ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 1.2 TSI Fahrer bitte melden !!!!

1.2 TSI Fahrer bitte melden !!!!

Hallo Leute ich suche wirklich dringend TSI-Fahrer...

bitte meldet euch bei mir !!! will evtl umbestellen und weiss nicht weiter...

 

 

Der Thread wir danach zu gemacht !!!

Beste Antwort im Thema
am 16. April 2010 um 23:35

Um mal wieder für ein bischen Abwechslung zu sorgen, hier mal (fals es jemanden interessiert) ein weiterer Erfahrungsbericht meines kleinen TSI.

War mit Meiner Freundin 10 Tage in Deutschland und Österreich unterwegs und wir haben dabei ca 2000km zurück gelegt.

Zum Motor:

Ich empfinde die Leistungsentfaltung jetzt gleichmässiger als am Anfang. Ab ca 1500 touren läst er sich in den ersten 4 Gängen problemlos fahren, wenns bergauf geht fühlt er sich ab 2000 Umdrehungen sehr wohl und beschleunigt sehr schön.

Zum Fahrwerk:

Hatte (da wir oft am Morgen unterwegs waren und die Temperaturen sehr unterschiedlich waren) bis heute noch die Winterreifen montiert. Habe mich daher (und auch der Freundin zuliebe) noch nicht so getraut meinen kleinen richtig in die Kurven zu werfen. Aber bei normaler Fahrweise fährt er sich sehr schön in den Kurven.

Zum Verbrauch:

Habe bisher über 3000km einen Verbrauch von knapp 6l/100km. Mein Fazit dazu: Man kann den TSI sparsam fahren, fragt man jedoch die Leistung ab, ist der Verbrauch entsprechend höher. Bin bisher Hauptsächlich Hauptstrasse und Autobahn gefahren. Es waren hauptsächlich längere Strecken bei eher "gemässigter" Fahrt. Aber zwischendurch wurde der kleine auch gefordert.

Link zu meinem spritmonitor.de account: http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/381427.html

 

Zur hier schon oft gestellten Frage der Höchstgeschwindigkeit:

Obschon ja mittlerweile bekannt ist wie schnell der TSI fährt nam es mich trozdem wunder, wie er diese geschwindigkeit erreicht. Daher habe ich nachdem die Geschwindigkeitsbegrenzung offen war zuerst im 6. Gang, dann noch im 5. Gang probiert wie er so hochdreht:

Also im 6. Gang zieht er von 120 bis etwa 160-170km/h recht gut (klar ist keine Rackete, hat ja auch nur 105 ps) aber für die leistung zieht er recht ordentlich.

Will man zügiger beschleunigen muss man schon in den 5. (oder sogar in den 4. Gang) zurückschalten. Er zieht wesentlich besser durch. Obschon ich finde, ab 180km/h wirds dann schon etwas zäh. Das abriegeln habe ich nicht deutlich gemerkt, obschon ich zugeben muss, dass ich nicht sehr lange versucht habe überhaupt dorthin zu gelangen.

 

Im Anhang sind noch ein paar Bilder mit den Winterfelgen (Sima, Bereifung 185/60 R15 T)und ein Foto des Tachos im 6. Gang mit 120km/h

470 weitere Antworten
Ähnliche Themen
470 Antworten

Aus nem einfachen Grund: Die Toten Winkel sind auf beiden Seiten unterschiedlich. Der auf der Fahrerseite ist deutlich größer, weshalb auch ein gebogener Spiegel angebracht ist. Auf der Beifahrerseite ist der tote Winkel kleiner, weshalb man da auch keinen gebogenen Spiegel hat. Ich schätze mal, der Spiegel auf der Beifahrerseite ist auch ein wenig kleiner. Richtig?

am 9. Juni 2010 um 20:18

Hab mal nachgemessen . Sind wohl doch gleich groß. Allerdings sind Sie vom Winkel anders angebracht. Das habe ich sonst bei keinem Fahrzeug gesehen. Liegt aber Wohl auch am Design. Ist mir auch nur aufgefallen als ich mir die schiefe Motorhaube mal genauer angesehen hatte!!!

Sitzen ja scheinbar bei allen schief!?

am 10. Juni 2010 um 5:29

Zitat:

Original geschrieben von meisterpolo

Hab mal nachgemessen . Sind wohl doch gleich groß. Allerdings sind Sie vom Winkel anders angebracht. Das habe ich sonst bei keinem Fahrzeug gesehen. Liegt aber Wohl auch am Design. Ist mir auch nur aufgefallen als ich mir die schiefe Motorhaube mal genauer angesehen hatte!!!

Sitzen ja scheinbar bei allen schief!?

Ist dir bisher wohl nur noch nicht aufgefallen ;)

Denn bei vielen Modellen aus dem VW Konzern (VW, Seat, Skoda) sind diese unterschiedlich geformten oder manchmal sogar unterschiedlich großen Außenspiegel schon seit längerer Zeit verbaut, teilweise seit Jahren. Soll, wie schon erwähnt, den toten Winkel minimieren...

am 14. Juni 2010 um 16:32

Bin gestern Nacht mal ne Strecke von 2 mal 25 km mit vollgas gefahren. Durchschnittsverbrauch laut BC 11 L/100km. Während ich den Polo fahrwerkstechnisch im Alltag straff eingeschätzt habe, hätte ich bei höheren Geschwindigkeiten etwas mehr Härte gewünscht. Mehr als 196 Tacho waren auf Gerade nicht drin.

Zitat:

Original geschrieben von chempro2002

Bin gestern Nacht mal ne Strecke von 2 mal 25 km mit vollgas gefahren. Durchschnittsverbrauch laut BC 11 L/100km. Während ich den Polo fahrwerkstechnisch im Alltag straff eingeschätzt habe, hätte ich bei höheren Geschwindigkeiten etwas mehr Härte gewünscht. Mehr als 196 Tacho waren auf Gerade nicht drin.

weil der TSI ja bei realen 190 abregelt, also 190 plus Abweichung sind 196 aufm Tacho.

am 19. Juni 2010 um 16:25

Hallo

Sehr positiv überrascht bin ich bei meinem Polo TSI vom Unterfahrschutz unter dem Motor. Ich wusste nicht das es den gibt (aushahme Polo Cross) und habe auch in den Prospekten nirgens darüber gelesen. Darüber habe ich mich bei der Übergabe sehr gefreut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 1.2 TSI Fahrer bitte melden !!!!