Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 120i M-Paket Neukauf - Einige Fragen !?

120i M-Paket Neukauf - Einige Fragen !?

BMW 1er F21 (Dreitürer)
Themenstarteram 5. Januar 2016 um 19:28

Hallo zusammen..

vorab entschuldige ich mich sofern es dieses, oder ein ähnliches, Thema bereits gibt.

Ich habe vor in den kommenden Tagen mir einen 120i als 3 Türer mit M Paket zu bestellen. Jetzt habe ich allerdings noch ein paar Fragen an die, die schon Erfahrung mit dem Modell haben.

1. Der 1.6 Turbo Motor mit 177PS (zuvor der 118i mit 170PS), gibt es irgendwelche bekannten Macken, Probleme, etc? Oder kann man den Motor ohne bedenken in Verbindung mit dem Manuellen Getriebe bestellen?

2. Wie ist der Verbrauch bei sportlicher Fahrweise und auch flotten Autobahnfahrten?

3. In meinem jetzigen Angebot habe ich das "einfache" Hifi Sound System genommen. Reicht das aus oder lohnt es sich doch eher das Harman / Kardon zu nehmen ?

Und wer zu guter letzt auch einen 1er Facelift mit M Paket fährt, darf gerne mal Bilder mit rein packen ! :)

Vielen Dank vorab,

Max

Beste Antwort im Thema
am 6. Januar 2016 um 13:25

Hallo Max,

ich habe mir auch den 120i als 3-Türer mit M-Paket gekauft. Zu deinen Punkten möchte ich dir folgendes ans Herz legen.

1. Bekannte Macken waren z.B. das Rasseln am Wastegate bei absolutem Kaltstart. An meinem Modell ist mir das allerdings nicht aufgefallen. Wenn man ihn kalt startet dreht er die Drehzahl im Leerlauf kurzzeitig etwas höher um den KAT schnell aufzuheizen. Sobald man aber den Schalthebel auf D stellt, sinkt die Drehzahl sofort ab. Ab dann ist er sehr ruhig.

Bis jetzt ist das auch das einzige was ich dem Motor "vorhalten kann". Mir gefällt er wirklich richtig gut. Er zieht schon unten rum dank Turbo gut durch und bekommt ab 4000 Umdrehungen nochmal richtig Schub, sodass es wirklich Spaß macht, ihn auch mal etwas sportlicher zu fahren.

Ich muss dir aber dringend empfehlen das Auto mit Automatik zu kaufen. Ich bin beide Probe gefahren und empfand die Abstimmung zwischen der Automatik und dem N13 Motor als wesentlich stimmiger. Spare lieber an anderen Ausstattungen und ziehe die Automatik in Betracht. Es lohnt sich definitiv. Gerade auf der Autobahn aber auch normalen Stadtfahrten ist es der leiseste und ruhigste Motor den ich bisher gefahren bin, dank 8 Gang Automatik. Aber auch wenn man ihn mal etwas ausdreht, wird er nie so laut wie sein Vorgänger. Das hat bis jetzt jeder gesagt, der mal mitgefahren ist.

2. Der Verbrauch ist für die Leistung absolut in Ordnung. In der Stadt liege mit einer Laufleistung von ca. 2500 km jetzt bei 8,2 Litern. Bei viel über land und Autobahn geht der Verbrauch auch gern unter 7,5 Litern. Ich glaube das Beste was ich kombiniert (Stadt und Land) mal hatte waren 7,6. Für mich ein sehr guter Wert. Bei sportlicher Fahrweise, das heißt viel ausdrehen, schluckt er benzinertypisch auch mal mehr, sodass 8,x, wenn nicht sogar 9,x Verbrauchswerte auch über Land und Autobahn kein Problem sind.

3. Ich habe auch das einfache Hifi System. Vom Bass her ist das ausreichend und dem einfachen auf jeden Fall vorzuziehen, da die Tiefen doch nochmal etwas besser sind für einen geringen Aufpreis. Solltest du jedoch wert auf gute Höhen legen (wichtig auch bei Stimmwiedergabe) kommst du um das H&K nicht herum. Mir reicht das Hifi-System, da ich im Auto nicht so laut Musik höre und mit meinen Einstellungen bezüglich Höhen und Tiefen gut leben kann.

