ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. 180 Automatik Getreibeschaden

180 Automatik Getreibeschaden

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 11:31

Hallo Zusammen,

schlechte Neuigkeiten vom Getriebe

Mein B 180 Automatic ist 8 Monate alt und hat jetzt Getriebeschaden

mit 9000 km auf dem Tacho

Fuhren vom hohen Norden in den Urlaub in den Schwarzwald

nach Ankunft in Hinterzarten war unser Plan für den nächsten Tag

die B500 von Hinterzarten via Triberg nach Freudenstadt zu fahren

meist im Konvoi hinter LKW's und anderen Fahrzeugen

Automatik war auf ECO und speed limit war meist auf 70 km/h gestellt

in Wolfach war dann Schluss, das Getriebe hat sich verabschiedet

Mit Hilfe des ADAC ca. 1 Stunde warten wude mein Benz dann nach

S&G in Wolfach gebracht (da es der 3.Oktober war alles geschlossen)

via ADAC bekam ich dann einen Ersatzwagen vom ADAC

rief dann mehrmals beim freundlichen in Wolfach an

laut Aussage ist dieses wohl schon öfters passiert und Mercedes arbeitet

an einem modifizierten Getriebe das wohl auch schon fertig ist aber noch von

der Qualitätskontrolle zurückgehalten wird

Ende dieser Geschichte muß mit dem ADAC-Wagen zurück gen Norden fahren

mein B180 wird wohl nicht fertig bis zum 12 Okt. (Abreise Tag hier im Schwarzwald)

der muß dann irgendwie überführt werden nach Austausch des Getriebes lol.

aber natürlich alles auf Garantie auch meine Ausgaben werden natürlich

über Mercedes Garantie ausgeglichen.

Hat irgendeiner ähnliche Erfahrung?

alles im allen bin ich sehr zufreiden mit dem Mercedes Service

Auch wenn ich gewaltiges Pech hatte

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. Oktober 2013 um 11:31

Hallo Zusammen,

schlechte Neuigkeiten vom Getriebe

Mein B 180 Automatic ist 8 Monate alt und hat jetzt Getriebeschaden

mit 9000 km auf dem Tacho

Fuhren vom hohen Norden in den Urlaub in den Schwarzwald

nach Ankunft in Hinterzarten war unser Plan für den nächsten Tag

die B500 von Hinterzarten via Triberg nach Freudenstadt zu fahren

meist im Konvoi hinter LKW's und anderen Fahrzeugen

Automatik war auf ECO und speed limit war meist auf 70 km/h gestellt

in Wolfach war dann Schluss, das Getriebe hat sich verabschiedet

Mit Hilfe des ADAC ca. 1 Stunde warten wude mein Benz dann nach

S&G in Wolfach gebracht (da es der 3.Oktober war alles geschlossen)

via ADAC bekam ich dann einen Ersatzwagen vom ADAC

rief dann mehrmals beim freundlichen in Wolfach an

laut Aussage ist dieses wohl schon öfters passiert und Mercedes arbeitet

an einem modifizierten Getriebe das wohl auch schon fertig ist aber noch von

der Qualitätskontrolle zurückgehalten wird

Ende dieser Geschichte muß mit dem ADAC-Wagen zurück gen Norden fahren

mein B180 wird wohl nicht fertig bis zum 12 Okt. (Abreise Tag hier im Schwarzwald)

der muß dann irgendwie überführt werden nach Austausch des Getriebes lol.

aber natürlich alles auf Garantie auch meine Ausgaben werden natürlich

über Mercedes Garantie ausgeglichen.

Hat irgendeiner ähnliche Erfahrung?

alles im allen bin ich sehr zufreiden mit dem Mercedes Service

Auch wenn ich gewaltiges Pech hatte

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

...war mir klar, dass es solche Reaktionen gibt ;-)

Leider berichte ich aus eigener Erfahrung (8 Monate, 10TKM, 42k€ LP für eine - gerade aktuell im direkten Vergleich zu G SV und BMW AT - etwas zu billig zusammenschusterte Kiste).

Aber gerne BTT, dkolb hat die Empfehlung zum direkten Fahrvergleich sicher verstanden. Vielleicht kommt er ja zu einem anderen Ergebnis für sich selbst.

Zitat:

@ergoprox schrieb am 4. November 2014 um 21:51:03 Uhr:

...war mir klar, dass es solche Reaktionen gibt ;-)

Leider berichte ich aus eigener Erfahrung (8 Monate, 10TKM, 42k€ LP für eine - gerade aktuell im direkten Vergleich zu G SV und BMW AT - etwas zu billig zusammenschusterte Kiste).

Aber gerne BTT, dkolb hat die Empfehlung zum direkten Fahrvergleich sicher verstanden. Vielleicht kommt er ja zu einem anderen Ergebnis für sich selbst.

Ja, werde auf jeden Fall mal Probefahren. Dann sehe ich ja selbst und kann mir einen Überblick verschaffen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen