ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. "B0" Diesel

"B0" Diesel

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 9. März 2018 um 6:38

Hallo

habe zwar kein Problem aber ich möche euere Meinung zu B0 Diesel gerne hören

Fahre es zurzeit und bin sehr zufieden es ist unwesentlich teuerer und der abzug ist viel besser auch

das nageln ist bei kälte nicht so stark und der Verbauch ist auch besser ca. 0,5l/100km

Bin auf euere Antworten gespannt

Ähnliche Themen
19 Antworten

BO Diesel ? Was ist das ?

Der ist ohne Biodieselanteil.

Ich tanke im Winter nur solche Produkte und mein 2,5tdi VW fährt seit 250tkm mit erster Einspritzpumpe.

Genauso gut könntest du deine Frage in den unzähligen pro und Kontra V Power, Maxx Motion, Ultimate Threads stellen, wenn sich die Frage dann nicht schon erübrigt hat, wenn du dich dort durchgelesen hast.

Themenstarteram 9. März 2018 um 13:11

Warum sollte man dann V Power tanken wenn B0 viel billiger ist

Warum sollte man das überhaupt tun?

Gerade im "modernen" schwefelarmen Diesel sind wenig Schmierstoffe vorhanden, die ja eben erst durch die Beimengung von - moderaten Mengen - an Biodiesel wieder hinzugegeben werden.

Hier auf motortalk gibt's genug Threads über diese "Premiumdiesel" ohne Biodieselanteil und deren schlechte Schmierwirkung, aufgrund deren sie eigentlich eher nicht empfohlen werden.

Fahren von B0 schwefelarmen Diesel würde ich eher als kontraproduktiv für die Lebensdauer des Motors bzw. der Hochdruckpumpe ansehen.

Einzig sinnvoll wäre in dem Fall wahrscheinlich B0 Diesel + 2T-Öl.

Zitat:

@Feinstauben schrieb am 9. März 2018 um 13:59:31 Uhr:

Warum sollte man das überhaupt tun?

Gerade im "modernen" schwefelarmen Diesel sind wenig Schmierstoffe vorhanden, die ja eben erst durch die Beimengung von - moderaten Mengen - an Biodiesel wieder hinzugegeben werden.

Fahren von B0 schwefelarmen Diesel würde ich eher als kontraproduktiv für die Lebensdauer des Motors bzw. der Hochdruckpumpe ansehen.

Einzig sinnvoll wäre in dem Fall wahrscheinlich B0 Diesel + 2T-Öl.

Ich mache das genau so, Leitner Profi Diesel, wenn es ganz kalt ist bzw den Großteil der Wintermonate, BP Ultimate und 2 Takt Öl dazu.

Vor einigen Wochen habe ich die Saugrohrklappe beim 2,5Tdi ersetzt, nahezu kein Schmodder und Dreck im Ansaugrohr, Agr ebenfalls recht sauber und wie gesagt, erste Einspritzpumpe.

Zum Vergleich, mein Onkel hat einen A6 mit dem selben Motor, 330t auf der Uhr Tankt nur Gülle was gerade zu bekommen ist und hat die dritte Pumpe drinnen.

Soll jeder machen wie er will, aber ich würde mir selber immer ein Auto abkaufen.

@123Also wo kaufst du diesen Sprit denn?

am 9. März 2018 um 14:14

Zitat:

@stone s schrieb am 9. März 2018 um 08:56:45 Uhr:

Der ist ohne Biodieselanteil.

Ich tanke im Winter nur solche Produkte und mein 2,5tdi VW fährt seit 250tkm mit erster Einspritzpumpe.

Genauso gut könntest du deine Frage in den unzähligen pro und Kontra V Power, Maxx Motion, Ultimate Threads stellen, wenn sich die Frage dann nicht schon erübrigt hat, wenn du dich dort durchgelesen hast.

Und wie lange hätte sie ohne das Zeug gehalten?

Zitat:

@cdfcool schrieb am 9. März 2018 um 14:14:52 Uhr:

Zitat:

@stone s schrieb am 9. März 2018 um 08:56:45 Uhr:

Der ist ohne Biodieselanteil.

Ich tanke im Winter nur solche Produkte und mein 2,5tdi VW fährt seit 250tkm mit erster Einspritzpumpe.

Genauso gut könntest du deine Frage in den unzähligen pro und Kontra V Power, Maxx Motion, Ultimate Threads stellen, wenn sich die Frage dann nicht schon erübrigt hat, wenn du dich dort durchgelesen hast.

Und wie lange hätte sie ohne das Zeug gehalten?

Das kannst in diversen VW Audi Foren, oder bei leidgeplagten 2,5 Tdi Fahrern erfragen.

Zitat:

@123Also schrieb am 9. März 2018 um 06:38:37 Uhr:

Hallo

...ich möche euere Meinung zu B0 Diesel gerne hören

Fahre es zurzeit und bin sehr zufieden es ist unwesentlich teuerer und der abzug ist viel besser ...und der Verbauch ist auch besser ca. 0,5l/100km

...

Also bei so nem 5l/100KM Dingen eine Verbrauchsersparnis, die, wie soll ich sagen, bemerkenswert ist.

Ma eben so.

Ist doch alles bullshit :cool:

Themenstarteram 9. März 2018 um 19:04

Also mir ist der sparrefekt egal aber der Motor ist leiser (nagelt nicht so stark) und der durchzug ist besser

Wo gibt es B0 Diesel überhaubt?

Themenstarteram 10. März 2018 um 13:22

Bei uns in der Nähe hat eine Tankstelle umgestellt und verkauft es an einer Säule

Zitat:

@123Also schrieb am 10. März 2018 um 13:22:58 Uhr:

Bei uns in der Nähe hat eine Tankstelle umgestellt und verkauft es an einer Säule

Das sind doch wieder nur Märchen!

 

Es ist Gesezlich geregelt das ein gewisser Prozentsatz von Bioanteilen in den Diesel mit diesen zu vermischen!

 

Da kann deine Tankstelle in der Nähe noch so viel erzählen!

 

Zeig mal ein Bild von der Zapfsäule bzw. wo ist die Tankstelle genau?

 

Suche mal nach BO Diesel in Google über Kraftstoffe findest Du da kein Eintrag...

 

Quelle

Zitat:

@Pretador80 schrieb am 10. März 2018 um 19:29:54 Uhr:

Zitat:

@123Also schrieb am 10. März 2018 um 13:22:58 Uhr:

Bei uns in der Nähe hat eine Tankstelle umgestellt und verkauft es an einer Säule

Das sind doch wieder nur Märchen!

Es ist Gesezlich geregelt das ein gewisser Prozentsatz von Bioanteilen in den Diesel mit diesen zu vermischen!

Da kann deine Tankstelle in der Nähe noch so viel erzählen!

Zeig mal ein Bild von der Zapfsäule bzw. wo ist die Tankstelle genau?

Suche mal nach BO Diesel in Google über Kraftstoffe findest Du da kein Eintrag...

Quelle

Der gesamte Anteil an Biodiesel muss 7% betragen. Wenn die es die Gesamtbilanz zulässt dann kann auch ein rein fossiles Produkt angeboten werden.

Ist bei den Fahrzeugherstellern auch nicht anders.

Wenn viele AMG verkauft werden, dann brauchts mehr Autos die am Papier wenig verbrauchen.

Der Shell V Power in DE ist ohne Biodiesel, in Ö dagegen mit Biodieselanteil

Deine Antwort
Ähnliche Themen