ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Zündkerze wechseln 1.2 ecoFLEX

Zündkerze wechseln 1.2 ecoFLEX

Opel Corsa D
Themenstarteram 9. Februar 2014 um 9:24

Moin,

Wollte gestern die Kerzen Wechseln... tut bei 68.300km wohl langsam mal not !

beim losdrehen der ersten Kerze hörte ich ein ekeliges knarziges Geräusch, so das ich Sie wieder die 1/8tel Umdrehung fest geschraubt hab und das Wechseln abgebrochen hab...

Nachdem ich vor 2 Tagen beim Ölwechsel die Gewindegänge der Alu-Ölwanne mit rausgeschraubt hab, weil der letzte Werstattpenner diese zu fest angeknallt hat und ich jetzt ein ersatzgewinde nachschneiden musste bin ich als gebranntes Kind etwas "ängstlich" :)

Gibts da Probleme mit ? Tipps ? wie Motor heiß fahren, Kerzen raus weils dann leichter geht

(und die neuen kalten Kerzen in den wieder abgekühlten Motor rein ist klar...)

Beste Antwort im Thema

Hallo Corsa-ren !!

Ich habe ja meiner Frau und meiner Tochter diesen Wagen gekauft, damit sie was zum rumjagen haben,

meine Nachforschungen haben ergeben , das ein wechsel der Zündkerzen & Luftfilter nach 30 Tkm fällig ist , das habe ich gemacht , und siehe da , der Motor läuft (spührbar) besser & runder , vorallem im Leerlauf . ( Meine Mädels fahren viel Kurzstrecke )

Bild 1: Zeigt euch die alten Kerzen , nach 30. Tkm , so sehen eure auch aus , die gleichmäßige Farbe sagt mir aber das alle Zylinder gleichmäßig Laufen.

Bild 2: Zeigt die neuen Kerzen , die ICH verwendet habe , da gibt es ja sehr viel andere Hersteller , ob andere besser oder schlechter sind :confused: :o bleibt die Frage :

Bild 3: Zeigt euch alt gegen neu ,der unterschied an der Elektrode ist gut zu sehen , das ist auch mit eine Ursache für schlechten leerlauf , und Ruckeln beim Anfahren.

Bild 4: Zeigt euch den Motor Luftfilter nach 30 Tkm , so sieht eurer auch aus :o :o

Fazit der Aktion: Der Motor läuft spührbar besser & runder , hängt besser am Gas, und ich kann wieder besser Schlafen :D :D

Über die Kosten möchte ich hier nichts sagen , da gibt es zuviele unterschiede , Auto fahren ist eben Teuer :o

Ach ja: Der Wagen ist/war Scheckheft gepflegt

MFG Uli

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Corsa D 1.4 Zündkerzen wechseln, mit Bildern' überführt.]

+1
39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Ein bisschen Knarzen gehört wohl dazu, aber wenn du übermäßig kraft aufwenden musst und das Gefühl hast die Kerze abzureißen, dann lieber docht nicht.

Allerdings glaube ich auch nicht dass die Werkstatt die Haftung übernimmt wenn die da was abreißen, wenn du über dem Intervall bist

Themenstarteram 9. Februar 2014 um 18:39

So, fürs Protokoll falls mal einer vor dem gleichen Problem steht...

15km gefahren, Motor heiß/warm und 2. Versuch... Alles Super ! Kein Knarzen. Kerzen gingen alle 4 easy raus... Die neuen mit Kupferpaste eingepinselt 2-3 Gewindegänge eingedreht und 40minuten was anderes gemacht (Pollenfilter wechseln und Auto aussaugen :) ) dann bei kaltem Motor mit 25nm festgedreht...

Phuuuuuuu... alte Autos waren doch echt noch Schrauberfreundlich, ein Glück ich muss mich nicht als Mechaniker 40h die Woche mit so Scheixxe rumschlagen muss...

Howdy

Regel Nr1: Keine Kupferpaste auf Zündkerzen, das weiß doch jeder. Wenns schon unbedingt eine Paste sein soll (eigentlich soll man keine verwenden), dann sowas wie Plastilube, was nicht leitet und keine Korrosion verursacht...

Zitat:

Original geschrieben von salieridai

 

dann sowas wie Plastilube, was nicht leitet und keine Korrosion verursacht...

Hallo.

Und wie soll der Zündfunke entstehen wenn keine Masse anliegt?

Wenn dann Graphit aber am besten Garnichts.

Werner

Man sollte ja nicht das ganze Gewinde damit einjauchen, sondern nur am Dichtring ein wenig.