Mein Wagen ist übrigens Estorilblau. Für das Auto eine absolute Hingucker Farbe. Grau oder schwarz haben mir nicht gefallen, da es weniger auffällig ist und zumindest meiner Meinung nach, sehr trist wirkt.

und nun noch eine Kleinigkeit zum Unterschied 118i (3 Zylinder und 120i 4Zylinder). Ich bin vor der bestellung beide gefahren und war auch vom 118i wirklich überzeugt. In der Stadt ist der Motor wirklich ausreichend, zieht gut an und ist absolut laufruhig. Da hat BMW wirklich was schickes entwickelt. Was ich dem Motor aber vorhalten muss, ist, dass er sich anfühlt wie eine Luftpumpe. Kommt unten rum das Drehmoment schnell so verpufft es ab 4000 Umdrehungen schon sehr spürbar. Hier legt der 120i nochmal nach und fühlt sich wesentlich agiler an. Ich merke den Drehmomentabbau erst bei 6000 U/min) etwas. Bei beiden empfehle ich die Automatik wie schon erwähnt. Der Verbrauch ist in der Stadt bei dem 3 zylinder 118i allerdings nicht besser, soweit ich das von den umfassenden Probefahrten sagen kann. Sobald man ihn etwas drückt will er saufen.

Fährst du überwiegend in der Stadt würde ich zum 118i greifen und mir von dem Ersparten was anderes gönnen. Fährst du auch viel Autobahn und willst noch sportlicher unterwegs sein, nimm den 120i.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 5. Januar 2016 um 20:21

Hallo Max,

zu den ersten beiden Fragen kann ich dir leider nichts sagen, zur Verbrauchsermittlung ist die Seite www.spritmonitor.de aber sehr hilfreich.

Zum Punkt 3 muss ich sagen, dass sich das normale HiFi System im Vergleich zur Standard Anlage meiner Meinung nach nicht lohnt, weil der Unterschied zu gering ist.

Daher entweder das Standard oder das H/K System.

Ich habe einen Mineralgrauen 1er LCI mit Sportpaket und bin sehr zufrieden mit der Farbe. Nicht so pflegeintensiv wie schwarz oder weiß, wirkt edel und die Sicken und Linien kommen super zur Geltung.

Bilder sind in meinem Profil vorhanden.

Grüße,

Justin

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 20:39

Hi Justin,

vielen Dank für deine Infos und Erfahrungen..

Leider find ich in deinem Profil die Bilder nicht, denn grad bei dem Grau bin ich am überlegen..

Gruß Max

am 5. Januar 2016 um 20:46

Also ich würde dir auf alle Fälle da H&K empfehlen.

Mord wars erst auch egal ob es verbaut ist aber jetzt bin ich froh nicht darauf zu verzichtet zu haben

 

Meiner is übrigens Estorilblau :)

Aber kein LCI :)

am 5. Januar 2016 um 20:54

Hallo Max,

anbei ein paar Bilder.

Grüße

Themenstarteram 6. Januar 2016 um 12:04

Dank euch beiden !

@JUSTKR:

Du hast den 118i wenn ich das richtig verstanden habe, oder ?

Reichen die 143 Ps ? Wie würdest du die Leistung für das Auto beschrieben ?

Viele Grüße

am 6. Januar 2016 um 12:11

Hi,

der Wagen hat 136 PS und reicht für meine typischen Strecken ( praktisch nie Autobahn sondern nur Landstraße) absolut aus! Dank des Turbos kommt er mir sogar ein gutes Stück schneller als mein ehemaliger 320i mit 150 PS vor.

Verbrauch habe ich noch nie zurückgesetzt und liegt insgesamt bei 5,8 Liter.

Grüße,

Justin

am 6. Januar 2016 um 13:25

Hallo Max,

ich habe mir auch den 120i als 3-Türer mit M-Paket gekauft. Zu deinen Punkten möchte ich dir folgendes ans Herz legen.

