• Online: 2.999

16.08.2009 19:07    |    topshooter    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: AG, Avant, Erfahrungen, Mein A6, Nachrüstung, S-Line, Umbau

Hallo,

 

und gleich noch einen Blog hinterher. In gleichem Atemzug zum FL Heckschürzenumbau habe ich auch gleich noch den Dachkanten Spoiler mit angebracht.

Den Heckspoiler habe ich neu und Original, wie soll es auch anders sein, bei ebay erstanden.

 

Teilekosten: 50€ :D

Lackieren: ca 40€ (da ich beide Teile zusammen hab lackieren lassen war es natürlich günstiger)

 

Als Befestigung sollte hier wohl Klebeband dienen. Das man dem ganzen nicht trauen kann ist irgendwo logissch also hab ich glaich den Klebesatz von Audi bestellt der mit 22€ zu Buche schlägt und aus einer 310ml Kartusche "Spezialkleber für Aerodynamikanbauteile" besteht.

 

Als erstes habe ich die Flächen zwischen den Klabestreifen angerauht und gereinigt, danach den Beraich auf der Heckklappe.

Es kostet schon ein wenig Überwindung mit dem Schleifpapier auf dem Lack anzusetzen aber gut geschützt kann nichts passieren.

Man sollte nur nicht bis aufs Metall schleifen ;).

Das ganze schön gesäubert und vorbereitet. Daqnn habe ich den Klaber auf den Spoiler aufgetragen und zwar da wo freie FLächen waren, dann die Deckfolie des Klebestreifens abgezogen und das ganze auf die Heckklappe aufgelegt.

Ein wenig ausrichten und dann mit Gewichten beschweren.

Ich hab dann ale 3 Stunden nochmal nachgesehen ob irgendwo Kleber austritt oder der Spoiler verutscht ist aber ich glaube der saß durch das Klebeband von Anfang an Bomben fest.

 

Das Ergebniss kann sich sehen lassen. :)


15.08.2009 21:25    |    topshooter    |    Kommentare (35)    |   Stichworte: Avant, Diffusor, Erfahrungen, Facelift, Heckschürze, Mein A6, Nachrüstung, S-Line, Stoßstange, Umbau, VFL

Hallo,

 

nach etwas längerer Auszeit (naja, nicht wirklich nur den Einbau des SDS kann man nicht voll zählen :D) habe ich mich wieder dem FL Umbau zugewand.

Wie es nicht anders zu erwarten war habe ich fast alle Teile als Schnäppchen in der Bucht bekommen.

 

Teilekosten: 70€ :D + 70€ für die Chromleiste, die bei Audi gekauft wurde da die Heckschürze von einem Fahrzeug mit black-line Paket stammt und da ist diese Leiste lackiert.

 

Lackieren: 180€

 

 

Der Umbau ansich gestalltet sich relativ einfach auch wenn man es noch nie gemacht hat. Alles passt 1 zu 1 und man kann sagen es war ein reiner Austausch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als erstes müssen im Kofferraum die Deckel links und rechts heraus um an die innenliegenden Muttern zu kommen. Dafür ist es aber nötig die Wagenheberhalterung auf der rechten Seite zu entfernen, was allerdings recht einfach ist. ( 2x Mutter, 1x Torx)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf den Bildern könnt ihr die Muttern erkennen die den Stoßfänger hauptsächlich halten. (links und rechts jeweils 3x, 10er Langnuss wird benötigt!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann die jeweils 3 äußersten Torx Schrauben aus den Radhäusern entfernen. (siehe Bild)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu guter letzt müssen noch die 3 Torx Schrauben aus dem Diffusor heraus (siehe Bild)

 

Nach dem alle Schrauben entffernt wurden muss die Heckschürze nach ausgeclipst werden, dazu jeweils inks und rechts mit einem kräftigen Ruck an der Heckschürze nach außen ziehen.

Jetzt kann die Heckschürze nach hinten abgenommen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber VORSICHT, es müssen noch die Kabel von PDC (falls vorhanden) und einer Antenne abgenommen werden und die sind verdammt kurz!

 

 

Die Montage erfoglt in umgedrehter Reihenfolge.