungsverhalten seltsamerweise erst bei warmgefahrenem Motor. Der Schlauch für 4,63 Euro wurde ersetzt. => Problem gelöst. Ich an Deiner Stelle würde auch mal alle Schläuche auf Knicke oder Beschädigungen überprüfen.

Zitat:

Original geschrieben von Südschwede

Nach ein paar Minuten fanden sie die Ursache: Es war ein geknickter Unterdruckschlauch vom/zum Turbolader. Der produzierte das seltsame Leistungsverhalten seltsamerweise erst bei warmgefahrenem Motor. Der Schlauch für 4,63 Euro wurde ersetzt. => Problem gelöst. Ich an Deiner Stelle würde auch mal alle Schläuche auf Knicke oder Beschädigungen überprüfen.

Das passt echt gut und erinnert mich gerade an den Fehler meines Schwager,

dort war der Schlauch der von der Vakuumpumpe kam gerissen!

Letztens schautet ich unter die Haube, um zu sehen welcher Schlauch genau gewechselt wurde.

Ich war regelrecht geschockt, denn es wurde ein transparenter Billig-Schlauch zwischen geflickt, dieser war total zusammengezogen (platt) da dieser wohl kein Unterdruck ab kann und auch keine Wärme.

Kann mir vorstellen, wenn mein Schwager so weiter fährt, kann die Regelung für den Turbo bald nicht mehr richtig arbeiten.

Gruß Jan

 

genau das Problem, allerdings auch im kalten Zustand, hatte ich auch und musste den von Jan beschriebenen Winkelschlauch tauschen (scheint ne Schwachstelle zu sein). Meiner war leich verölt, daher hat er sich aufgelöst.

Gruß

WHammi

Themenstarteram 30. August 2011 um 17:13

Den schlauch habe ich gewechselt. Allerdings habe ich momentan auch einen transparenten Schlauch. Mist, wo bekomme ich das Original her? Der hat an den Öffnungen unterschiedliche Durchmesser.:mad:

Um welchen Schlauch handelt es sich genau?

 

EDIT: Ok habs gefunden, alles heil.

Zitat:

Original geschrieben von es.ef

Den schlauch habe ich gewechselt. Allerdings habe ich momentan auch einen transparenten Schlauch. Mist, wo bekomme ich das Original her? Der hat an den Öffnungen unterschiedliche Durchmesser.:mad:

Ich habe auch einen "Eigenbau" dran. Mein Übergang ist ein "harter", kein PU-Schlauch (die genau Bez. habe nicht im Kopf), sondern ein spezieler, Grösse 6X1. Den Übergang auf den kleinen Schlauch habe ich mit einem Sili-Schlauch 4X1 gemacht. Sprich: erst den Sili drauf, dann den 6X1. Passt seit gut einem Jahr.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von es.ef

Den schlauch habe ich gewechselt. Allerdings habe ich momentan auch einen transparenten Schlauch. Mist, wo bekomme ich das Original her? Der hat an den Öffnungen unterschiedliche Durchmesser.:mad:

Wenn es der laut Bild ist, dann beim FOH für 10 Euro. Muss er aber sicherlich bestellen. War bei mir vor 14 Tagen so.

Schlauch
Themenstarteram 30. August 2011 um 22:26

Welche Aufgabe hat eigentlich die Dose nach dem Schlauch? So ganz frisch sieht die nicht aus. Da ist ja eine Membran drin. Vom Aquarium kenne ich den Verschleiß von solchen Membranen. Hat schon jemand diese Dose gewechselt.

Den Schlauch habe ich heute gegen einen Gewebschlauch gewechselt, keine spürbare Besserung.

Das ist die unterdruckdose von der vtg verstellung. Die verstellt die leitschaufeln im turbo. Soll es nicht einzeln geben.

@es.ef, hast den Schlauch jetzt mal gegen einen geeigneten getauscht?

Gruß Jan

@Jan

Momentan habe ich eine Lösung aus Benzinschlauch gebastelt. Ich bilde mir ein, dass er etwas besser beschleunigt, kann aber auch an den Außentemperaturen liegen. Ich muss erstmal wieder eine längere Strecke fahren.

Nur als Hinweis, bei ebay.co.uk gibt es den Unterdruckschlauch als blauen Silikonschlauch. Für Leute, die ein wenig Farbe in den Motorraum bringen wollen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von driver001

Nur als Hinweis, bei ebay.co.uk gibt es den Unterdruckschlauch als blauen Silikonschlauch. Für Leute, die ein wenig Farbe in den Motorraum bringen wollen.

 

Gruß

Danke,

hast Du evtl. noch einen Link?

@es.ef, bei meinem Schwager seinem Z19DTH wurde nun ein Schlauch montiert, der auch dafür gedacht ist! Nun ist wieder alles in Butter, der Motor zieht auch wieder besser unterhalb von 2000U/min....;)

Gruß Jan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 19ZDTH verzögerte Beschleunigung, Turboloch