ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 105 PS TSI oder gleich nen GTI?

105 PS TSI oder gleich nen GTI?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 24. Juli 2011 um 9:31

Hallo Leute!

Ich möchte mir einen neuen Polo kaufen, aber ich bin mir nicht sicher welchen Motor ich nehmen soll. Fahre jeden Tag 60km (hin und retour) zur Arbeit das sind 70% Autobahn bei 130 km/h und 30 % Stadt. Zurzeit fahre ich einen Ibiza 6J Baujahr 2008 105 PS TDI Pumpe Düse und bin mit dem Diesel eigentlich nie richtig "warm" geworden, was heißen soll ich hasse es wenn er so laut vor sich hin nagelt. Er läuft zwar leistungsmäßig recht gut aber die Laufkultur ist echt schlimm. Der neue CR TDI kommt auch nicht in Frage da zu großes turboloch und ungefühlten 105 PS .

Mich würde intressieren was beide Motoren bei 130 km/h im schnitt verbrauchen da ich kein Raser bin und das im üblichen meine Reisegeschwindigkeit ist. Sicherlich lass ich hier und da mal die Sau raus aber das hält sich in Grenzen. Die Frage ist nun wirklich ob sich der 105 PS TSI eher lohnt oder der GTI mit 180 PS, da ich mir denke das der GTI viel mehr reserven hat und daher nicht so hoch dreht auf der AB und daher vielleicht weniger verbraucht?!

Freue mich auf eure Antworten

Gruß Christoph

Beste Antwort im Thema
am 24. Juli 2011 um 15:16

Und Aussagen wie mit dem 105 TSI kann man nur "Mitschwimmen" auf der AB kann ich auch nur schmunzeln ;)

Ich fahre, gerade in letzter Zeit, viel AB und wenn ich mal beobachte welche Autos da mit meinem 105 PS TSI "mitschwimmen" stelle ich fest, das ich wohl mit der Einzige in einem Kleinwagen bin der mit Mittelkasse Wagen oder höher mitschwimme... Ab und zu kommt dann halt mal ein "Bastel-Corsa oder Polo" vorbei. Denn meist sind es A3, Golf, Leon oder ähnliche die mit mir mitschwimmen und nur die obere Mittelklasse von hinten etwas nervt ;)

Das hat jetzt selbst nicht unbedingt was mit dem Motor zu tun, jedoch sollten wir mal fetshalten das der "ach so kleine Mitschimmer-Motor" auf einer Kleinwagen Basis von ab 12.500 € sitzt und dennoch bei Echten 190 km/h ( nach navi/Tacho um die 200km/h) erst künstlich ausgebremmst wird. Das ist merh als beachtlich und ich kann mich auch auf der AB nicht über mangelden Vorttrieb beklagen...

63 weitere Antworten
Ähnliche Themen
63 Antworten

Hallo Christoph

grundsätzlich vergleichst du Äpfel mit Birnen. Der 1.2 TSI ist für den Autobahn Gebrauch genau so gut geeignet wie der GTI.

Daher kann man nicht sagen ich fahre 130 auf der Autobahn was soll ich nehmen ein 1.2 TSI 105 oder eine 300 PS Maschine.

Ich denke wenn dich der GTI Sound stört bei höheren Geschwindikteiten, solltest du den 1.2 TSI nehmen.

Hallo Christof,

 

in deinem Falle würde ich definitiv den TSI nehmen. Hab selber einen. Bin vor kurzem mal wieder Autobahn gefahren und hatte es zeitlich bedingt fürchterlich eilig. Hab jetzt mit meinem knapp 30000 km hinter mir. Also zurück zur Autobahnfahrt: Fast immer nur voll Power (falls das möglich war). Tempo max. 199 Km/h . Da kam dann leider der Begrenzer.

Drehzahl lag im 7.DSG Gang bei 4.100 Umdrehungen. Da ist also sehr viel Spielraum nach oben.

( ich glaub der rote Bereich fängt bei 5.660 an, oder).(Wenns nicht stimmt bitte berichtigen). Hab dann als ich zu Hause wieder ankam mal den Durchschnittsverbrauch per MFA anzeigen lassen. Lag bei 7,7 Liter. Das ist doch für ne Volldampffahrt nicht schlecht,oder?

Also kurz gesagt:

Ich bin mit dem 1,2 TSI mehr als zufrieden. Ein absolutes Fun - Auto.

Hoffe das dir der Beitrag weiterhilft.

 

 

Peter

am 24. Juli 2011 um 10:51

bist du denn den 105 ps tdi schonmal gefahren?

ich verstehe nicht direkt, warum dir der 105 ps tdi zu wenig leistung hat, der tsi aber nicht, denn vom prinzip sind sie gleich!

