Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. "Front Light Failure" was meint ihr?

"Front Light Failure" was meint ihr?

Themenstarteram 22. März 2008 um 13:58

Hallo Leute,

bevor ich endlich posten kann wie mein FM - Modulator funktioniert (die brauchen ewig im Versand *grml*), muss ich erst mal etwas weniger erfreuliches posten.

Wollte vorgestern als ich auf eine Autobahnabfahrt zugefahren bin das erste mal das Fernlicht bei meinem neuen (gebrauchten) SAAB anschalten -> "Stand" dann im dunklen da.

Was passiert?

Also, Standlicht und Abblendlicht sowie Nebelscheinwerfer funktienieren ohne Probleme. Wenn ich jetzt aufblende (also Lichthupe) dann blendet nur der rechte Scheinwerfer auf und links bleibts wie es ist (Abblendlicht).

Wenn ich dann Fernlicht anschalten will (Hebel rastet ein) geht der rechte Scheinwerfer ganz normal in den Fernlicht modus. Und jetzt kommts: Das linke Abblendlicht geht aus -> es leuchtet Links nur noch das Standlicht.

Hier kommt dann die Fehlermeldung im SID "Front Light Failure" oder so ähnlich.

Ok Fernlicht geht wohl ned gescheit -> zurück zum normalen Abblendlicht. Denkste! Rechts ist alles OK (also Abblendlicht an) links schaut es so aus als würde es ein bisschen schwächer leuchten als normal. Nach ein paar Sekunden geht dann das ganze Licht aus (bzw auf Standlicht - weis nimmer genau). Wenn ich den Lichtschalter auf Null stelle und es dann wieder auf Abblendlicht schalte ist alles wieder OK (Fernlicht geht natürlich immer nocht nicht)

Hab ja auf mein neues Auto noch Garantie (erst vor 2 Wochen gekauft) also ist es eigentlich nicht so wild. Komme nur die nächsten 2 Wochen nicht nach München zum Händler. Deshalb will ich hier mal fragen ob jemand das Problem kennt und ob man es leicht lösen kann (aber denke mal eher nicht). Die Stecker die zu den Lampen führen scheinen alle fest zu sein - mehr habe ich noch nicht gecheckt.

Also, villeicht kann ja jemand was dazu sagen :)

Gruß

Alex

PS: Das Modell habe ich vergessen. SAAB 9-3 von 2002 mit 2,0l Motor

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo

meistens ist das Relais kaputt.

Das Relais (Orange) ist im Sicherungskasten im Motorraum.

Da brechen oft die Lötstellen in der Platine.

Relais vorsichtig aufmachen und nach löten.

Das wars.

Themenstarteram 22. März 2008 um 15:10

Hey Viggen,

danke für deine schnelle Antwort.

Leider liegts wohl nicht an der Orangenen Box. Hab ewig gebraucht das Teil so aufzukrigen, dass der Händler dann nacher nicht sieht dass ich dran rumgefummelt habe (Garantie)

Letztendlich ist es dann doch offen gewesen. Die Platine schaut aber wie neu aus - keine rissigen Lötstellen oder so.

Fällt dir vielleicht noch was anderes ein woran es liegen kann? Kanns vielleicht ganz banal an der Fernlicht-Birne liegen. Wär zwar bei solchen Symtomen komisch aber wer weis...

Wo ist eigentlich die Fernlicht-Birne? Ist das überhaupt eine extra Birne?

mfg

Alex

Abblend- und Fernlicht ist eine (H4-) Birne.

Wenn die H4 Birne (egal ob im Ablend- oder Fernlichtbetrieb) defekt ist, dann brennt nur noch Standlicht. In der H4 Birne sind 2 Glühfäden für Ablend-/ Fernlich zuständig. Da kann auch mal nur einer durch sein. Schliess doch einfach mal korrodierte Stecker (fehlt evtl. der Plastickdeckel oder ist Kondenswasser im Scheinwerfer?) oder defekte H4 Birnen aus.

