ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. 'Wackelkontakt" Fehlermeldung: Fehler Werkstatt Wählhebel P

'Wackelkontakt" Fehlermeldung: Fehler Werkstatt Wählhebel P

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 2. Juli 2018 um 23:48

Liebe MotorTalker,

bei einem jüngst erstandenen Golf 7 1,4 TSI BMT mit DSG (EZ 06.14) leuchtet für weniger als eine Sekunde obige Meldung auf. So kurz, dass ich sie nie ganz erfassen konnte, und abgelegt unter Fahrzeugstatus findet sich dann nichts mehr.

innerhalb von etwa 1300 km tauchte Meldung etwas 5-6 mal auf, nur ganz kurz aufflackernd.

Der Wagen wurde bei VW gekauft mit Gebrauchtwagengarantie. KM-Stand 35.000. Durch den Vorbesitzer wurde leider keine Verlängerung der Garantie beantragt.

Die Meldung wird kaum reprodizierbar sein und ist innerhalb kürzester Zeit auch nicht mehr verfügbar.

Kommt das häufiger vor - muss man sich damit abfinden?

Ähnliche Themen
106 Antworten

Ab zum Haendler, da sollte eigentlich ein Eintrag im Fehlerspeicher sein.

Hallo,

den Fehler habe ich bei meinem Wagen (DSG) auch sporadisch

- im Fehlerspeicher steht bei mir:

617752 - Schalter für Wählhebel in P gesperrt

B1162 29 [024] - unplausibles Signal

Sporadisch - bestätigt - ungeprüft seit letzter Löschung

Reparatur ist lt. meinem Händler des Vertrauens recht aufwändig (der Fehler ist bei VW bekannt und steht im System) und liegt in der Schaltkulisse verborgen. Solange der Fehler nur sporadisch und kurzzeitig auftritt/angezeigt wird, und weiter keine Folgen hat (Auto fährt ganz normal) mach ich erst mal nix.

Guten Morgen,

ich hatte diesen Fehler auch. Bei mir wurde auf Garantie der DSG-Wahlhebel getauscht.

vg

Michael

Hatte das auch, Schalter für Autohold wurde ersetzt, seitdem bis jetzt nichts gewesen

Hallo!

Bei mir kommt seit dem Winter auch sporadisch diese Fehlermeldung. Da ich keine Garantie mehr habe, war ich noch nicht beim Händler...

Was mich interessieren würde ist, ob es mit dem Austausch des Schalters für Autohold getan ist, da bei vielen ja die ganze Schalteinheit getauscht wird...

hatte auch sowas ähnliches an meinem 2014er R mit DSG:

wenn man das Auto abgestellt hat und der Hebel bereits auf P stand kam manchmal die Meldung beim Türöffnen "bitte Wählhebel auf P stellen". War aber leider schon auf P. Doof war daran, dass man, solange das Auto dachte, dass der Hebel nicht auf P steht, man auch nicht verriegeln konnte...die Werkstatt konnte das nicht reproduzieren, keine Fehlermeldung dazu. Ist insgesamt dreimal aufgetaucht bis zum Verkauf. Einmal konnte ich mit dieser Meldung in der Anzeige direkt zum Händler fahren und es vorführen, so dass es zumindest bestätigt und hinterlegt wurde. Eine Idee zur Behebung hatte aber niemand, auch nicht nach Rückfrage in WOB.

Themenstarteram 7. Juli 2018 um 13:57

Vielen Dank für die Rückmeldungen!

Nach Auslesen des Getriebesteuergeräts wurden die Fehlermeldungen gefunden und eine neue Sensorik für den Wählhebel bestellt. Wird in 2 Wochen verbaut.

Testweise hatte ich auch mal AutoHold in Betrieb und dabei trat der Fehler promt auf.

Werde berichten ob es mit dem Austausch der Sensorik getan ist.

Auch ich hatte bei meinem Golf VII DSG das Problem. Im März letzten Jahres wurde die Schaltbetätigung auf Garantie ersetzt. Danach Ruhe gehabt. Nun seit 2 Wochen gleiches Problem. Am Dienstag geht es wieder in die Werkstatt. Leider ist der Golf aus der Garantie raus, ich hoffe das läuft dann über die Teilegarantie

Update: nach Prüfung wurde mir mitgeteilt, dass es wieder das selbe Problem wie im letzten Jahr war. Heißt neue Schaltbetätigung. Das Baugruppenteil wurde mittlerweile auch anders gefertigt. Läuft immerhin über die Ersatzteilgarantie.

Könntest du mal nachfragen, was es kosten würde, wenn keine Garantie vorhanden ist.

Dank Dir!

Versuche es bei Abholung mal zu erfragen.

Auch bei mir wurde die gesamte Schaltkulisse getauscht und der Fehler ist seit 1000km nicht wieder aufgetreten.

scheint ja dann wohl doch ein öfter auftretendes Problem zu sein. Ich hatte noch vergessen zu erwähnen, dass ich ein paar Wochen später auf einmal den gesamten Schalthebel im oberen Bereich in Einzelteile in der Hand hatte und die Fahrertür anfing zu spinnen, indem sie nicht mehr korrekt verriegelte, manchmal sogar während der Fahrt von selber auf ging, was dann beim Stehenbleiben bewirkte, dass die Parkbremse aktiv war, Wählhebel auf P gefordert wurde und man unerwartet nicht wieder anfahren könnte. Einmal ist sie sogar beim Bremsen während der Fahrt auf gegangen. Konnte noch danach greifen und sie festhalten. Dann kurz darauf ging die Beifahrertür immer von selber nach dem Zuschlagen wieder auf, in Folge hatte meine Frau auf einmal die gesamte Klinke aus der Tür gezogen. Also in dem Bereich war mein R echt ein Montagsauto..Die Werkstatt hat zwar immer alles, was reproduzierbar war, auf Garantie behoben, aber so manches ließ sich eben nicht auf Anhieb oder gar nicht reproduzieren.

Hallo @hhjak,

bei mir wurde letzte Woche die Schalteinheit getauscht, ohne Garantie. Bisher ist der Fehler nicht mehr aufgetreten

Auf die Rechnung warte ich noch. Die wird erst noch erstellt, da VW wohl ca. 70% Kulanz auf das Teil erlässt.

Günstig wirds nicht.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. 'Wackelkontakt" Fehlermeldung: Fehler Werkstatt Wählhebel P