Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 118i Erfahrungen ?

118i Erfahrungen ?

BMW 1er F21 (Dreitürer), BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 21. Dezember 2013 um 11:30

hallo Leute,

ich habe interesse an dem neuen 1er BMW 118i?? Was habt ihr so an Erfahrungen?? Reicht die Motoriserung aus?? Habt ihr bereits Qualitätsmängel an Motor oder allgemein am Auto gehabt. Habe 3 Freunde die einen BMW haben und bei denen Klappern zb die Hinterachse oder die vorderen Dämpfer machen ab und zu quietschende geräusche obwohl die Wagen erst 3 und 4 Jahre alt sind. Solche geräusche macht mein 15 Jahre alter golf noch nicht. Ich finde das sowas nicht sein sollte bei einem BMW der ja normalerweise höhere Ansprüche hat als ein VW. Wie sieht es mit dem Verbrauch bei normaler Fahrweise aus?

Beste Antwort im Thema

Dann erkundige Dich mal genauer unter welchen Voraussetzungen Kia die 7 Jahre gewährt..

Marketing um die Autos zu verkaufen.

Und mit Deinem Auto : Klingt echt nach Pech.

Verständlich, Dein Ärger.

Aber Schlieren gibts bei jedem Auto nachm waschen an den Seitenscheiben.

Zigarettenanzünder? Einsatz defekt oder was?

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

@StefanSch123 schrieb am 14. Dezember 2014 um 22:04:00 Uhr:

Ich hatte den F20 118i letzte Woche auch als Mietwagen für 2 Tage und war nicht so begeistert. Die Kupplung ging dermaßen schwer, dass man im Stop&Go vom Stadtverkehr keine Fahrfreude hatte. Da gehen die Kupplungen bei Audi und VW deutlich geschmeidiger.

Der Innenraum hat mich auch nicht überzeugt. Wirkte alles sehr beengt und lieblos. Da finde ich den VW Golf geräumiger.

Die 170 PS waren ganz akzeptabel, haben mich jetzt aber auch nicht vom Hocker gehauen.

Der 118i ist sicherlich ein gutes Auto, aber ich war froh, als ich den Mietwagen mit 8.000 km abgeben konnte und in meinen eigenen Wagen wieder einsteigen durfte.

Verstehe deinen Beitrag nicht so recht. Der 118i ist der erste 118i mit 170PS und der erste mit Turbo. Die alten 118i waren Sauger mit 143PS. "Nicht vom Hocker hauen" hängt natürlich immer von den Erwartungen ab. Dass er kein 30i/35i ist, sollte keinen überraschen. Verglichen mit dem was man früher als Benziner bei BMW kam ist der 18i aber mehr als nur durchschnitt.

Dass die Kupplung hart und der Innenraum eng ist, war beim 1er immer schon so, das ist Teil des Konzepts. Genauso wie die Tatsache, dass ein Golf geräumiger ist. Der 1er versucht ja auch nicht ein Golf zu sein, sondern eigene Stärken in den Vordergrund zu rücken (was er m.E. auch ganz gut hinbekommt).

Ansosnten bin ich mit meinem 3er auch zufriedener für meine Zwecke. ; ) Aber der 1er geht trotzdem in Ordnung. In der Fahrzeugklasse ist der 118i trotzdem noch mein bevorzugter Mietwagen.

edit: Achja, das Thema ist ein Jahr alt. Ich vermute der TE hat schon sein Fahrzeug gefunden. :D

Zitat:

@Sencer schrieb am 14. Dezember 2014 um 23:36:58 Uhr:

 

Dass die Kupplung hart und der Innenraum eng ist, war beim 1er immer schon so, das ist Teil des Konzepts. Genauso wie die Tatsache, dass ein Golf geräumiger ist.

Das mag dir bekannt gewesen sein, mir nicht. Ich habe meinen Eindruck vom F20 118i geschildert. Dafür ist dieser Thread schließlich da. Auch wenn er schon älter ist.

knapp über 50.000 Km abgespult, keine Probleme. Verbrauch auf Autobahn mit Tempo 100-130 kann man 5,5 - 6,5 l. verbrauchen.

Hat er nun sein 118I?

Hi ich bin wieder nach langer Abwesenheit hier im Motor Talk Aufgrund eines Neuwagenkaufs wieder mal on.

Meine Frau möchte ihren 2010er E87 116i Edition gerne abgeben und ist scharf auf den wirklich sehr schicken BMW 1 LCI 2015!

Es soll ein 5 Türiger 118i mit Handschaltung werden.

Meine Frage ist nun wie Zuverlässig ist der Motor?

Ich habe gesehen das der 118i mit 136 PS ja aus dem F20 also von 2011 stammt. Gibt es Infos zur anfälligkeit dieses Motors? wie läuft der Motor vom fahren, wie ist der Spritverbauch über Land und Stadtverkehr ( selten Autobahnen)??

Bei unserem E87 116i hatten wir da doch einiges an Überraschung Stichwort Kettenspanner und Steuerkette!:-(

Ich habe ausserdem gelesen das der 118i mit 136 PS und 4 Zylindern ab Juli 2015 gegen

einen 3 Zylinder Motor ersetzt wird??

Bäh denk ich mir da spinnen die bei BMW der 116i hat schon nur 3 Zylinder..

angeblich soll der Verbrauch um 0,5 Liter sinken.

Danke aber so einen Motor hatten wir 2008 im Polo R6,

3 Zylinder und glaube 80PS Gott war das eine Krücke. Das BMW sowas echt anbietet..

Aber zurück zum Thema, genau daher möchte ich den 118i mit 4 Zylindern gern kaufen.. der 120i ist aufgrund des hohen Einstiegspreises nicht im Budget.

Ich hatte leider noch keine Möglichkeit den 118i Probe zu fahren. Kaum ein Händler in meiner Nähe hat einen neuen 1er stehen.. Wenn oft Dieselmotoren.. würde mich serh über ein Feedback freuen.. bis dahin

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LCI 2015, 118i - wie zuverlässig ist der Motor?' überführt.]

Motorentechnisch ist zu sagen: 116i Pre-LCI = 118i LCI.

Ich fahre den 116i Pre-LCI mit diesem Motor und mit Handschaltung seit knapp über 44.000 km. Bisher keine Probleme. Ölverbrauch auf die gesamte Distanz bisher rund 0,25 Liter, bisher wurde ein Ölwechsel durchgeführt. Der Benzinverbrauch ist von Fahrprofil und Bereifung abhängig, realisierbar waren bei mir bisher 7 Liter/100 km bis 7,7 Liter/100 km (selbst nachgerechnet, da der Bordcomputer schwindelt und immer 0,3 Liter/100 km zu wenig anzeigt).

Von den Fahreigenschaften bin ich sehr angetan. Es ist wirklich so gut wie kein Turboloch mehr wahrnehmbar. Der Motor hängt spontan am Gas und wird dank der langen Getriebeübersetzung nie aufdringlich.

Große Probleme sind keine bekannt. Die Steuerkette ist bei diesem Motor auch kein Thema mehr.

Manchmal wird von Kühlwasserverlust gesprochen - hier kann es undichte Leitungen (Materialfehler) geben. Beim Kaltstart rasselt der Wagen aus dem Motorraum für ca. 30 Sekunden - dies ist kein Defekt, sondern kommt vom Wastegate-Gestänge, das im kalten Zustand etwas Spiel hat.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LCI 2015, 118i - wie zuverlässig ist der Motor?' überführt.]

Wieviel km habt ihr mittlerweile und welche Probleme hattet ihr ?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen