ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 1,4l/ 86 PS FSI?

1,4l/ 86 PS FSI?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 8. September 2013 um 9:54

Servus miteinander,

weiß jemand ob der 2011er Polo mit 1,4l/ 86 PS einen FSI- Motor hat? Steuerkette

oder Zahnriemen? Bis jetzt hab ich unterschiedliche Meinungen gehört, keine klare

Ansage. Meinen 6N2 kann ich verschrotten, da ist einer hinten rein daß das Dach

eine Falte hat. Nun suche ich nach einem 6R, will keinen FSI und keinen Motor mit

Steuerkette.

Gruß Werner

Beste Antwort im Thema

Der 1,4l 85PS Sauger hat nen Zahnrimen und ist kein FSI.

Allerdings ist der Zahnriemen öfters schon bei 90.000km fällig und kann bei VW über 700€ kosten.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Der 1,4l 85PS Sauger hat nen Zahnrimen und ist kein FSI.

Allerdings ist der Zahnriemen öfters schon bei 90.000km fällig und kann bei VW über 700€ kosten.

Zitat:

Original geschrieben von katzabragg

weiß jemand ob der 2011er Polo mit 1,4l/ 86 PS einen FSI- Motor hat? Steuerkette

oder Zahnriemen? Bis jetzt hab ich unterschiedliche Meinungen gehört, keine klare

Ansage. Meinen 6N2 kann ich verschrotten, da ist einer hinten rein daß das Dach

eine Falte hat. Nun suche ich nach einem 6R, will keinen FSI und keinen Motor mit

Steuerkette.

Bei VW heissen die Turbo- Direkteinspritzer TSI und einen 1.4 / 86 PS gabs nie als TSI.

Aber an sich sollte die Steuerkette, wenn sie inzwischen eine ohne Produktionsfehler ist, mindestens ebenso unproblematisch sein wie ein Zahnriemen.

 

Themenstarteram 8. September 2013 um 11:41

Vielen Dank für die Antworten. Zahnriemen mach ich selber, kostet halt das Material.

Was mich halt unsicher macht wenn ich bei mobile und Co. reinschaue steht da bei

manchen Angeboten "1,4l FSI mit 63 KW/ 86 PS". Soviel ich weiß, ist der FSI- Motor

doch der Benzin- Direkteinspritzer? Den dünnen Steuerketten traue ich weder bei

VW noch bei Opel, die kämpfen mit dem gleichen Problem.

Gruß Werner

Der Polo V hat eh keinen FSI Motor, der letzte FSI im Polo IV wurde im Mai 2005 verbaut.

Zitat:

Original geschrieben von katzabragg

...

Was mich halt unsicher macht wenn ich bei mobile und Co. reinschaue steht da bei

manchen Angeboten "1,4l FSI mit 63 KW/ 86 PS". Soviel ich weiß, ist der FSI- Motor

doch der Benzin- Direkteinspritzer? ...

Richtig! Den von dir genannten Motor gab es aber nur im Polo 9N und 9N3, den Vorgängermodellen des aktuellen 6R (siehe -> hier und -> hier). Im Polo 6R gibt es mit ähnlicher Leistung nur die aktuelle Version dieses Brot-und-Butter-Motors mit Saugrohreinspitzung (1,4 l, mittlerweile 85 PS, früher 80 PS).

Manch' Verkäufer eines 6R hat dies aber noch nicht geschnallt und kennt nicht den Unterschied zwischen FSI (Direkteinspitzer ohne Turbolader mit Schichtladung und Magerbetrieb im Teillastbereich, gab's nur im 9N) und TSI (Direkteinspitzer mit Turboilader, gibt es im aktuellen 6R) oder will seinen Wagen interessanter machen. Später, aber noch vor Kaufabschluss, heißt es dann "Sorry, da hab ich mich wohl vertan.", denn sonst würde ja der Kaufvertrag auf unrichtigen Angaben beruhen und wäre anfechtbar.

Schönen Gruß

Themenstarteram 10. September 2013 um 21:32

Die Suche nach einem relativ jungem 1.4er Polo wird fast zum Abenteuer.

Dank euerer Antworten suche ich seit Montag gezielt nach einem 86 PS-

Motor. Der 1.2er wird wesentlich mehr angeboten als das 1.4er Triebwerk.

