ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 1.9 tdi ALH 90PS Zahnriemen

1.9 tdi ALH 90PS Zahnriemen

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 9. August 2017 um 13:09

Hallo zusammen,

fahre seit wenigen Tagen einen 1.9tdi mit dem 90 PS (Alh) Motor.

Nun steht der Zahnriemenwechsel an und habe bis jetzt nur geteilte Meinungen gelesen.

Welchen Zahnriemen brauche ich nun? Den von BOSCH oder Conti?

Könntet ihr mir bitte einen Ebaylink schicken?

Außerdem wollte ich den Riemen selber wechseln.

Ist dieses Werkzeug zum fixieren richtig?

http://www.ebay.de/.../391496063447?...

vielen Dank.

MfG

Beste Antwort im Thema

Du benötigst ein ich glaube 6mm Bohrer zum abstecken der Pumpe und die Kurbelwelle kannst du nicht ohne "special" spezial Werkzeug arretieren. Es langt in Prinzip der Kontroll check am ZMS bzw 2. Mann der es mit dem Schraubenzieher "arretiert" während du spannst.

Das Nockenwellenrad muss runter. Du benötigst noch Spannwerkzeug für die Spannrolle mit den 2 Nasen, einen Gegenhalter um das NW Rad zu halten damit die Mutter runter und raufgeschraubt werden kann sowie das Arretierwerkzeug der NW selbst wenn du nicht den Ventildeckel runternehmen möchtest.

Am besten besorgst du dir gleich noch ein Schellenspanner - der erspart die haufenweise Ärger und Arbeit ;)

link: http://www.ebay.de/.../322295843382?...

und noch einer : http://www.ebay.de/.../182138244619?...

Ich bevorzuge den Dayco Satz (jedenfalls den ZR mit der Verstärkung)

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Hi,

Conti, Bosch, SKF, Gates, egal, Hauptsache Markenware. Das Werkzeug ist falsch. Der ALH wird nicht so wie der PD-Motor abgesteckt. Da wird die VEP abgesteckt und muss hinterher eingestellt werden.

Musst mal googeln, wie das tickt. Z.B.

https://youtu.be/DOWwK3qAcXQ

Edit: Könnte sein, dass das Werkzeug doch passt...

Gruß, t.

Du benötigst ein ich glaube 6mm Bohrer zum abstecken der Pumpe und die Kurbelwelle kannst du nicht ohne "special" spezial Werkzeug arretieren. Es langt in Prinzip der Kontroll check am ZMS bzw 2. Mann der es mit dem Schraubenzieher "arretiert" während du spannst.

Das Nockenwellenrad muss runter. Du benötigst noch Spannwerkzeug für die Spannrolle mit den 2 Nasen, einen Gegenhalter um das NW Rad zu halten damit die Mutter runter und raufgeschraubt werden kann sowie das Arretierwerkzeug der NW selbst wenn du nicht den Ventildeckel runternehmen möchtest.

Am besten besorgst du dir gleich noch ein Schellenspanner - der erspart die haufenweise Ärger und Arbeit ;)

link: http://www.ebay.de/.../322295843382?...

und noch einer : http://www.ebay.de/.../182138244619?...

Ich bevorzuge den Dayco Satz (jedenfalls den ZR mit der Verstärkung)

Themenstarteram 10. August 2017 um 23:21

Danke für die Antworten.

Habe mir das Zahnriemenset von BOSCH bestellt.

Dieses hier:

http://www.ebay.de/.../182480647164?...

und dieses Werkzeugset. Da ist auch das Werkzeug für den Spanner dabei.

http://www.ebay.de/.../291705830468?...

Läuft eigentlich viel Kühlmittel raus, wenn ich die WaPu tausche?

Sorry aber du hast keinen blassen schimmer...was du gelesen hast weiss ich auch nicht aber mit Sicherheit nicht das richtige. Lass es lieber machen. Gut gemeinter Rat von mir.

Zitat:

@asiasnack schrieb am 11. August 2017 um 08:25:39 Uhr:

Sorry aber du hast keinen blassen schimmer...was du gelesen hast weiss ich auch nicht aber mit Sicherheit nicht das richtige. Lass es lieber machen. Gut gemeinter Rat von mir.

Wo ist das Problem?

Aus Fehlern lernt man. Und wenn man etwas Grips übrig hat, macht man einen einmal gemachten Fehler kein 2. mal. Tut halt manchmal weh und kann teuer werden; das Lernen.

