Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 118i LCI schon im Sommer mit Drei- statt Vierzylinder ?

118i LCI schon im Sommer mit Drei- statt Vierzylinder ?

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 6. Februar 2015 um 13:41

bimmertoday meldet, dass der 118i LCI mit dem R4 N13 Motor schon im Juli durch den R3 B38 mit gleicher Leistung abgelöst werden soll. Wenn das so ist, ist das schon etwas chaotisch.

Ich wollte mir eigentlich in Kürze einen 120i bestellen, aber ich glaube, da warte ich mal besser, bis der mit dem B48 Motor kommt. Dauert dann sicher auch nicht mehr all zu lange.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 11. August 2015 um 19:36:26 Uhr:

Also Probefahren und dann meckern.

Habe ich gestern gemacht und bin leider sehr enttäuscht. Fahre derzeit einen 116i Vor-LCI mit dem ich sehr zufrieden bin. Der neue 118i 3-Zylinder mag zwar auf dem Blatt Papier ähnliche Daten aufweisen, aber in der Realität ist das Teil einfach nur müde, schwach und völlig Spaßbefreit. Und der Sound hat nun wirklich nichts von einem 6 Zylinder, sondern hört sich nach einem kleinen, billigen und überforderten Motörchen an. Wenn das der 2er AT und GT Kundschaft gefällt, okay. Ich gehöre aber zu einer anderen Zielgruppe.

Jetzt wirds für mich problematisch, da eigentlich der 118i als Nachfolger gesetzt war. Der 120i N13 ist leider preislich uninteressant und wird nächstes Jahre ebenfalls ersetzt...

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten
am 7. Februar 2015 um 21:52

Verstehe ich nicht. Bekam nicht der Facelift - 118i den N13 - Vierzylinder mit 136 PS, der vorher im 116i arbeitete? Wenn dann wirklich schon so früh der Wechsel stattfindet, ist das in der Tat recht chaotisch, zumal im 116i LCI ja jetzt schon der neue B38 - Dreizylinder sitzt.

Mal eine andere Frage:

Würdet ihr wirklich sagen, es lohnt sich, auf den entsprechenden Motorenwechsel zu warten? Logisch, neuere Motorengeneration usw. aber hat der 3-Zylinder denn wirklich nennenswerte Vorteile, für die es sich lohnt eine evtl. Bestellung zu verzögern?

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 22:19

Ja, der 118 LCI ist im Grunde der 116i pre-LCI. Zumindest für ein paar Monate.

am 7. Februar 2015 um 22:27

Zitat:

@BMW_Georg schrieb am 7. Februar 2015 um 22:18:55 Uhr:

Mal eine andere Frage:

Würdet ihr wirklich sagen, es lohnt sich, auf den entsprechenden Motorenwechsel zu warten? Logisch, neuere Motorengeneration usw. aber hat der 3-Zylinder denn wirklich nennenswerte Vorteile, für die es sich lohnt eine evtl. Bestellung zu verzögern?

In der heutigen Zeit grassiert fast bei jedem Hersteller der Zylinderwegsparwahn, jede Motoränderung geht also in eine Richtung: Weniger EU - Verbrauch und weniger Laufkultur.

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 23:06

Zitat:

@BMW_Georg schrieb am 7. Februar 2015 um 22:18:55 Uhr:

Mal eine andere Frage:

Würdet ihr wirklich sagen, es lohnt sich, auf den entsprechenden Motorenwechsel zu warten? Logisch, neuere Motorengeneration usw. aber hat der 3-Zylinder denn wirklich nennenswerte Vorteile, für die es sich lohnt eine evtl. Bestellung zu verzögern?

Wir haben den 136 PS R3 seit 3 Wochen im Mini Cooper meiner Frau. Nachdem die erste Tankfüllung verfahren war und wir wieder voll aufgetankt hatten, kam ein Durchschnittsverbrauch von 9,3 Litern (!) heraus. Ok, der Wagen ist neu, es ist Winter und es waren die ersten 347 km, aber es war ein Mix von Stadt, Landstraße und Autobahn, so wie sonst auch. Bei dem was jetzt aktuell auf der (zu günstig anzeigenden) Verbrauchsanzeige im Auto steht, ist das auch noch nicht besser geworden.

Auf dem Papier ist der neue R3 sicher sparsamer als der alte R4.

Die Reaktion der Kunden möchte ich sehen, die erfahren, dass der Motor in ihrem brandneuen Facelifteinser noch genau 8 Wochen im Programm bleibt. Der Verkäufer ist erst recht in der Bredouille: stellt er den Vierzylinder als Mehrwert heraus, dann gibt er zu, dass der Dreizylinder Schrott ist; verschweigt er den Wechsel, dann wirkt er unseriös.

