ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. [Neuwagenkauf] Clio II Campus oder Twingo II

[Neuwagenkauf] Clio II Campus oder Twingo II

Renault Twingo II ( N), Renault Clio 2
Themenstarteram 12. Dezember 2010 um 16:52

Hallo Motor-Talk Communiy,

 

bin Student brauch nen Neuwagen. Und es soll ein neuer Renault sein, aber ich kann mich nicht zwischen dem Clio und Twingo entscheiden.

Die Preise sind ja recht identisch; Clio 9.700€(58PS), Twingo 9.990€(75PS). Serienausstatung reicht mir.

Vom Aussehen her finde ich beide gleich gut.

 

mein Fahrverhalten:

250km Autobahn, 50km Stadtverkehr

Ich fahre eigentlicht fast immer maximal zu zweit. Also die Beinfreiheit auf der Rückbank kann man vernachlässigen.

 

Ich will den Wagen ca. 6-7 Jahre behalten.

 

Tuning oder ähnliches hab ich nicht vor, nur noch ein Radio und Lautsprecher möchte ich einbauen.

 

Die wichtigen Punkte für mich:

 

  • Wirtschaftlichkeit (Verbrauch, Versicherung, Steuer)
  • nicht alzu träge (merkt man die 17 PS Unterschied?)
  • Welcher Wagen hat die bessere Verarbeitung?
  • darf nicht anfällig sein. Es sollten in den nächsten 5 Jahren keine großen Werkstattkosten auf mich zukommen.

 

 

Grüße

 

 

 

 

Ähnliche Themen
27 Antworten

Auch Interessant

und was für Leute mit Benzin im

Blut :D

Themenstarteram 12. Dezember 2010 um 23:18

ok danke für die Links :)

 

und was sagst du bzw ihr zu meiner ursprünglichen Frage?

Clio II Campus oder Twingo II?

 

als Student wäre ich auf die 2.000 mehrl wohl angewiesen..

Ich nochmal:

Stimmt wirklich, der Corsa Basismotor hat mittlerweile 4 Zylinder. Hab hier sogar einen Vergleich dieser Basismotoren gefunden. Allerdings bei Bild - kann man sich ja ausrechnen wie objektiv das im Endefekt ist.

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 13:41

Ich will morgen den Kaufvertrag unterschreiben.

Wäre echt nett wenn ihr mir bei der Entscheidung helfen würdet :)

 

meine größte Sorge beim Clio ist der 58 PS schwache Motor...

Clio II Campus oder Twingo II?

Clio Campus : + Besser verarbeitet, Hochwertigere Innenraummaterialien,

leisere Fahrgeräusche, größerer Standartkofferraum.

- zäher und vor allem durstiger 58PS Motor, Weniger Platz im Innenraum wenn der Twingo die verschiebbare Rücksitzbank hat

Twingo : + Spritziger 75 PS Motor , sparsam zu fahren , weniger Fixkosten, Variableres Innenraumkonzept

- Karge Plastiklandschaft im Innenraum, kleiner Standartkofferraum, lautere Fahrgeräusche - vor allem auf der Autobahn, sehr gewöhnungsbedürftige hohe Sitzposition, härtere Federung.

Ich kann nur sagen: Unbedingt mal beide Probefahren - Man kann dir hier nicht eindeutig zu einem der beiden Raten, da es sehr unterschiedliche Fahrzeugkonzepte sind. - Da muss in erster Linie dein persönlicher Geschmack entscheiden.

P.S. Ich würd einfach mal den Händler fragen ob er nicht den Clio 3 auf ein ähnliches Preisniveau bringen kann - oder einen mit kurzzulassung nehmen. Der fährt sich nämlich wirklich um längen besser, da die beiden anderen auf der 12Jahre alten Clio 2 Plattform aufgebaut sind.

Ist meine Meinung - da in meinem Freundeskreis diese 3 Modelle fahren , und die mittlerweile alle die gleiche Meinung haben.

Zitat:

Original geschrieben von NarzissOne

Ich will morgen den Kaufvertrag unterschreiben.

Wäre echt nett wenn ihr mir bei der Entscheidung helfen würdet :)

 

meine größte Sorge beim Clio ist der 58 PS schwache Motor...

Clio II Campus oder Twingo II?

Der Twingo II wird mit dem 58 PS-Motor allerdings auch nicht unbedingt top-motorisiert sein. Ein 58-PS-Vierzylinder in so einem kleinen Auto hört sich erstmal gut an, ist aber nur die halbe Wahrheit.

Es ist eben ein guter Standardmotor, der für normale Ansprüche und überwiegende Stadtfahrten ausreicht.

Der Clio II Campus ist ja nun schon eine etwas ältere Konstruktion. Zusammen mit dem Peugeot 206+ ist das, soweit ich weiß, das derzeit älteste Modell auf dem deutschen Markt. Der Clio II debütierte immerhin schon 1998 und die Entwicklungszeit war dementsprechend noch früher. Der Plattform des Twingo II basiert auf derjenigen des Clio II. Ist also auch nicht unbedingt "State of the Art".

Wenn es der Twingo werden soll, würde ich drauf achten eine Version mit längs verschiebbarer Rücksitzbank zu bekommen, wodurch man den Kofferraum bzw. die Platzverhältnisse auf den Rücksitzen entsprechend den Erfordernissen einstellen kann. Außerdem hat der Twingo dem Clio Campus dann zumindest diese Möglichkeit voraus.

Insgesamt würde ich mich aber auch nicht ausschließlich auf die beiden genannten Modelle einschießen. Es gibt eine Menge guter Alternativen. Nicht nur der schon genannte Opel Corsa sondern auch der Hyundai i20 oder der Skoda Fabia sind sicher eine Überlegung wert (um nur 2 weitere Alternativen zu nennen) und in der Summe ihrer Eigenschaften den beiden hier zur Wahl stehenden Renault-Modellen sicher überlegen, wenn auch vielleicht etwas teurer.

Der Clio III ist moderner und stärker motorisiert und hat die komfortablere Federung und Bestuhlung als der Corsa.

Es empfiehlt sich, auch die aktuellen Garantien zu vergleichen. Im Gegengsatz zu Renault wird in der Opel-Werbung im Grossgedruckten gelogen bis sich die Balken biegen. Also unbedingt auch das Kleinstgedruckte lesen.

PS. In unserer Familie werden beide Fahrzeuge in der Vorgängerversion gefahren. Die Zuverlässigkeit der Fahrzeug war bisher etwa ebenbürtig (innerhalb von 5 Jahren, bzw. 70'000 km). Beim Clio war der Radio hinüber, beim Corsa das Wischergestänge.

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 17:31

Zitat:

Original geschrieben von DPLounge

Zitat:

Original geschrieben von NarzissOne

Ich will morgen den Kaufvertrag unterschreiben.

Wäre echt nett wenn ihr mir bei der Entscheidung helfen würdet :)

 

meine größte Sorge beim Clio ist der 58 PS schwache Motor...

Clio II Campus oder Twingo II?

Der Twingo II wird mit dem 58 PS-Motor allerdings auch nicht unbedingt top-motorisiert sein. Ein 58-PS-Vierzylinder in so einem kleinen Auto hört sich erstmal gut an, ist aber nur die halbe Wahrheit.

Es ist eben ein guter Standardmotor, der für normale Ansprüche und überwiegende Stadtfahrten ausreicht.

Der Twingo II hat ja von Serie aus 75PS Motor, oder irre ich mich?

Ich hätte gerne nen Renault weil sie 2.500€ Umweltprämie geben. Dadurch wird der Preis fast unschlagbar.

Ich kann nur für den Twingo II sprechen und ich bin sehr zufrieden mit Ihm!

Mittlerweile ist er ein Jahr alt und ich finde das PreisLeistungsverhältnis passt ganz gut, allerdings habe ich auch ESP.

Meiner hatte au ch ein wenig mehr gekostet *g*

Ich finde der Motor geht ganz gut und ist auch passabel sparsam zu bewegen, je nachdem wie du auf der Autobahn fährst ist dort auch eine 5 vor dem Komma.

Meiner erinnerung nach, gibt es mittlerweile nur noch den 75 PS LEV Motor als Basisvariante.

Den hätte ich mir damals gewünscht! Habe die 76 PS Variante mit ner anderen Getriebeabstufung.

Ich würde den Twingo nehmen,.. aber wie gesagt am besten beide fahren. Und dann entscheiden.

Viele Grüße , melde Dich wenn Du Dich entschieden hast.

Gruß

Stimmt, der Twingo geht mittlerweile erst bei 75PS los, was sich von den Fahrleistungen ungefähr wie die aktuellen 90PS Kleinwagen anfühlt.

Den Campus würde ich mal von deiner Liste streichen - wegen des zähen und durstigen veralteten Motors.

Was du bei einer Twingobestellung mit Basisaustattung auf keinen Fall vergessen darfst, ist das Modularitätspaket für 350 Euro (Einzelsitze hinten, verschieb-umleg und ausbaubar , Fahrersitz höhenverstellbar) - ansonsten hast du ein unvariables und später fast unverkäufliches Fahrzeug mit fast null Beinraum hinten.

Das konkurrenzlos beste Angebot von Renault bietet aber trotzdem nur der Clio 3 20Jahre. Was du da zusätzlich an Sicherheit, Größe, Ausstattung, Fahrkomfort, Qualität etc. bekommst ist sicherlich mehr Wert als die max. 1000Euro die du beim Twingo sparst - vom Wiederverkauf mal abgesehen.

Also lass dich doch einfach mal vom Händler beraten , und fahr beide mal Probe. Von den Postern hier, die sich mit den Fahrzeugen auskennen und sie auch schon gefahren haben wirst du sicherlich keinen anderen Tipp bekommen. Zumal wie schon geschrieben diese Umweltprämie ein kleiner Fake ist, und du warscheinlich keine 2500Euro bekommen wirst. ;)

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 19:02

danke für die Antworten :)

ich hab mit einem Händler gesprochen und der gibt mir die 2.500€ plus 1.600€ für meinen Alten :)

5.900 macht dann der neue Twingo, der Clio ist 9.500€ minus die 1.600€: 7.900.

Als Student sind 2.000€ sehr viel Geld für mich. Der Twingo ist ja 25% billiger als der Clio III.

Und wenn ich erfolgreich fertig studiert hab, kann ich es auch verkraften wenn ich ziemlich wenig für den Twingo wiederkriege.

Na also, dann viel Spaß mit der Kiste , und auf keinen Fall die 350Ökken fürs Modularitätspaket vergessen. Die wirste als Student dann doch noch verschmerzen können :D

Vielen Dank für die Aufklärung.

Dass der Twingo mittlerweile erst bei 75 PS startet, wußte ich noch nicht.

Also gibt es den Clio Campus, der meiner Meinung nach eine halbe Klasse höher positioniert ist, standardmäßig mit einem kleineren Motor als den Twingo.

Aber den Clio Campus gibt es bestimmt spätestens 2012 wenn der Clio IV startet, sowieso nicht mehr.

Dann wird der Clio III als Basisvariante sicher zum Campus.

Von daher war der Twingo bestimmt eine gute Wahl. Und dann mit 75 PS. Glückwunsch!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. [Neuwagenkauf] Clio II Campus oder Twingo II