• Online: 3.035

23.05.2010 22:17    |    topshooter    |    Kommentare (41)    |   Stichworte: "Erfahrungen", 2.0TDI, 2006, 2009, 3.0TDI, 4f, A6, A6 4F RS6 S6 Treffen, Abdeckung, Allroad, alu, Austausch, Avant, Bild, Bilder, Chromleisten, Diffusor, einbaun, Endrohrblende, Endrohre, Erfahrungen, Faceflift, facelift, FL, Heckschürze, Heckstosssatngen, hinten, Mein A6, Nachruessten, nachrüsten, Nachrüstung, Optikpaket, RS, RS6, S6, S-Line, STOßFÄNGER, Stoßstange, Teilenummer, Teilenummern, Umbau, VFL

Servus liebe Bastelfreunde,

 

da ich euch hier meine neuen Endrohre schon vorgestellt hatte will ich euch natürlich nicht dumm sterben lassen und auch über diesen Umbau berichten.

Da dieser allerdings erst am morgigen Tage durchgeführt wird will ich hier schon mal den S6 4F FL Heckansatz vorstellen. Wieder mal günstig in der Bucht geschossen besitzt der FL Diffusor eine Alu-Applike durch diese sich der Ansatz zum VFL unterscheidet. Der eigentliche Ansatz ist wie herkömlich aus ABS Kunststoff in "wunderschönem" Platinum grau.

Da dieser Diffusor für den FL gemacht wurde passt dieser auch nur beim FL unter der Vorraussetzung das man eine S-Line Heckschürze montiert hat.

Wie beim VFL wird er mit 3 Torx Schrauben mittig, jeweils eine an den Seite und der Rest durch Clips befestigt.

 

Nun zu den Teilenummern:

 

Diffusor S6 FL:

4F0 807 521 = für Fahrzeuge ohne AHK (für Fzg mit AHK bitte anpassen)

 

Blende für Diffusor in Alu-matt:

4F0 807 791

 

Preise wie immer hier.

 

Merke: Beim FL wird nicht mehr zwischen Limo unt Avant unterschieden.

 

Update mit Bildern der montage und dem Ergebniss sollten morgen folgen, wenn nichts dazwischen kommt ;)

 

P.s.: Nein, ich bin kein Bayer ;)

 

------UPDTAE------

 

So, Servus nochmal.

 

Wie gestern angekündigt hier das heutige Update. Die demontage bzw montage des Diffusors ist Dank Audi´s plug´n´play Konzept sehr einfach.

Wie auch schon andere User im Forum habe ich einfach mit einer Flex die gebogenen Enden an den Schweissnähten auf geflext und abgenommen. Als nächstes habe ich das Rohr um die Hälfte gekürzt und die alten Schweissnähte entfernt. Die neuen Endrohre brauchten auch etwas Bearbeitung, kürzen und einen Spalt in den Enden der Rohre heraus flexen.

Der Spalt wird für die Rohrschellen gebraucht da der Außendurchmesser des alten Endrohr 55mm und der Innendurchmesser des neuen Endrohres 57mm ist.

Hält zwar mit den Schellen Bombe aber ich werde trotzdem nächste Woche zur selbsthilfe Werkstatt fahren und 2-3 Schweisspunkte setzen.

 

Alles in allem hat es sich echt gelohnt, wie ich finde.


10.05.2010 18:02    |    topshooter    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: "Erfahrungen", 2.0TDI, Austausch, Avant, Bild, Bilder, Diffusor, einbaun, Endrohrblende, Endrohre, Faceflift, Heckschürze, Heckspoiler, Heckstosssatngen, HINTEN, Mein A6, Nachruessten, nachrüsten, Nachrüstung, Paar, Umbau, wechseln

So,

 

nun ist es endlich soweit.

Nach langer Suche und einigen verpassten Auktionen :rolleyes: hab ich heute endlich meine neuen Endrohre bekommen.

 

Firma: Nimatec (sagt mir nüscht)

Außendurchmesser pro Rohr: 70mm

Material: Edelstahl poliert

Preis: 55€ + Porto (Auktion)

 

Uhrsprünglich wohl für den Porsche 996 gedacht fand ich die optisch einfach genial und kann es kaum erwarten die anbauen zu lassen denn schweißen kann ich leider nicht. :(

Fehlt nur noch der neue Diffusor aber der ist noch unterwegs... ;)