Der Dreizylinder bringt nur BMW etwas: Einen geringeren Flottenverbrauch auf dem Papier. Ich glaube kaum, dass der Dreizylinder in der Praxis sparsamer als der Vierzylinder ist. Zudem das Gefühl, dass ein 118i nur noch einen R3 unter der Haube hat... Mal ehrlich, wer BMW kauft, will doch auch Prestige mitkaufen, oder?

am 8. Februar 2015 um 0:05

Zitat:

@Mike_083 schrieb am 7. Februar 2015 um 23:51:36 Uhr:

Zudem das Gefühl, dass ein 118i nur noch einen R3 unter der Haube hat... Mal ehrlich, wer BMW kauft, will doch auch Prestige mitkaufen, oder?

Wo denkst Du hin? Laut BMW ist ein Dreizylinder schließlich ein halber Sechszylinder und damit praktisch gleichwertig, wenn nicht gar überlegen. Sagt jedenfalls die Marketingabteilung. :D

Ihr werdet es sehen, auch der 3 Zylinder wird hier ein Erfolg, und nur das zählt beim Hersteller

immer die selbe leier als würde 90% aller BMW käufer nur 6zylinder kaufen ....wäre das der fall würde BMW vl anders handeln

Würde BMW mehr R6 verkaufen (und in weiterer Folge auch anbieten), müsste man wohl noch mehr auf Downsizing und weniger Zylinder setzen, denn der Flottenverbrauch, der von der EU vorgeschrieben ist, muss eingehalten werden. Ein Teufelskreis.

Leider kann ich mich mit einem R3 in einem BMW zum Premium-Preis nicht so recht anfreunden. Da kann das Marketing sagen was es will. In einen Mini passt der Motor vielleicht besser, weil er leichter ist und somit das agile Handling des Mini sichergestellt bleibt. In einen BMW gehört ohnehin ein längs eingebauter Motor.

Zitat:

@koskesh schrieb am 8. Februar 2015 um 10:38:05 Uhr:

immer die selbe leier als würde 90% aller BMW käufer nur 6zylinder kaufen ....wäre das der fall würde BMW vl anders handeln

Schon mitbekommen, dass es hier nicht um das Downgrading von 6 auf 4, sondern von 4 auf 3 Zylinder geht, ja?

Ein 118i versprüht für mich überhaupt kein Prestige, erst recht nicht mit optischem Blendwerk a la M-Paket. Da ich den interessierten Käufern hier aber nicht per se unterstellen möchte, dass es für eine "vernünftige" Motorisierung nicht gereicht hat und ihnen der neue 1er stattdessen schlicht und ergreifend gefällt und die Motorleistung ausreicht, rediviere ich meine vorangegangene Aussage zum Teil. ;)

Ansonsten bin ich echt gespannt, wie sich der neue R3 anfühlt und was er so bei normaler und forcierter Gangart durch die Brennkammern jagt. Gibts da keinen spürbaren Spareffekt und - was noch viel schlimmer wäre - merkt man ihm die aus meinen Erfahrungen gesammelte unmögliche Charakteristik eines R3 an, wächst meine stille Verachtung für BMWs Modellpolitik der letzten 5 Jahre noch ein Stück weiter.

am 8. Februar 2015 um 12:52

Zitat:

@I-BeaT schrieb am 8. Februar 2015 um 12:20:40 Uhr:

Merkt man ihm die aus meinen Erfahrungen gesammelte unmögliche Charakteristik eines R3 an, wächst meine stille Verachtung für BMWs Modellpolitik der letzten 5 Jahre noch ein Stück weiter.

Neulich eine Zeitschrift aufgeschlagen, ich glaube, es war die Auto Bild. Dort fuhr eine Frau aus der Redaktion den Mini mit dem neuen 1.5 Dreizylinder. Die Diskussion zwischen ihr und einem weiteren Redakteur wurde abgedruckt. Ungefährer Wortlaut: Sie: "Ist der Motor kaputt, weil der so komisch läuft?" Er: "Nein, das ist normal. Das ist der neue Dreizylindermotor". :D

Wer sich mal die freien Massenkräfte eines R3 - Motors ansieht, wird auch verstehen, warum dieser quasi keine andere Wahl hat, als schüttelig zu laufen. http://www.e31.net/engines.html

Beim VW Up (in unserer Firma wurden fünf Stück angeschafft) hat der Motor sogar eine Doppelfunktion. Er treibt nicht nur das Auto an, sondern massiert an der roten Ampel auch noch die Füße und Hände. Sehr praktisch. :p

Fahrt doch erstmal den R3 Probe bevor Ihr Euch darüber erdreistet ;) Wegen seiner Bauart soll dieser im Übrigen kerniger klingen als sein R4 Pendant.

Und auch Porsche soll gegen Ende des Jahres zum Carrera 991 LCI auf R4 Turbos umstellen, so wird in Zuffenhausen zumindest gemunkelt ;)

Den Downsizing Kreislauf wird man leider nicht mehr wirklich rückgängig machen können.Aber wie man anhand vom Porsche 918 Spyder sehen kann ist dies aus meiner Sicht nicht weiter dramatisch sondern eher spannend was die nächsten 10 Jahre so bringen werden :)

Grüße aus Zuffenhausen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 118i LCI schon im Sommer mit Drei- statt Vierzylinder ?