Dazu kommt das der tdi bei der laufleistung eindeutig günstiger wäre, und verbräuche wie oben genannt wohl nur dann so auftreten, wenn ich entweder vorher eine große strecke deutlich langsamer, oder die vollgas strecke viel kleiner war!

Der Gti lohnt sich auf keinen Fall wenn es dir nur um den Verbrauch geht, denn er wird immer mehr verbrauchen, und ist viel teurer!

Themenstarteram 24. Juli 2011 um 11:16

ich bin den 105 ps cr tdi schon gefahren und ich finde das man die 105 ps im tsi mehr spürt als im tdi . Spiegelt sich ja auch in den technischen daten wieder --> TDI 0-100 10,4 sek. und TSI 9,6 sek.! Aber um das geht es mir auch nicht.

am 24. Juli 2011 um 11:24

Zitat:

Original geschrieben von _OPC_

ich bin den 105 ps cr tdi schon gefahren und ich finde das man die 105 ps im tsi mehr spürt als im tdi . Spiegelt sich ja auch in den technischen daten wieder --> TDI 0-100 10,4 sek. und TSI 9,6 sek.! Aber um das geht es mir auch nicht.

dann würde ich dir den tsi dann empfehlen, denn der gti bringt es nicht, es sei denn du machst gerne mal ne spritztour

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der GTI auf der AB weniger verbrauchen soll als der 1.2 TSI. Der GTI ist supi , aber es gibt leider diverse Probleme mit diesem Motor (viele Motorschäden beim baugleichen Cupra-Motor). Es fängt mit erhöhtem Ölverbrauch an.

In Sachen Leistung trennen diese beiden Motoren Welten. Wenn dir Speed wichtig ist, dann wirst mit dem 1.2 TSI nicht glücklich. Der reicht nur zum zügigen Mitschwimmen auf der AB. Wenn 130 km/h dein Haupttempo ist auf der AB, dann reichen 105 PS natürlich völlig aus.

Themenstarteram 24. Juli 2011 um 11:59

ich lebe in Österreich da ist tempo 130 auf unsren AB's angesagt. Also nix mit vollspeed .gg.

Hallo,

fahre nun seit gut 5 Wochen einen Polo 1,2 TSI mit Handschaltung.

In dieser Zeit bin ich ca. 2400 Km gefahren und bin über die Qualität und den Fahrkomfort sehr positiv überrascht.

Ich komme vom Golf V GTI, also eigentlich von einem höherwertigen Fahrzeug.

Mit dem 1,2 TSI kannst du sehr gut und sparsam fahren, mein Durchschnittsverbrauch liegt momentan bei ca. 6,2 Liter auf 100 Km (seit ich ihn habe), wobei ich ca. 90% Stadtverkehr habe.

Obwohl ich das Sportfahrwerk habe ist der Fahrkomfort erstaunlich gut, die Fahrgeräusche sind sehr leise und sorgen ebenfalls für ein sehr gutes Fahrgefühl.

Ich habe mich auch 2 mal mit einem Diesel versucht, auch ich bin kein wirklicher Dieselfahrer und möchte lieber einen Benziner haben.

Ich kann dir den 1,2 TSI sehr empfehlen, wenn du aber richtig Freude haben möchtest, dann musst du sicher zum GTI greifen.

Gruss, rubbel 2

Richtig Freuden ist nicht, er wohnt in Oestereich. :D

MfG aus Bremen

am 24. Juli 2011 um 12:19

ich empfehle in diesem fall ganz klar den tsi!!!

fahrspaß kannst du mit dem richtig haben. und sparsam ist er bei vorausschauender fahrweise auch.

der gti kann auch sparsam sein, aber allein der mehrpreis ist schon so immens, dass es eigtl. quatsch ist.

Ich empfehle mal den GTI :) Mit 13% Rabatt ist er doch gar nicht so teuer...

Zitat:

fahrspaß kannst du mit dem richtig haben

So kann man das nicht sagen. Für den einen sind 105 PS Fahrspass, für den anderen 180 PS.

Ich finde es geht auch nicht nur um die Leistung, auch der Innenraum im GTI gefällt mir optisch wesentlich besser. Der Tacho, der schwarze Himmel, die Sportsitze, das Lenkrad. Ist zwar alles Geschmackssache, aber m.E. wirkt der GTI innen dadurch deutlich hochwertiger.

Ich finde auch, dass der Polo als Nicht-GTI ein bisschen zu brav aussieht.

Aber ich glaube ihm gehts nicht um die Optik, daher würde der 105 PS völlig reichen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 105 PS TSI oder gleich nen GTI?