ForumCaptur, Clio & Modus
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. [Clio 2] Warnblinker geht sporadisch von alleine an...

[Clio 2] Warnblinker geht sporadisch von alleine an...

Renault Clio 2
Themenstarteram 28. Juli 2016 um 12:11

Hallo, es geht um einen Clio 2 (EZ 04.2003)

Der Warnblinker springt sporadisch an, Fehler trat erstmals auf als es besonders Heiß draußen war (~30°C). Verschwand aber nach kurzer Fahrt wieder. Trat seitdem unregelmäßig auf wenn es warm war. Ich nahm an es sei ein Wackelkontakt, inzwischen fing der Warnblinker aber sogar Abends auf dem Parkplatz an zu blinken. Status aktuell ist das der Warnblinker anspringt sobald der Motor auch nur leicht warm wird (oder wann er eben will....), habe deswegen die Sicherung der Blinker gezogen und fahre notgedrungen ohne Blinker.

Den Warnblinkschalter kann ich ausschließen, da ich schon einen neuen verbaut habe und der Warnblinker ja ausgehen müsste wenn man den Schalter zieht. Wenn ich den großen Stecker (P201) an der UCH ziehe hört der Warnblinker auf. Wenn ich alle Sicherungen der UCH ziehe allerdings nicht. (Evtl bezieht die UCH ihren Strom nochmal extra)

Ich nahm bisher an das irgend ein Bauteil auf der UCH einen Bruch an der Lötstelle hat, der sich bei geringer Wärmeausdehnung bemerkbar macht. Ich bin Elektroniker und habe einige Lötstellen nachgelötet, brachte aber leider keinen Erfolg.

In der Werkstatt war ich auch schon die können den Fehler leider auch nicht näher lokalisieren und hatten als Lösung nur den Komplettaustausch der UCH. Ein Austausch der UCH ist ja nur bedingt möglich, habe mich informiert das dann die Schlüssel neu eingelesen werden müssen sonst greift die Wegfahrsperre. Stimmt das so? Wenn ja wäre die Lösung für die alte Kiste leider viel zu teuer...

Das Auto ist ansonsten in einem hervorragenden Zustand und hat grade erst vor einem Monat TÜV für weitere 2 Jahre bekommen. Es wäre äußerst ärgerlich wenn es an einem solch banalen Fehler scheitert das Auto weiter zu benutzen.

Jemand irgendeine Idee? Ich bin ziemlich verzweifelt, habe momentan einfach nicht das Geld, für den TÜV erst 1000€+ in die Karre gesteckt und nahezu alles schon probiert.

Evtl. hatte jemand ja mal einen ähnlichen Fehler, oder kennt sich mit der Verkabelung oder der UCH aus was dieses Problem auslösen könnte.

Ich danke schonmal im vorraus für jede noch so kleine Idee, mir fällt nichts mehr ein...

Mit freundlichen Grüßen

Flo

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich hatte da noch nie Probleme.

Aber ich möchte darauf hinweisen, daß der Warnblinker auch im ausgeschalteten Zustand , sogar im abgeschlossenen Fahrzeug, von der Batterie mit Strom versorgt wird. Diese Plusspannung über eine Sicherung, muß also immer anliegen, ohne daß er gleich blinken muß.

Daran sollte man denken, bevor man Teile wechselt.

schrauber

Themenstarteram 28. Juli 2016 um 13:47

Hallo, danke und ja das ist mir bewusst, ich habe lediglich die Sicherung der Blinker entfernt um normal fahren zu können.

Wenn ich die Zündung drehe blinkt der Schalter trotzdem munter weiter.

Worüber wird denn eigentlich genau der Warnblinker gesteuert oder ausgelöst außer vom Schalter selbst?

Steuert die UCH diesen komplett? Gibt es eine Unfall-Warnblinker-Automatik evtl. in der ECU? Gibt es eine Art Warnblinker-Relais? Ich habe z.B. alle Relais entfernt, der Warnblinker lief trotzdem weiter.

Flo

Hallo, Flo,

hat dein Clio 2 das UPC (Sicherungs- und Relaiaeinheit, schwarzee Plastikbox hinter der Batterie)?

Dann würde ich dort nach einem klemmendem Relais suchen.

mfg

eddie

P.S.

Wie wärs mit Fehlerauslesung mit CAN Clip?

Dann weisst du, wo es klemmt...

Themenstarteram 28. Juli 2016 um 14:47

Ja da ist eine große Box mit Relais und Sicherungen, ich habe auch dort alle Relais gezogen aber der Warnblinker läuft trotzdem weiter. Wie könnte ich dort ein defektes Relais am besten lokalisieren?

CAN-Clip? Habe nur einen OBD2-Adapter, dieser Fehlerspeicher scheint aber leer zu sein.

Müsste sowas eine Werkstatt normalerweise haben?

EDIT: Meine Werkstatt zu der ich das Auto immer bringe hat sowas jedenfalls leider nicht...

Habe jetzt sämtliche Relais überprüft, scheinen alle zu funktionieren...

Vielleicht sind im Bereich der Sicherungen im Innenraum noch Relais wie zB Blinkrelais

Themenstarteram 28. Juli 2016 um 17:26

Wo genau soll ich suchen? An der UCH war auch ein Relais, das ebenfalls anscheinend nichts mit dem Warnblinker zutun hat... Hat der Clio 2 denn eine Unfall-Notfall-Aktivierung des Warnblinkers eingebaut?

Edit:

Ich konnte das Problem mittlerweile auf PIN1 bis PIN20 des großen Steckers an der UCH begrenzen (den Grün/Braunen) Sobald diese seite gesteckt ist blinkt der Warnblinker. Darauf sind neben vielen eher unwichtigen Signalen die beiden CAN L/CAN H und die K-diagnostic line. Weiß evtl. jemand wohin diese beiden führen, also welches Gerät den Befehl gibt das der Warnblinker leuchtet?

Grüße Flo

Themenstarteram 29. Juli 2016 um 12:52

Naja vielleicht auch nicht, eher weil die UCH über PIN1-20 auch +batterie bezieht und somit auch die Warnblinker-beschaltung Strom kriegt, evtl. eine Diode durchgebrannt o.ä.. muss ich wohl weitersuchen.

Vielleicht hat mittlerweile ja doch noch jemand eine Idee oder ist vom Fach und kann mir helfen.

Eventuell jemand mit einem Renault Clip im PLZ Bereich 78xxx?

Bist Du sicher dasesnicht der Schalter selbst ist? Den musste ich bei dem Fahrzeug meiner Frau schonmal tauschen. Ist wohl ein bekanntes Problem beim Clio. Zumindest meinte das der Renaulthändler.

Themenstarteram 30. Juli 2016 um 12:26

Ja ich bin mir zu 100% sicher das es nicht der schalter ist, der fehler mit dem schalter ist mir ebenso bekannt deshalb habe ich ja bereits einen neuen verbaut. Der alte ist ansich auch noch funktionsfähig, rastet aber nicht mehr ein.

Auch komplett ohne schalter leuchtet der warnblinker, das ist normalerweise auch nicht der fall.

Wird mir eine Renault Werkstatt das Auto kostenfrei mit einem Renault clip auslesen oder mit wieviel muss ich da rechnen?

Das kommt auf die Werkstatt an. Rechne mal zischen 10-50€. Manchmal geht's halt mit der Kaffeekasse, das solltest Du direkt mit der Werkstatt abklären, garnicht erst zur Info!

Zitat:

@floomat schrieb am 28. Juli 2016 um 17:26:44 Uhr:

Weiß evtl. jemand wohin diese beiden führen, also welches Gerät den Befehl gibt das der Warnblinker leuchtet?

Grüße Flo

Ich kann dir keinen konkreten Tipp geben, nur einen Anhaltspunkt.

Bei unserem Twingo ging die Warnblinkanlage an, wenn die Wegfahrsperre sich nicht richtig aktiviert hat. Das passierte mir regelmässig auf dem Firmenparkplatz: Schlüssel bei noch langsam rollenden Auto abgezogen und dann (bei dann stehendem Auto natürlich) relativ schnell ausgestiegen und von außen mit der Fernbedienung verriegelt. Auto schloss ab, aber Warnblinker lief und liess sich auch nicht über den Schalter deaktivieren. Erst ein erneutes Starten des Motor brachte die Steuerung dazu den Warnblinker auszuschalten.

Vielleicht hilft es weiter.

Grüße...

Themenstarteram 1. August 2016 um 8:06

Vielen Dank, ich werd die Woche mal ne Renault Werkstatt bei uns suchen, wollte mit dem Auto in dem Zustand eigentlich lieber nicht weit fahren aber wenns nicht anders geht.

Danke börna, zumindest verändert sich bei mir der Zustand nicht wenn ich das Auto erneut starte. Batterie für ein paar Minuten abgeklemmt habe ich auch schon, keine Veränderung.

Der Zustand hat sich mittlerweile so weit verschlechtert das der Warnblinker immer läuft, egal wie warm oder kalt es ist... So wird es noch schwieriger den Fehler ausfindig zu machen.

Themenstarteram 9. August 2016 um 15:41

Für alle die das selbe oder ein ähnliches Problem auch mal haben sollen, ich habe die Lösung gefunden.

Auf der Suche nach einem Chip auf der UCH bin ich auf dieses Forum gestoßen:

http://www.renaultforums.co.uk/.../...2A%2A-fixed-%2A%2A%2A-2.html?...

Ich habe die 1nF Kondensatoren wie beschrieben getauscht und es läuft alles wieder wie es soll, das soll viele andere Probleme mit den Clios auch lösen die mit der Zeit auftreten (Fehlende Blinkerseite, Scheiben gehen auf und zu, etc.)

Mit etwas geschick mit dem Lötkolben ist das schon machbar, außer den 40Pin Stecker auslöten das war echt ein Kampf... oder man kennt einen Elektroniker der sich das zutraut.

Geil!

Danke für die Rückmeldung. :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. [Clio 2] Warnblinker geht sporadisch von alleine an...