Im Autohaus gibt`s sowas ganz selten, von Privat ebenfalls. Ein paar Tage

Urlaub hab ich noch, dann brauche ich wieder ein Auto, also Autoscout,

mobile. de und Co. nutzen. Ein Auto, das keine 2 Jahre und gerade mal

20 000 km auf dem Buckel hat, sollte doch in einem eingermaßen ver-

nünftigem Zustand dastehen. Die Verkäufer der meisten Gebraucht-

wagenhändler sehen das nicht so eng, was im Angebot steht muß

nicht unbedingt im Auto sein. Sitzheizung?= Druckfehler. Geteilte

Rückenlehne?= hat er halt nicht. Kratzer, Dellen?= wenn Sie das schon

stört, müssen sie einen Neuwagen bestellen! Entweder bin ich zu altmodisch,

oder liegt`s daran daß 98% der Händler Ausländer sind und halt eine

andere Mentalität haben. Für 10.- bis 11.000 Euro hätte ich halt gedacht,

ein Auto in halbwegs vernünftigem Zustand zu kriegen. Ein Neuer

kostet um die 15 000.-€ und steht nicht sofort zur Verfügung.

Gruß Werner

Zitat:

Original geschrieben von katzabragg

Die Suche nach einem relativ jungem 1.4er Polo wird fast zum Abenteuer.

Dank euerer Antworten suche ich seit Montag gezielt nach einem 86 PS-

Motor.

Der ist mit 63 kw angegeben, was mitunter auch als 85 PS umgerechnet/angegeben wird, falls du hier falsch filterst, fallen dir vielleicht manche ungewollt aus den Suchergebnissen.

 

Wenn du ein junges Fahreug möchtest würde ich eher nicht bei Hinterhofhändlern schauen

Hast du schon bei den Jahreswagen von den WA geschaut ?

Wenn du ein Fahrzeug bei solchen Händlern in Zahlung geben wolltest ist es genau anders herum.

Da wird jede Delle und Macke abgezogen :D

 

Themenstarteram 10. September 2013 um 22:34

Mir wurde gesagt daß Werksangehörige keine Polos kriegen, erst von Golf

aufwärts, deshalb

gibt`s keine Jahreswagen? Daß die Motorleistung mal mit 85 und mal mit

86 PS angegeben wird: 63 KW ergeben beim Umrechnen 85,68 PS, die

einen runden auf, die anderen nicht.

Gruß Werner

Hier schon geschaut ? http://www.vw-jahreswagen.de/

 

Soweit ich weiß bekommen die WA keine Polo für das WA Leasing

Kaufen und und nach 9 Monaten wieder verkaufen können sie immer.Allerdings ist die Auswahl sehr gering geworden

Wenn ein neuer 15T kostet rechnet sich das aber wohl nicht

Vlt. ist hier ja noch ein bisschen was am Preis machbar. Den habe ich gerade gefunden, als ich mal die Suchmaschine anwarf.

Top Ausstattung und wohl von einem Autohaus.

Polo-Team

mfg Wiesel

Hallo,

wie wäre es damit - hoffe, daß ich den Link so posten darf - diese Autos sind auch in mobile.de drin.

http://www.autowelt-simon.de/...comfortedition-%2Aaktion%2A-X63431.php

Grüße

Touri

Themenstarteram 11. September 2013 um 23:56

Servus miteinander,

nochmals Dank an @Tappi 64, ich werde mir am Samstag einen Polo von

einem Werksangehörigen holen, kostet halt 13900,-€, incl. Winterreifen

auf Stahlfelgen und abnehmbarer Anhängerkupplung. Gezwungenermaße

muß man halt noch einige elektonische Spielereien in Kauf nehmen, ich

bin geistig und körperlich in der Lage bei nasser Frontscheibe meinen

Scheibenwischer zu betätigen, der weiß jetzt selber wann er das rum-

fuchteln anfangen muß. Klimaanlage ist auch vorhanden, hat noch keins

meiner Autos gehabt. Ich hab halt immer ältere Gebrauchtwagen ge-

fahren,was nicht drin ist kann nicht kaputtgehen. Über den Umgangston

auf unserem Gebrauchtwagenmarkt bin ich schon ein bißchen erstaunt.

Bis jetzt habe ich alle meine Autos von privat gekauft, unfallbedingt sollte

es jetzt etwas schneller gehen, über die Ansichten einger relativ gut deutsch

sprechender Personen kann ich nur noch den Kopf schütteln. Kann schon

sein daß ich als Querulant eingestuft werde, aber deren Hoheitsgebiet

betrete ich in diesem Leben nicht mehr. FSI,TSI,SDI, TDI, GTI alles wunder-

schöne Bezeichnungen, keiner weiß was drin steckt. Jedenfalls hat mir

jeder Beitrag immer wieder ein bißchen weitergeholfen,ich danke euch

allen!

Gruß Werner

Also das Licht und Sicht Paket was der Polo hat ist toll , finde ich persönlich , weil für den Scheibenwischer ist nicht einfach so das der angeht wie er will , nee du kannst wenn du willst auch dort einstellen wie schnell der angehen soll. Ansonsten einfach nicht einschalten und gut Knut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen