ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. @EVO Fahrer: Getunt?

@EVO Fahrer: Getunt?

Themenstarteram 16. Mai 2005 um 18:02

Hi EVO Fahrer,

mich würde es interesieren, ob ihr alle serienmässig unterwegs seid.

Wenn nein,

1.) Wieviel PS habt ihr?

2.) Wie schnell auf 100?

3.) Was hats gekostet?

4.) Was musstet ihr machen?

Bitte um Infos!

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
42 Antworten

ja is schon klar was ihr meint wollt nur mal ergenzen :D

am 20. Mai 2005 um 19:13

der evo hat kein xenon

navigation kann man nachrüsten ...

ich bin bereits mehrmals mit dem evo nach spanien gefahren - einmal hatte ich sogar meine mutter dabei.

Verstehe auch garnicht warum man über meinungen diskutieren muss - gibt halt leute mit anderer meinung und brieftasche etc.

grüsse

marco

Klar kann man über "Meinungen" diskutieren, so wie eben jetzt über deine.

Was sind Meinungen auch anderes als subjektive Standpunkte, welche frei von jeglicher objektiven Wahrheit sein können und auch meistens sind. Somit gibt es immer was zu diskutieren, bzw, allein dadurch, daß man eine Meinung hat werden Diskussionen überhaupt erst ermöglicht.

Wir können auch aufhören und das Forum schliesen.

Technische Tatsachen kann man auch in Betriebsdatenblättern nachlesen.

Wenn du das anders siehst, darfst du jetzt schweigen! ;)

MfG

am 20. Mai 2005 um 19:44

bloss z.b. über geschmack macht es doch keinen sinn zu diskutieren ... mag sein das der Begriff "meinungen" zu krass gewählt ist *lol*

aber danke für deine ausführliche Erläuterung dazu

bin mit dem evo schon nach frankfurt gefahren (von zürich aus..), das sind knappe 400km, ohne probleme am stück gefahren... und es wäre problemlos länger möglich gewesen... das einzige was man sich da wünscht ist ein tempomat, weil einem der fuss ein wenig zu schmerzen beginnt... ich schätze am evo dass er fast keine extras drin hat, denn je weniger elektronik, desto weniger fehlerquellen... die autos heutzutage sind doch nur noch wegen der elektronik in der werkstatt...

da gebe ich dir recht colt! ich finde den innenraum sehr nüchtern im evo aber das macht irgendwie die sache wider intressant :-)

grüsse aus der schweiz

Wieso zum Henker sollte man mit dem EVO nicht 1200 km am Stück fahren können?

Muss er dann an die Box oder was? *LOL* :)

ja, reifenwechsel und frontflügel wechseln... tankstopp schon nach 300km :)

aber es ist schon klar dass nach 1200km am stück in sportsitzen und mit extrem hartem fahrwerk langsam der rücken zu schmerzen beginnt...

am 12. Juni 2005 um 12:53

Zitat:

ja, reifenwechsel und frontflügel wechseln... tankstopp schon nach 300km

bin mit meinem evo bereits 3 mal 1400 km in den spanienurlaub gefahren !!! - 1 mal davon hatte ich sogar meine Mutter als Passagier mit dabei.

Natürlich ist so eine Fahrt teurer als mit einem anderen Fahrzeug - aber mit dem Evo über spanische Landstrassen zu brettern hat schon was !!!

ja aber nach spanien würd ich mit meinem niemals fahren, nicht wegen der distanz, aber ich hätte ein wenig bedenken den irgendwo in der stadt bei einem ausflug zu parken...

naj das seh ich anders also ich war auch bereits 2 mal in spanien und muss sagen denen da unten gehts nicht so schlecht das sie deine evo stehlen müssten (zu mindest dort wo ich war) Also ich hab in spanien gesehen : Enzo, Vanquish, Gallardo, Escalade, Sl55 AMG, ...............

am 12. Juni 2005 um 14:40

zero sagt es und abgesehen davon ist die tuningszene in spanien viel extremer als in DE ... durch den tollen TÜV da fahren da soviele autos mit flügel rum etc. da fällt der evo doch garnicht auf ^^

Stimmt die Tuning szene ist nicht zu vergleichen mit unserer hab mir unten eine Tuning heft gekauf das is ja a frechheut was dort für wagl herum fahrn, und der Tüv und die polizei die sind dort unten total locker

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. @EVO Fahrer: Getunt?