Pauschal ist nur eine H-4 Lampe defekt.:)

Wenn die Lampen allerdings in Ordnung sind, dann ist es meist das orangefarbene Lampenkontroll-Relais...welches kein Relais ist, sondern nur äusserlich so aussieht.:)

Und als dritter mögliche Fehler Korrosion, Massefehler, Kabelbruch, verschmorte Stecker, etc.

also erstmal stellst du dein sid auf deutsch. dann steht da irgendwas von lampe vorne defekt. dann wechselst du die h4 birne aus und ruhe ist. hab ich in den letzten 5 jahren n paarmal gemacht. meisstens brennt das normale fahrlicht durch.

Themenstarteram 24. März 2008 um 11:08

Hallo :(

Also hab jetzt alles überprüft was so auf die Schnelle ging:

Glühbirnen, Sicherungen, Stecker an der Glühbirne und das Orangene Relais was anscheinend keins ist...

Alles scheint in Ordnung zu sein. Bevor ich jetzt auch noch mein Messgerät hole und die Kabel durchmesse warte ich lieber die 2 Wochen bis ich wieder in München bin - dann soll sich mein Händler damit herumärgern.

Er hat schließlich gemeint, dass mich das Auto die nächsten Jahre nichts an Reperaturen kostet - er hat aber nicht gesagt dass es ihn nichts kostet ;)

Frage mich echt ob das schon ganz kaputt war als ich es gekauft habe - wenn ja hat der TÜV es aber sehr schlecht abgenommen...

 

Naja hab wenigstens was draus gelernt:

1. Bei der Probefahrt das Fernlicht testen

2. Benutze nie das Fernlich zum ersten mal, wenn du in einer Autobahnabfahrt bist und was sehen willst ;)

gruß

Alex

Themenstarteram 24. März 2008 um 11:11

Zitat:

Original geschrieben von wgwk

also erstmal stellst du dein sid auf deutsch. dann steht da irgendwas von lampe vorne defekt. dann wechselst du die h4 birne aus und ruhe ist. hab ich in den letzten 5 jahren n paarmal gemacht. meisstens brennt das normale fahrlicht durch.

Wieso soll ich das SID auf Deutsch stellen? Kann es doch auch auf Englisch verstehen?

Wenn das normale Fahrlicht durch wäre würde es meiner Meinung nach nicht mehr funktionieren - oder? (Normales Licht geht ja - nur wenn Fernlicht dazu komtm spinnts herum)

Bei deinem Auto stimmt doch was nicht wenn du das in 5 Jahren so oft machen musst oder?

Ich hab das Licht immer an und das hält schon ewig...

gruß

Alex

Zitat:

Original geschrieben von muc-alex

Bei deinem Auto stimmt doch was nicht wenn du das in 5 Jahren so oft machen musst oder?

Ich hab das Licht immer an und das hält schon ewig...

Na, bis jetzt. Ich tausche ebenfalls leider regelmäßig, da ich immer mit Tagfahrlicht herumfahre, die H4 Birnen.

Habe bisher auch locker 3 Birnen vorne getauscht. Ist aber bei unserem Audi A3 genauso. Nur hat der diese Kleinen Birnen und nicht H4. Und beim Audi erscheint die Meldung zum defekten Licht nur einmal. Danach nie wieder.

Zitat:

Original geschrieben von 93tid

Habe bisher auch locker 3 Birnen vorne getauscht. Ist aber bei unserem Audi A3 genauso. Nur hat der diese Kleinen Birnen und nicht H4. Und beim Audi erscheint die Meldung zum defekten Licht nur einmal. Danach nie wieder.

Der Audi wird H-7 Lampen haben...die gehen noch schneller den Bach ab...:D

Wer die Beleuchtung immer anhat, wird unweigerlich auch öfter die Lampen erneuern müssen.

Und Fahrzeuge, welche öfter abgestellt werden und neu starten...also extreme Kurzstrecke...da gehen die Lampen noch häufiger kaputt.

Hinzu kommt die kleine Gestaltung der Scheinwerfer...die Leuchtmittel werden zu heiß und sterben eher.

Eine normale 40W-Glühlampe im Haushalt hält ungefähr 500-700 Betriebsstunden.

Wird sie oft geschaltet, verringert sich die Lebensdauer auf maximal 180 Stunden.

Flur-Beleuchtung ist daher schneller kaputt, wie die Glühlampen in der Wohnzimmerlampe.

