• Online: 4.432

21.02.2010 14:14    |    comp320td    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: 335i, 335i Touring, Erfahrungsbericht, Öl, Ölverbrauch

Back again - der Motor braucht Öl

 

 

ich weiß, ich weiß, ich war rund ein 3/4-Jahr nicht mehr hier und habe Berichte geschrieben (private Gründe). Die einen wirds freuen, die anderen fanden es schade. Für die zweite Zielgruppe will ich mich wieder melden.

 

 

Mein "Baby" hat mittlerweile 18.500km auf dem Tacho. Das nach genau 11 Monaten.

 

Kurzum, es gab keine gravierenden Probleme. Der Wagen musste mit 17.000 einmal in die Werkstatt, weil das Fahrzeug extrem nach Kupplung gestunken hat. Bitte fragt mich nicht, was genau defekt war, aber irgendein "kleines Teilchen" war defekt, und wurde von BMW auf Gewährleistung ausgetauscht.

 

 

  • 17.000 (Kupplungsgestank)
  • 18.200 (Bordcomputer meldet Ölwunsch --> 1 Liter nachgefüllt)

 

 

Das wars, mehr war am Auto nicht defekt.

 

 

Was mich nun nach 11 Monaten 335i gestört hat? Hm, eigentlich nicht viel, aber spontan fallen mir ein paar Dinge ein:

 

1. leichtes "Schlagen" der Pedalerie bei Scheibenwischertätigkeit

2. keine Ablagefächer für die Rücksitze (ein NO-GO für mich)

3. Fernlichtassistent noch nicht 100% ausgereift (vorallem bei großen Schildern und Bergkuppen)

4. mich stört immer noch die schwergängige, Limousinenuntypische Lenkung

5. Kein Seitenfach bei den hinteren Türen. Sowas geht mal gar nicht!

 

 

Fazit: immer noch ein Traumauto, aber mein Z4 3.0si Coupé hat mir einfach mehr Spaß gemacht :(

 

 

So, das wars von mir mal wieder!