Mein erster Zahnriemenwechsel ging auch komplett in die Hosen. Nur hatte ich mit dem damaligen 50 PS Golf I einen Freiläufer. Der hat mir diesen Fehler nicht 'krumm' (witziges Wortspiel...) genommen. Ihr wisst, was ich meine.

Bastlergruß, timon

Falls du einen Ersatzmotor suchst ich hab einen für dich ;)

Themenstarteram 11. August 2017 um 16:29

Inzwischen sind die bestellten Teile da.

Werde die kurbelwelle usw mit dem Werkzeug fixieren.

Zudem mit edding markieren.

Werde morgen berichten

Edit

Leider ist das Werkzeug für den Spanner zum festhalten nicht dabei.

Muss wohl mit einer Spitzzange oder so versuchen

Img-7803

Normalerweise ist im Spanner eine weitere Möglichkeit mit einem inbus zu spannen, vorgesehen...

Zitat:

@timon schrieb am 11. August 2017 um 21:55:27 Uhr:

Normalerweise ist im Spanner eine weitere Möglichkeit mit einem inbus zu spannen, vorgesehen...

Blödsinn!

Viel Glück denn von Erfolg kann man hier nicht sprechen :)

Einen ALH Ersatzmotor habe ich hier das war kein Scherz! Wenn du nicht all zu weit weg wohnst zeige ich dir dann gerne wie man den ZR Wechsel am ALH richtig macht :)

Blödsinn? Na dann schau dir Mal den Anhang an, oh Allwissender.

Mann, wie ich diese billige Abkanzelei von Leuten Deines Schlages hier hasse. Dieses Forum wird immer mehr zum Tummelplatz von Blödmännern.

Themenstarteram 12. August 2017 um 19:15

So inzwischen habe ich den Riemen ab.

Habe vorher alles schön markiert.

Man war das ein gefummel den Motorhalter da rauszukriegen.

Ich habe leider die Wasserpumpe nicht abbekommen. Habe alle 3 Bolzen gelöst, es bewegt sich minimal aber möchte einfach nicht ab.

Hat jemand eine Idee?

Du musst etwas hin und her hebeln. Der Gummi Ring hält sich da wohl fest. Irgendwann kommt die Pumpe raus, wenn auch alle 3 Schrauben ab sind.

Wenn du die Pumpe draußen hast, musst du den Sitz etwas säubern und den neuen Ring der Pumpe vor dem Einsetzen mit Kühlflüssigkeit benetzen.

Themenstarteram 12. August 2017 um 20:11

Ok danke.

Die Pumpe zickt mal so richtig. Musste heute deswegen auch abbrechen.

Ansonsten sieht alles recht simpel aus. Freue mich schon wenn ich den Motorhalter da rein fummel darf.

Werde dann morgen weiter versuchen

Zitat:

@timon schrieb am 12. August 2017 um 09:04:17 Uhr:

Blödsinn? Na dann schau dir Mal den Anhang an, oh Allwissender.

Mann, wie ich diese billige Abkanzelei von Leuten Deines Schlages hier hasse. Dieses Forum wird immer mehr zum Tummelplatz von Blödmännern.

Du bist ja peinlich.. das ist eine Spannrolle, ja hast du toll gemacht - aber sicherlich nicht für den angesprochenen ALH-Motor!

Zumindest wäre dieser mir absolut Neu und das was du da gefunden hast sieht wie für mich aus wie für eine Spannrolle für den Pd-Motor. Ich verstehe es eh nicht.. du postest das richtige Video dazu aber zeigst allen die falsche Spannrolle.. naja zum Glück weiß der TE es besser wie du. ;)

Und du darfst die billige Abkanzlei gerne weiter "haten".. :p

@ TE

Ich habe damals den gleichen Fehler gemacht wie du. Du hättest einfach den Motorhalter drin lassen können und den alten Riemen drum herum rausholen bzw montieren können. Das erspart dir Massen an Zeit und Arbeit. Achja du hast zwar alles markiert aber das korrekte Arretierwerkzeug hast du immer noch nicht zur Hand wie du sicherlich festgestellt hast. Ich wäre auf eine Nummer sicher gegangen und das richtige Arretierwerkzeug noch besorgt denn NW und KW muss unbedingt auf OT sein sonst startet der später eventuell schlecht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 1.9 tdi ALH 90PS Zahnriemen