Dürfte inzwischen jeder Hausbesitzer festgestellt haben.:D

Xenon-Lampen halten angeblich ein ganzes Autoleben...über 25.000 Stunden lang.

Durch eingeschaltetes Tagfahrlicht wird die Haltbarkeit halbiert und nach 5-6 Jahren ist die Lampe am Ende.:mad:...flackern und Farbe verändert sich...dann dauert es meist nicht mehr lange bis zum absolutem Ausfall.

Wer normale Scheinwerferlampen hat, H1, H7, H4, sollte immer mit einem Ausfall rechnen und Ersatz im Fahrzeug haben.

In manchen Ländern ist dies sogar Vorschrift!

Leuchtmittel sind Verschleissteile!

 

Daß bei der Fernlichtschaltung im Gegensatz zur Lichthupe ein Scheinwerfer ausgeht, dürfte normal sein. Die H4 hat ja 2 Fäden. Lichthupe spricht beide an, bei Fernlicht schaltet das Abblendlicht ab.

Es könnte aber auch ein Massefehler sein.

Gruß

Jörg

Zitat:

Original geschrieben von JB aus R

 

Daß bei der Fernlichtschaltung im Gegensatz zur Lichthupe ein Scheinwerfer ausgeht, dürfte normal sein. Die H4 hat ja 2 Fäden. Lichthupe spricht beide an, bei Fernlicht schaltet das Abblendlicht ab.

Es könnte aber auch ein Massefehler sein.

Gruß

Jörg

Hallo Jörg,

ein Faden der beiden Birnen geht aus, nicht ein (oder beide) Scheinwerfer. Ich glaube das meintest Du aber.

Das Prob, welches beschrieben wird, ist jedoch ein anderes: Fernlicht an... Licht aus, bzw. ein Scheinwerfer aus. Bei Lichthupe fällt es nicht so sehr auf, da die Abblendfäden noch mit leuchten.

Hat mein 9³ (1999) auch hin und wieder (gehabt), insbesondere wenn ich lange über nasse Autobahnen gefahren bin. Nach Durchsicht "scheint" alles i.O. keine Birne durch, Relais i.O., kein Massefehler... Kein Kabelbruch.

Wieder vor die Garage gefahren - ausprobiert: geht doch !!! :mad:

Abends unterwegs - Fernlicht an: Licht vorne defekt - grrrrrrrrrr (und zwar immer links). :confused:

Ich habe jetzt seit Monaten den Elektrolurch besiegt, in dem ich gaaaaaanz dünn Polfett auf sämtliche Kabelverbindungen und Stecker gestrichen habe. Auch die Stecker des Relais sind dünn eingestrichen.

Ich will nicht schreiben, dass seitdem endgültig Ruhe ist... sonst ist es morgen wieder aus. :mad:

Also, wenn Du zum Händler fährst und sagst: "hier... kaputt!" kann es sein, dass alles i.O. ist und er dich freundlich verabschiedet... der Freundliche.

Ist wie beim Zahnarzt...

Mein "Lichtfehler" war abends vorhanden... am nächsten Morgen war er entweder einfach weg oder noch da. Eine Regelmäßigkeit konnte ich nicht feststellen und reproduzierbar war er auch nicht immer (s.o.).

Gruß meux

Zitat:

Original geschrieben von meux93

Zitat:

Original geschrieben von JB aus R

 

Daß bei der Fernlichtschaltung im Gegensatz zur Lichthupe ein Scheinwerfer ausgeht, dürfte normal sein. Die H4 hat ja 2 Fäden. Lichthupe spricht beide an, bei Fernlicht schaltet das Abblendlicht ab.

Es könnte aber auch ein Massefehler sein.

Gruß

Jörg

Hallo Jörg,

ein Faden der beiden Birnen geht aus, nicht ein (oder beide) Scheinwerfer. Ich glaube das meintest Du aber.

....Gruß meux

Ich hatte stillschweigend unterstellt, daß der Abblendlichtfaden des dunkel werdenden Scheinwerfers durchgebrannt ist. Bin aber glaube ich auf dem Holzweg.

Gruß

Jörg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. "Front Light Failure" was meint ihr?