ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. 1.4 100PS ecoflex - Einschätzung

1.4 100PS ecoflex - Einschätzung

Opel Corsa D
Themenstarteram 28. Mai 2012 um 18:02

Hallo, habe schon viel gelesen. Hier und da zusammengetragen kam folgendes dabei heraus - stimmt das soweit ? :

- ein wichtiger Unterschied zwischen ecotec und ecoflex besteht in der Getriebeübersetzung, F13 CR/kurz versus WR/lang

- gilt das gesichert auch für den 100PS Motor ? (auf einer nicht ganz aktuellen Seite war es nur für 85 PS aufgeführt)

- im Corsa C ist ebenfalls F13 -CR verbaut

- in Verbindung mit der Achsübersetzung (Corsa C 3,74 - Corsa D 4,18) ergibt das bei Corsa D mit CR Getriebe sogar noch etwas höhere Drehzahlen als bei meinem aktuellen Vergleichsfahrzeug Corsa C

- Ecoflex wäre also die bessere Alternative für ruhigere Autobahnfahrten

- die 100PS machen sich erst bei höheren Drehzahlen (über 4000 ?) wirklich bemerkbar

- Drehzahlen, die man durch das länger übersetzte Getriebe ja eher vermeidet ?

- die Elastizität 80-120km/h im 5. Gang hat beim ecoflex den deutlich schlechteren Wert von 22,5s (habe beim Auffahren auf die AB bei meinem alten Corsa C ungefähr mitgezählt - der ist da spürbar schneller)

- lässt sich das bei Bedarf einfach ausgleichen durch späteres Hochschalten, oder wird man durch irgendwelche Spritspareinstellungen ausgebremst !?

Hintergrund des Ganzen ist die anstehende Entscheidung zwischen diesem Motor mit oder ohne start-stop System (das für sich genommen bei meinen Fahrtstrecken nicht so bedeutsam ist).

Ich frage mich, ob ich mit der Kombination 100PS und ecoflex ein relatives und flexibles Optimum habe - oder ob es eher widersinnig ist und nicht gut funktioniert , durch unterschiedliche Ziele wie Leistungsreserve (vor allem bergauf) und Spritsparen / ruhigeres fahren.

Vielen Dank für ein paar Gedanken oder Einschätzungen dazu !

 

Ähnliche Themen
44 Antworten
am 5. Juni 2012 um 22:05

Zitat:

Original geschrieben von sir_d

Der 1.2 mit 63kW gab's in D nur mit Easytronic.

Dachte ich es mir doch. Und aktuell gibt es den 1.2 mit 85 PS nur noch mit der (unglaublich schlechten) Easytronic, richtig?

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Zitat:

Original geschrieben von sir_d

Der 1.2 mit 63kW gab's in D nur mit Easytronic.

Dachte ich es mir doch. Und aktuell gibt es den 1.2 mit 85 PS nur noch mit der (unglaublich schlechten) Easytronic, richtig?

Den 1.2 mit 85 PS, WR und manuellem Getriebe gibt es in der Türkei..

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Und aktuell gibt es den 1.2 mit 85 PS nur noch mit der (unglaublich schlechten) Easytronic, richtig?

Ja, so wie es bisher eben immer war.

Naja. Auch in Deutschland schwirren auf dem Gebrauchtwagenmarkt reichlich 1.2l mit 86 PS und manuellem Getriebe rum. Das müssen irgendwelche EU-Fahrzeuge sein. Keine Ahnung aus welchem Land aber wenn man sucht muss man sich durch erst mal durcharbeiten und das dauert schon nen bissel.

Gruss Zyclon

Auf Mallorca hatte ich das Vergnügen ein 1.2 70 PS mit den langen Getriebe als Mietwagen zufahren. Stand zwar nirgendwo muss aber.

Der 4. und 5. sind merklich länger bringt schon einiges an Komfort. Aber der Durchzug mit 3 Leuten und einer Steigung im 5. Gang nicht vorhanden. Höchstens Geschwindigkeit halten.

Im 3. hat er immer wacker von 50- 100 durchgezogen. Im 4. hat er erst ab 80 etwas kraft und der 5. ab 100 Km/h.

