ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. 1.6 TDI Pickerl / Inspektion

1.6 TDI Pickerl / Inspektion

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 30. November 2017 um 14:27

Hallo Leute,

also ich habe 09/2016 einen GOLF 7 1.6 TDI gekauft (BJ 11/2104). Der hatte schon ein Service mit Ölwechsel im November 2015. Novermber 2016 machte ich selber ein Service inkl. Longlife Motoröltausch, Luft und Pollenfilter auch getauscht. Novermber 2017 machte ich das für Österreich nötige Pickerl (TÜV) nach 3 Jahren. Jetz schreit der Golf trotzdem "Inspektion jetzt" !. aktueller stand 58t km. Was will der denn zusätzlich zum TÜV noch haben nach 3 Jahren ?

LG

Spasski

Ähnliche Themen
16 Antworten

November 2016 ist auch schon ein Jahr her, was den Service angeht. Vielleicht bist du dementsprechend viel gefahren, dass dein Bordcomputer es wieder rechnerisch als notwenig betrachtet. Es heißt ja immer "bis zu 2 Jahre oder 30.000 km". Wenn dein Fahrprofil entsprechend ist, kann es natürlich sein dass du es wieder mache musst.

Wie viele km bist du denn bisher gefahren und welche Streckenlänge fährst du täglich?

Themenstarteram 30. November 2017 um 14:35

Zitat:

Wie viele km bist du denn bisher gefahren und welche Streckenlänge fährst du täglich?

Also 11/16 - 11/17 ca 17t km.

Fahre nur Autobahn tgl. ca 30km.

Aber beim Intervallservice zurücksetzen hat alles geklappt ja?! Standen wieder 730 Tage und 30.000 km im Bordcomputer?

Themenstarteram 30. November 2017 um 14:40

Zitat:

@Alwin83 schrieb am 30. November 2017 um 14:37:51 Uhr:

Aber beim Intervallservice zurücksetzen hat alles geklappt ja?! Standen wieder 730 Tage und 30.000 km im Bordcomputer?

Also die haben gemeint, Pickerl und Service sind zwei paar Ski. Sie können das Service nicht machen, weil sie die Teile nicht haben. Pickerl ging und war auch OK. BC zeigt Ölwechsel in 350 Tagen, Service Inspektion jetzt fällig.

Service und TÜV bzw. Pickerl sind unabhängig voneinander, das ist ja überall so. Ölwechsel mag hinkommen vom Zeitraum her, aber dass er den normalen Serviceumfang anzeigt, finde ich komisch, aber ausschließen kann man es auch nicht. Ich würde sagen, es einfach zu machen, dann wird der Serviceintervall zurück gesetzt und dann musst du es mal beobachten. Mehr als Luftfilter,Dieselfilter und Innenraumfilter + den Zusatz-Schnick-Schnack wird da auch nicht gemacht. Oder du holst dir die Teile eben selbst, wie du es schonmal gemacht hast und suchst dir dann einen Bosch-Dienst. Die können den Intervall auch zurück setzen ;) Da musst du nicht zwangsläufig zu VW :)

Themenstarteram 30. November 2017 um 14:49

Zitat:

Oder du holst dir die Teile eben selbst, wie du es schonmal gemacht hast und suchst dir dann einen Bosch-Dienst. Die können den Intervall auch zurück setzen

Wer tragt sich dann ins Serviceheft ein :P Longlife ÖL sollte doch 2 Jahre halten, dann stimmt diese Anzeige ja wohl. Filter könnte man jährlich wechseln, kann ich auch noch damit leben. Mechaniker meinte die Bremsscheiben hinten sind leicht korridiert. Alles Sachen, die man auch selber machen kann. Nur hab ich dann halt kein Lückenloses Serviceheft :/

:D Ja, das würde dann fehlen. Aber man kann sich die Servicepakete auch im Internet ordern und dann in einer freien Werkstatt machen lassen. Aber sooooo viel Unterschied zu VW macht das auch nicht aus. Von daher...

Ja, wie gesagt, Öl-Intervall kommt ja hin. Aber es hängt auch immer vom Fahrprofil ab. Wenn du...zum Beispiel...jeden Tag 100 km mit 180 km/h fährst, werden es weder 30.000 km noch 2 Jahre. Das errechnet dann der BC anders. Aber egal, darum geht net.

Ja, die Bremsscheiben hinten sehen bei meinem Variant auch rostig aus...aber das ist bei VW "Stand der Technik" :D

Themenstarteram 30. November 2017 um 15:00

Zitat:

@Alwin83 schrieb am 30. November 2017 um 14:54:53 Uhr:

:D Ja, das würde dann fehlen. Aber man kann sich die Servicepakete auch im Internet ordern und dann in einer freien Werkstatt machen lassen.

Ich hab den Ölwechselservice nach 2 Jahren in einer freien Werkstatt machen lassen. Da ich den gebraucht gekauft hatte und das ein deutscher Import war pfeiff ich auf die Mobilitätsgarantie :P

Ach, das passt schon :)

Garantie...was ist das schon?! Entweder zahlst du ordentlich zu oder dir wird erzählt, dass du selbst dran Schuld bist, dass es kaputt gegangen ist. Alles nur ein Witz! Ich hab es selbst bei meinem letzten A6 erlebt.

Inspektion ist doch eh jährlich vorgeschrieben oder nicht? Dann passt doch die Anzeige?

Nein ! Inspektion bei long Life ist variabel je nach Fahrprofil ! Max 2 Jahre und 30000 km. Ausser es wurde fälschlicherweise nur ein fixes Intervall programmiert! Dann ist es 1 Jahr oder 15000 km. Je nachdem, was zuerst ist.

Nein, Inspektion ist nach den ersten 2 Jahren dann alle 30tkm oder 1 Jahr, nur der Ölwechsel ist variabel bei Longlife und kann auch 2 J halten.

Ll

Zitat:

@Spasski schrieb am 30. November 2017 um 15:00:40 Uhr:

Zitat:

@Alwin83 schrieb am 30. November 2017 um 14:54:53 Uhr:

:D Ja, das würde dann fehlen. Aber man kann sich die Servicepakete auch im Internet ordern und dann in einer freien Werkstatt machen lassen.

Ich hab den Ölwechselservice nach 2 Jahren in einer freien Werkstatt machen lassen. Da ich den gebraucht gekauft hatte und das ein deutscher Import war pfeiff ich auf die Mobilitätsgarantie :P

Sei froh, dass dein Golf ein deutscher Import ist. Stell' dir mal vor, es wäre ein Golf, der in Österreich gebaut wurde, wäre schon komisch, oder?

Obwohl VW eingentlich ein durch und durch österreichisches Unternehmen ist. Die beiden wichtigsten Männer bei der Gründung von VW waren Österreicher. Ferdinand Porsche und den Namen des anderen habe ich verdrängt.

Zitat:

@Alwin83 schrieb am 30. November 2017 um 14:33:27 Uhr:

November 2016 ist auch schon ein Jahr her, was den Service angeht. Vielleicht bist du dementsprechend viel gefahren, dass dein Bordcomputer es wieder rechnerisch als notwenig betrachtet. Es heißt ja immer "bis zu 2 Jahre oder 30.000 km". Wenn dein Fahrprofil entsprechend ist, kann es natürlich sein dass du es wieder mache musst.

Wie viele km bist du denn bisher gefahren und welche Streckenlänge fährst du täglich?

Komisch, meiner möchte jetzt noch 8000 km beziehungsweise einem Jahr schon wieder eine Inspektion. Das kann doch nicht sein oder?

 

 

Ich habe jetzt 33.000 km drauf und das wäre dann die 3. Inspektion schon.

typ 1,6tdi dsg sportsvan 110ps

Die letzte war erst vor 8000 km

kann es sein das die Werkstatt das so früh eingestellt hat, dass das Ding jedes Jahr eine Ölwechsel oder Inspektion braucht? Alle zwei Jahre würde auch reichen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. 1.6 TDI Pickerl / Inspektion