• Online: 3.949

N3M3S1S

Alles was mir so einfällt und mehr ;)

26.10.2011 17:58    |    N3M3S1S    |    Kommentare (61)    |   Stichworte: Emblem, Golf, IV (1J), Umfrage, V6, VW

Mit oder ohne V6-Heckemblem ?

v6-heckv6-heck

Hallo liebe Leute,

 

nach recht langer Zeit ohne Artikel stelle ich hier mal eine ganz einfache, bzw. banale Frage. Zu dieser Frage hätte ich gern Eure Meinung.

Nach längerem hin und her überlegen hab ich mir gedacht, einem Rat eines anderen Users nachzukommen und das V6-Heckemblem zu entfernen (4motion verschwindet dann natürlich auch). Hintergrund: Der V6 ist an sich schon ein echter Wolf im Schafspelz. Doch gerade von hinten erkennt man recht schnell, dass da vorne ein nicht ganz alltäglicher Golf rumtuckert. Das Understatement leidet natürlich unter diesem Umstand, zumal der einzige Golf IV ohne Motorbezeichnung ab Werk der 1.4 war ;) Bei so ziemlich allen anderen gabs die Option "Entfall der Technologieschriftzüge"

Andererseits muss ich sagen, dass man gerade auf Supermarktparkplätzen oder Ähnlichem (hatte da vor Kurzem ein lustiges Erlebnis mit einem 25 Jahre GTI Fahrer) öfters mal angesprochen wird, ob da wirklich ein V6 in diesem Wagen drin sei ;) Das wiederum ist natürlich auch manchmal erheiternd bis lustig. Manchmal aber gerät man auch an Leute, die selber mal einen V(R)6 hatten und dann gern in Erinnerungen schwelgen - da hört man immer wieder gern zu :)

Ein kurzes Statement Eurerseits würde mich ebenfalls freuen, z.B. warum Ihr euch für einen der beiden Punkte entscheiden würdet ;)

Liebe Grüße

 

P.S.: Sorry für die verdammt schlechte Bildqualität. Das Foto wurde mit nem alten iPhone aufgenommen und hier am Laptop hab ich die besseren Bilder nicht drauf :(


26.10.2011 18:08    |    D!gg4

Ganz klar, weg mit den Emblemen. War auch das erste, was ich an meinem V6 geändert habe :).

Zu toppen wäre das ganze noch durch Anbringung eines 1.6 er Schriftzuges. Ich habe es selber des öfteren miterlebt, die verdutzten Blicke sind einfach Klasse! :D

 

Gruß


26.10.2011 18:09    |    FranziskaW

Ich würde es dranlassen. Warum? Kann ich momentan gar nicht mal sagen (habe allerdings an meinen beiden Wagen auch die Motorkennzeichnung nicht dran).


26.10.2011 18:09    |    DJ_Grony

Dranlassen!! Manmal (vorallem bei den gecleanten Autos) kommts mir vor, als würden sich die Leute für ihre Fahrzeuge schämen.....

 

Jeder soll wissen, dass du da an anständigen Motor drinhast.....


26.10.2011 18:29    |    AustriaMI

dranlassen

 

a) man braucht sich dafür nicht schämen und

b) der wow effekt ist trotzdem da, erstens weil die 6zylinder bei autokundigen sowieso begeisterung sähen und zweitens, weil sich die "deppen" sowieso denken, dass sich da wieder jemand was draufgeklebt hat was nicht vorhanden ist - aber dann........;)


26.10.2011 18:30    |    Stick112

Schwierige Frage...auf der einen Seite würde ich sagen runter damit und ein 1.4 drauf machen ,also eine bezeichnung die es gar nicht gab und dann für "erstaunen" sorgt.

 

Auf der anderen Seite will man ja zeigen was man hat,und da (d)ein Golf sonst recht dezent rüberkommt...wobei ein Kenner natürlich deinen 1.4er gleich entlarven würde ;)

 

Ich würde hinten ein 1.4 z.B vom Polo drauf machen und Vorne ein V6 in den Grill klipsen (gibt es doch oder?). Falls einer fragt sagste dass sich das 1.4 Schild auf eine angetriebene Achse bezieht und dann stimmt es ja wieder...so oder so :D :D


26.10.2011 18:32    |    Antriebswelle37684

Abmachen und auf kleinen Motor machen:D

 

Vor Jahren fuhr hier mal ein M3, der hatte alle Schriftzüge ab und hinten drauf:

 

Spoiler statt Leistung :D


26.10.2011 19:06    |    S2-Liner

ab das Ding aber so ein Müll mit 1,6 oder so würde ich lassen, hab es bei mir auch komplett entfernt:)


26.10.2011 19:13    |    Spurverbreiterung17353

Das ist nun solange dran gewesen, dann sollte es auch für immer sein, ist schliesslich original.