Übrigens die Mietwagen dort sind alle 5 Türer und Facelift die alten Modelle sind alle verschwunden.

am 7. Juni 2012 um 22:18

Zitat:

Original geschrieben von Marco X

Der 4. und 5. sind merklich länger bringt schon einiges an Komfort. Aber der Durchzug mit 3 Leuten und einer Steigung im 5. Gang nicht vorhanden. Höchstens Geschwindigkeit halten.

Was erwartest Du? Dass ein 1.2 Sauger ein 1.1 Tonnen schweres Fahrzeug, das auch noch mit drei Personen beladen ist, im höchsten Gang an einer Steigung durchzieht, als wäre nichts gewesen? Das schafft auch ein 1.2 mit CR nicht, da würde ich eher einen Turbodiesel empfehlen.

Und was hat man in der Fahrschule gelernt? Wenn ein Gang nicht mehr zum Beschleunigen reicht, gibt es die Möglichkeit, einen Gang mit einer geringeren Zahl einzulegen. Der Fahrer eines Corsa mit CR - Getriebe hat allerdings nicht die Möglichkeit, einen höheren Gang einzulegen als den höchsten, wenn ihm das Gerödle auf die Nerven geht.

Erwartet hab ich gar nichts:D

Ich wollte eigentlich nur verdeutlichen das man noch etwas schlechtere Elastizitätwerte hat aber dafür Ruhe im Auto.

Hallo.

Zuerst meine Fahrzeugdaten:

CORSA D 1.4 (0035/ ALL) 74KW 1.398 Hubraum

Motor A14XER Baujahr 2014, gute 70.000 KM aufm Tacho

 

Ich habe folgendes Problem:

 

Bei meinem CORSA ist die Ölpumpe kaputt. Laut Werkstatt muss Ölpumpe und Steuergehäuse ersetzt werden. Leider ist es der Werkstatt (freie) nicht möglich eine neue Ölpumpe zu bestellen. Auch auf Nachfrage beim FOH hier in der Gegend brachte keinen Erfolg. Neue Ölpumpen für diese Baureihe gibt es nur von GM und sind nicht zu bekommen.

Ebenso erfolglos war meine Suche im Internet bzw. EBay auch Europaweit!

 

Hat jemand auch die Erfahrung gemacht? Hat jemand eine Idee? Stimmt es, daß für diese Baureihe (Corsa-d) keine Ersatzteile mehr hergestellt werden?

 

Thomas

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölpumpe defekt' überführt.]

Das scheint ein Problem mit dem Motor zu sein, hab ich schon öfter gehört. Ölpumpe gebrochen....

Aber das man das Ersatzteil nicht mehr bekommt würde mich jetzt wundern...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölpumpe defekt' überführt.]

Das bei dem Baujahr die Ersatzteilversorgung grundsätzlich eingestellt wurde ist auszuschliessen. Ändert aber nichts daran das es evtl. ein Versorgungsproblem aus versch. Gründen geben kann.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölpumpe defekt' überführt.]

Zubehör oder original nicht lieferbar?

die Pumpe ist druckabhängig hubgeregelt. so ne spritspargeschichte. Die zerlegen sich ab und an mal. :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölpumpe defekt' überführt.]

Angeblich gibt es nur original von GM.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölpumpe defekt' überführt.]

es gibt halt nicht jedes teil im Zubehör.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölpumpe defekt' überführt.]

@trebuko

Es gibt doch einen Reparatursatz für die Ölpumpe.

Die Lamellen brechen weg und diese gibt es als Ersatz.

https://opel.7zap.com/de/car/s07/e/3/40-1/#21X

https://www.google.com/search?q=55574770&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t

Das Steuerkettengehäuse muss nicht unbedingt defekt sein.!!!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölpumpe defekt' überführt.]

Habe eben vom FOH erfahren, daß die Ölpumpe wieder lieferbar ist. Jetzt bin ich mal gespannt!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölpumpe defekt' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. 1.4 100PS ecoflex - Einschätzung