1. Bekannte Macken waren z.B. das Rasseln am Wastegate bei absolutem Kaltstart. An meinem Modell ist mir das allerdings nicht aufgefallen. Wenn man ihn kalt startet dreht er die Drehzahl im Leerlauf kurzzeitig etwas höher um den KAT schnell aufzuheizen. Sobald man aber den Schalthebel auf D stellt, sinkt die Drehzahl sofort ab. Ab dann ist er sehr ruhig.

Bis jetzt ist das auch das einzige was ich dem Motor "vorhalten kann". Mir gefällt er wirklich richtig gut. Er zieht schon unten rum dank Turbo gut durch und bekommt ab 4000 Umdrehungen nochmal richtig Schub, sodass es wirklich Spaß macht, ihn auch mal etwas sportlicher zu fahren.

Ich muss dir aber dringend empfehlen das Auto mit Automatik zu kaufen. Ich bin beide Probe gefahren und empfand die Abstimmung zwischen der Automatik und dem N13 Motor als wesentlich stimmiger. Spare lieber an anderen Ausstattungen und ziehe die Automatik in Betracht. Es lohnt sich definitiv. Gerade auf der Autobahn aber auch normalen Stadtfahrten ist es der leiseste und ruhigste Motor den ich bisher gefahren bin, dank 8 Gang Automatik. Aber auch wenn man ihn mal etwas ausdreht, wird er nie so laut wie sein Vorgänger. Das hat bis jetzt jeder gesagt, der mal mitgefahren ist.

2. Der Verbrauch ist für die Leistung absolut in Ordnung. In der Stadt liege mit einer Laufleistung von ca. 2500 km jetzt bei 8,2 Litern. Bei viel über land und Autobahn geht der Verbrauch auch gern unter 7,5 Litern. Ich glaube das Beste was ich kombiniert (Stadt und Land) mal hatte waren 7,6. Für mich ein sehr guter Wert. Bei sportlicher Fahrweise, das heißt viel ausdrehen, schluckt er benzinertypisch auch mal mehr, sodass 8,x, wenn nicht sogar 9,x Verbrauchswerte auch über Land und Autobahn kein Problem sind.

3. Ich habe auch das einfache Hifi System. Vom Bass her ist das ausreichend und dem einfachen auf jeden Fall vorzuziehen, da die Tiefen doch nochmal etwas besser sind für einen geringen Aufpreis. Solltest du jedoch wert auf gute Höhen legen (wichtig auch bei Stimmwiedergabe) kommst du um das H&K nicht herum. Mir reicht das Hifi-System, da ich im Auto nicht so laut Musik höre und mit meinen Einstellungen bezüglich Höhen und Tiefen gut leben kann.

Mein Wagen ist übrigens Estorilblau. Für das Auto eine absolute Hingucker Farbe. Grau oder schwarz haben mir nicht gefallen, da es weniger auffällig ist und zumindest meiner Meinung nach, sehr trist wirkt.

und nun noch eine Kleinigkeit zum Unterschied 118i (3 Zylinder und 120i 4Zylinder). Ich bin vor der bestellung beide gefahren und war auch vom 118i wirklich überzeugt. In der Stadt ist der Motor wirklich ausreichend, zieht gut an und ist absolut laufruhig. Da hat BMW wirklich was schickes entwickelt. Was ich dem Motor aber vorhalten muss, ist, dass er sich anfühlt wie eine Luftpumpe. Kommt unten rum das Drehmoment schnell so verpufft es ab 4000 Umdrehungen schon sehr spürbar. Hier legt der 120i nochmal nach und fühlt sich wesentlich agiler an. Ich merke den Drehmomentabbau erst bei 6000 U/min) etwas. Bei beiden empfehle ich die Automatik wie schon erwähnt. Der Verbrauch ist in der Stadt bei dem 3 zylinder 118i allerdings nicht besser, soweit ich das von den umfassenden Probefahrten sagen kann. Sobald man ihn etwas drückt will er saufen.

Fährst du überwiegend in der Stadt würde ich zum 118i greifen und mir von dem Ersparten was anderes gönnen. Fährst du auch viel Autobahn und willst noch sportlicher unterwegs sein, nimm den 120i.

