ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 1,9 TDI unterschiedlich im Konzern

1,9 TDI unterschiedlich im Konzern

Themenstarteram 9. Januar 2003 um 8:35

Warum gibt es den 1,9 TDI bei VW bis 150 PS und bei Audi bis 130 PS, ist VW da technologisch weiter?

Ähnliche Themen
28 Antworten

wieso bei audi gibts den doch auch it 150ps dachte ich zumindest im a3 z.b. oder ist das ne andere maschine ??

Themenstarteram 9. Januar 2003 um 11:10

Hi tdiflo!

Nein beim A3 ist bei 130 PS Schulz!

Das ändert technologisch garnix. Audi will dem Motor aus Haltbarkeitsgründen halt keine 150 PS zumuten. VW hat das gemacht und den 150 PS jetzt auch wieder eingestellt.

Es handelt sich ja nicht um neue Technologie, sondern letztlich nur um Chiptuning. Beim Chiptuning mutest Du dem Motor aus der Reserve die der Hersteller als Sicherheit vorgesehen hat noch etwas zu. Wenn alles gut läuft, hälts.

Naja die Frage hab ich mir auch schon gestellt. Somal ja Audi auch den Sportlichen teil im VW-Konzern spielen soll.

Vielleicht war ihnen der Motor zu hoch gezüchtet und sie wollten es ihren Kunden nicht zumuten!

So einfach mit dem Chip-Tuning machen es sich nur die Hersteller von den Chips!!

Der 150er ist an allen hoch belasteten Teilen verstärkt worden.

Und das macht ein Chip-Tuner wohl nicht.

Themenstarteram 9. Januar 2003 um 11:53

Danke Euch.

Wie die geplanten Motorisierungspaletten in den Dieselregionen des neuen A§ und Golf V sind, erahnt hier noch niemand, oder?

Muss ja bald mal ans bestellen denken, werde mir wohl einen von beiden im Dezember zulegen. Werde mich aber erst abschließend entscheiden, wenn ich die auch mal anfassen konnte.

btw, kriegt jemand massivere % bei VW-Audi als 15%?

@latest

sorry dann hab ich mich wohl vertan

aber das der schulz schon 130 ist wage ich zu bezweifeln :D :D (wegen deiner antwort auf meinen thread)

Themenstarteram 9. Januar 2003 um 12:24

Der Sculz ist ein alter Bekannter, ein richtig alter! ;)

Die Motoren sind im ganzen Volkswagenkonzern (VW, Audi, Seat, Scoda,...) die selben. Audi's 150PS Diesel ist ein 2,5l Sechzylinder. Der ist wesentlich ruhiger und kultivierter. Wenn man von Audi spricht, soll man ja an schicke leise Limosinen denken und nicht an Treker! :)

Und einfach nur getunt ist der Motor bei VW nicht. Er ist -wie schon gesagt- verstärkt und ausserdem hat er einen höheren Einspritzdruck (bis 1500bar) durch andere Einspritzkomponenten!

Ich muss das alles wissen, weil ich einen getunten 150PS (jetzt 195PS) GolfIV fahre.

Themenstarteram 9. Januar 2003 um 21:48

Toll Schmutte, und wo ist die Antwort?

Warum bei Audi 1,9 TDI bis 130 PS und bei VW bis 150 PS, wenn im gesamten Konzern die Motoren dieselben sind?

Zitat:

Original geschrieben von Schmutte

Und einfach nur getunt ist der Motor bei VW nicht. Er ist -wie schon gesagt- verstärkt und ausserdem hat er einen höheren Einspritzdruck (bis 1500bar) durch andere Einspritzkomponenten!

Den Einspritzdruck von 1500 bar liefern alle PD Diesel bei VW/ Audi, auch der 130 PS. "Verstärkt" ist am Motor nichts: es ist der gleiche Block mit den selben Zylinderabständen.

Zitat:

Original geschrieben von Schmutte

Ich muss das alles wissen, weil ich einen getunten 150PS (jetzt 195PS) GolfIV fahre.

Reicht jetzt fahren schon aus um zu wissen wie die Karre gebaut ist? Kann man sich ja das studieren sparen ;-)

@ Latest

 

ich bekomm als WA Prozente, is ganz nett.

aber dir prozente bekommt ihr doch auch!!! mit nem EU Reimport.

Moin!

Zitat:

Original geschrieben von braunan

Es handelt sich ja nicht um neue Technologie, sondern letztlich nur um Chiptuning. Beim Chiptuning mutest Du dem Motor aus der Reserve die der Hersteller als Sicherheit vorgesehen hat noch etwas zu. Wenn alles gut läuft, hälts.

Das ist so nicht richtig, schau Dir mal an, was VW beim 150PSer gegenüber dem 130PSer alles geändert hat.

Aus dem Kopf zitiert (mag nicht vollständig und zu 100% korrekt sein) fängt das bei einem grösserem/effektiverem Kühlsystem an, grösserem LLK, anderen Pleueln, geänderten Kolben, anderem Turbolader und hört schlussendlich bei einem höheren Ladedruck und einer angepassten Motorsteuerung auf.

Das ist wesentlich mehr, als nur "Chiptuning".

Vielleicht gibt es den Motortyp bei Audi nicht, weil man den V6-TDI mit 150/155PS nicht unglaubwürdig machen will? Zudem ist der Motor (150PS PD) stark ausgereizt, da gibt es keine Diskussion.

Markus.

Wer sagt eigendlich das der 150PS TDI bei VW eingestellt ist? Diese Behauptung findet man in diesem Forum sehr oft! Dies ist definitiv falsch! Nach ein wenig rumfragerei hat sich auch aufgeklärt warum einige zu dem Trugschluss gekommen sind...

Die haben sich die Motordaten bei VW (auf der Website) angeschaut und da war kein 110kW TDI mehr drin (beim Golf IV)... leider war das Modell nur die Basisversion! Den TDI gibts erst bei Highline oder GTI!

Die Unterschliede zwischen dem 130PS und 150PS sind:

- andere PD-Elemente (gleicher Druck, andere Düsenloch-Durchmesser)

- Beim 150PS TDI gibt nen Ladeluftkühler der grösser ist als beim 130PS und frontal montiert ist, also vor dem Wasser/Klima-kühler (beim 130PS im Radhaus)

- Der 150PS hat einen grösseren Turbolader (Garret G3T1749)

- Der Motorblock ist zwar zeichnungstechnisch gleich, aber beim 150PS TDI aus höherwertigem Gusseisen hergestellt (GG25 statt GG 22)

- Und natürlich das Motorsteuergerät (die Software) ist anders!

Sonst ist alles gleich!

Zitat:

Original geschrieben von Schmutte

Und einfach nur getunt ist der Motor bei VW nicht. Er ist -wie schon gesagt- verstärkt und ausserdem hat er einen höheren Einspritzdruck (bis 1500bar) durch andere Einspritzkomponenten!

Die Pumpe-Düse Motoren haben Einspritzdrücke bis über 2000 Bar.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 1,9 TDI unterschiedlich im Konzern