Zitat:

Original geschrieben von salieridai

Man sollte ja nicht das ganze Gewinde damit einjauchen, sondern nur am Dichtring ein wenig.

Wofür?

Dann schon eher den im ZK die Kegelsitzfläche reinigen.

In über 30 Jahren habe ich das noch nie benutzt.

Eher habe ich es schon erlebt, das durch ein verschmutztes Gewinde die Zündkerze schräg montiert wurde.

Deshalb alles sauber halten.

Werner

Zitat:

Original geschrieben von salieridai

Man sollte ja nicht das ganze Gewinde damit einjauchen, sondern nur am Dichtring ein wenig.

... und was ist jetzt an sorgfältig (hauchdünnst) aufgetragenem Kupferfett so kritisch?

Hallo.

Da gehört nichts dran, wenn ist das schon ein Ölfilm vorhanden.

Wofür dann noch Kupferpaste?

Werner

Kupfer kann mit Aluminium durch Kontaktkorrosion reagieren

Einem Bekannten sind alle sechs Kerzen beim ausbau zerbrochen.

Die Werkstatt hatte sie mit Drehmoment angezogen!!!!

Hallo Corsa-ren !!

Ich habe ja meiner Frau und meiner Tochter diesen Wagen gekauft, damit sie was zum rumjagen haben,

meine Nachforschungen haben ergeben , das ein wechsel der Zündkerzen & Luftfilter nach 30 Tkm fällig ist , das habe ich gemacht , und siehe da , der Motor läuft (spührbar) besser & runder , vorallem im Leerlauf . ( Meine Mädels fahren viel Kurzstrecke )

Bild 1: Zeigt euch die alten Kerzen , nach 30. Tkm , so sehen eure auch aus , die gleichmäßige Farbe sagt mir aber das alle Zylinder gleichmäßig Laufen.

Bild 2: Zeigt die neuen Kerzen , die ICH verwendet habe , da gibt es ja sehr viel andere Hersteller , ob andere besser oder schlechter sind :confused: :o bleibt die Frage :

Bild 3: Zeigt euch alt gegen neu ,der unterschied an der Elektrode ist gut zu sehen , das ist auch mit eine Ursache für schlechten leerlauf , und Ruckeln beim Anfahren.

Bild 4: Zeigt euch den Motor Luftfilter nach 30 Tkm , so sieht eurer auch aus :o :o

Fazit der Aktion: Der Motor läuft spührbar besser & runder , hängt besser am Gas, und ich kann wieder besser Schlafen :D :D

Über die Kosten möchte ich hier nichts sagen , da gibt es zuviele unterschiede , Auto fahren ist eben Teuer :o

Ach ja: Der Wagen ist/war Scheckheft gepflegt

MFG Uli

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Corsa D 1.4 Zündkerzen wechseln, mit Bildern' überführt.]

Corsa-d-zuendkerzen-wechsel-002
Corsa-d-zuendkerzen-wechsel-003
Corsa-d-zuendkerzen-wechsel-005
+1

Guten Abend

Normalerweise sollten die Zündkerzen beim Opel Corsa D 1.2 (Z1XEP) laut Bosch und Stahlgruber alle 60.000km gewechselt werden bei den Standardkerzen z.B. NGK ZFR5F-11.

Wie sieht dann der Wechselintervall bei den NGK Iridum ZFR5FIX-11 in den oben genannten Fahrzeug aus?

Den Luftfilter kommt bei jeder Inspektion raus. Also nach einem Jahr. Ich wasche meinen 2 mal im Jahr aus. Ist kein großer Aufriss und nimmt kaum Zeit in Anspruch.

Das Scheckheft kann ja nicht viel Wert sein, oder ist das Auto seit der letzten Inspektion 30.000 km gelaufen? Wahrscheinlich wurde der Filterwechsel immer bezahlt aber nie gemacht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Corsa D 1.4 Zündkerzen wechseln, mit Bildern' überführt.]

Zitat:

das ein wechsel der Zündkerzen & Luftfilter nach 30 Tkm fällig ist .

Keine Ahnung woher deine Infos stammen, sind aber falsch

 

Luftfiltereinsatz ersetzen alle 4 Jahre / 60.000 km

Zündkerzen ersetzen alle 4 Jahre / 60.000 km /

Schadet aber keinesfalls wenn die Teile früher gewechselt werden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Corsa D 1.4 Zündkerzen wechseln, mit Bildern' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Zündkerze wechseln 1.2 ecoFLEX