Themenstarteram 6. Januar 2016 um 20:24

@JUSTKR:

Vielen Dank für die Info ! :)

@ChrisR87:

Dir auch vielen Dank für die umfassenden Infos !

Bezüglich der Automatik kann ich dir definitv zustimmen, dass die Automatik erste Sahne ist. Allerdings wird es trotzdem der Handschalter.. :)

Kannst du evtl. von deinem in den thread noch paar Bilder packen ?

Viele Grüße !

Ich finde das H&K im 1er nicht besonders gut.

Da war die Soundqualität und generell das musikalische Empfinden in meinem Audi 8P mit Serienlautsprechern bedeutend besser.

Von daher definitiv das H&K, damit man wenigstens einigermaßen Soundqualität hat.

Hallo,

 

Hast Du auch M Bremsen bestellt?

Themenstarteram 7. Januar 2016 um 19:06

Hi Florian,

noch hab ich nix bestellt, aber nein, werde die Sport Bremsen nicht nehmen.. In meinen Augen machen die erst wirklich Sinn im 135i :)

am 16. Januar 2017 um 14:51

Zitat:

1. Der 1.6 Turbo Motor mit 177PS (zuvor der 118i mit 170PS), gibt es irgendwelche bekannten Macken, Probleme, etc? Oder kann man den Motor ohne bedenken in Verbindung mit dem Manuellen Getriebe bestellen?

Wenn Du dir den Wagen neu bestellst, wirst Du diesen Motor nicht mehr bekommen! Da ist nun der B48 2.0l mit 184PS verbaut. Wie der sich schlägt, werden die Langzeiterfahrungen zeigen.

zu Punkt 3: Hab meinen letzte Woche abgeholt und H&K einbauen lassen. Bin sehr zufrieden! Glasklarer satter Klang und die Dämmung nach außen hin ist wunderbar. Man hat nicht das Gefühl, die Fußgänger zu belästigen! :-)

Gruß

Zitat:

@Rennschnecke123 schrieb am 6. Januar 2016 um 20:48:47 Uhr:

Ich finde das H&K im 1er nicht besonders gut.

Da war die Soundqualität und generell das musikalische Empfinden in meinem Audi 8P mit Serienlautsprechern bedeutend besser.

So ein Quatsch, ich hatte einen 8P mit Bose und einen mit Hifi und beide kommen an das H/K nicht ran. Auch das B&O im 8V finde ich nicht besser, das H/K ist etwas klarer und der Bass ist druckvoller als von dem B&O Subwoofer in der Reserveradmulde, genau so wie beim CLA wo der Subwoofer unter der Hutablage steckt und etwas unterdimensioniert ist, dafür hat das System dort wohl die hochwertigere Endstufe. Das H/K ist zwar nicht das High End System aber für 790€ (F30 1090€) ein guter Kauf und vermutlich das beste was man in der Kompaktklasse(!) derzeit bekommt.

Zitat:

@Beatnikk schrieb am 16. Januar 2017 um 15:54:38 Uhr:

Zitat:

@Rennschnecke123 schrieb am 6. Januar 2016 um 20:48:47 Uhr:

Ich finde das H&K im 1er nicht besonders gut.

Da war die Soundqualität und generell das musikalische Empfinden in meinem Audi 8P mit Serienlautsprechern bedeutend besser.

So ein Quatsch, ich hatte einen 8P mit Bose und einen mit Hifi und beide kommen an das H/K nicht ran. Auch das B&O im 8V finde ich nicht besser, das H/K ist etwas klarer und der Bass ist druckvoller als von dem B&O Subwoofer in der Reserveradmulde, genau so wie beim CLA wo der Subwoofer unter der Hutablage steckt und etwas unterdimensioniert ist, dafür hat das System dort wohl die hochwertigere Endstufe. Das H/K ist zwar nicht das High End System aber für 790€ (F30 1090€) ein guter Kauf und vermutlich das beste was man in der Kompaktklasse(!) derzeit bekommt.

Ein entscheidender Nachteil zum H&K vom F30 ist, dass es keinen EQ zum detaillierten Einstellen der Frequenzbänder gibt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 120i M-Paket Neukauf - Einige Fragen !?