Muss man sich ja nicht für schämen! Wer nicht gerade auf die Heckklappe guckt, sieht es ja nicht. Etwas anderes wäre es, den Wort-Zahlensalat nachträglich wieder drauf zu kleben.

 

Beim Entfernen könnten Folgeschäden entstehen, zum Schluss musste noch die ganze Heckklappe lackieren usw.

 

Understatement hat jeder Golf serienmäßig genug, insbesondere in silbermetallic. :p


26.10.2011 19:18    |    Druckluftschrauber16477

Meins habe ich auch hinten wie vorne alles entfernt und mir nen Rolli auf die Heckscheibe geklebt :D

 

Nunja, im unaufgebauten Zustand mußte ich sagen, hat es mehr Wirkung gebracht und die verdutzten Blicke waren einmalig.

 

Hab mir dann bei Vw das 1.6er Schildchen geholt, es auf eine Magnetfolie geklebt und wenn ich Lust und Laune habe, pappe ich mir das noch zusätzlich dran ;)

 

Da sagen dann die meisten, oh schau mal ne voll aufgebaute Kiste, da steckt einiges an Geld drinn, aber für den Motor hat dann net mehr gereicht.

Genau diese Reaktion erhielt ich auf der Amitec dieses Jahr zu Hauf, bis Sie dann zum Motorraum kamen, die Gesichter einfach genial.

Aber da steht doch hinten 1.6 drauf und vorne V5, ja was denn nun??? :D:D:D

 

Naja, das Gelaber auf der Strasse verstummt dann ab und an doch ganz schnell, wenn der Motor dementsprechend auf einmal mit Brubbeln anfängt.

 

Gruß Roger


26.10.2011 19:24    |    Trennschleifer32495

Eindeutig das mit dem 1.4 draufkleben. Und das 4motion drauflassen. Weil das gibts dann (in der Kombination) wirklich nicht!


26.10.2011 19:31    |    Celsi

Weg damit. Ich klebe der Freundin hinten auch keinen silbernen Sticker mit Ihren Maßen aufn Arsch und lauf dann mit Ihr so durch die Gegend.

 

Außerdem machen die scharfen Kanten der Schriftzüge die Polierpads kaputt .... :)


26.10.2011 19:41    |    Cruiser-Benz

Einen popeligen 1.6 Golf fährt jeder.

Einen Golf V6 fährt nicht jeder.

 

Zeig doch, dass du etwas besonderes fährst und keinen auf dicke Hose machst. Zu was schämen? Sind wir in diesem Land schon so weit, dass man bei einem VW Golf Understatement erzwingen muss oder will, da das V6 Zeichen zu dick auftragen könnte?!


26.10.2011 19:57    |    Rigero

Ja, bitt'schön mit Heckemblem.

In Zeiten unsäglicher Downsizing-Epidemie besitzt ein V6 Emblem am VW Golf mehr Strahlkraft denn je.

 

WYSIWIA - "What you see is what I am.", - warum aus falsch verstandenem Understatement darauf verzichten? :)


Bild

26.10.2011 20:02    |    8bex

Nur mal rein von der Optik her würde ich alles außer dem VW Emblem abmachen.

 

Wenn ich nach außen zeigen muß, was ich fahre, sieht es sicherlich anders aus...


26.10.2011 20:11    |    N3M3S1S

Wow, die Meinungen sind doch ganz schön zwiespältig.

Das man eigentlich nicht auf ein V6, bzw. gar ein R32-Emblem verzichten will leuchtet auf jeden Fall ein :)

Andererseits ist es grad beim Polieren echt nervig, wegen der angesprochenen scharfen Kanten.

Wobei ich dann auch wieder bei der Aussage zustimmen muss, dass ein V6-Emblem am Golf in Zeiten von Downsizing wirklich extrem viel Strahlkraft besitzt (vor allem auf einen unserer VW-Verkäufer der nen Golf VI R fährt :D ).

Und schämen tu ich mich für den Wagen sowieso nicht. Klar musst ich mir schon oft Sprüche anhören die in die Richtung: "Oh Gott, wie kann man nur so viel Geld in einen Golf verschwenden" oder "Kauf dir lieber nen richtiges Auto, zum Bsp. einen Benz, BMW, Audi etc." Aber ich liebe meinen Wagen und wenn jemand meint seine Marke bzw. seine Idealvorstellung eines Fahrzeuges wäre besser, dann ignorier ich die Meinung halt einfach oder lass sie eben unkommentiert (schließlich hat jeder ein Recht auf seine Meinung, aber dann bitte auch ohne zu Beleidigen ...). Ein Golf polarisiert ... das war schon immer so ;)

Zur Frage wegen des Frontgrills -> in meinem Profil sind auch Bilder von der Front drin und natürlich gibt es ein Frontemblem fürn V6 und meiner hat es selbstverständlich auch drinstecken (übrigens schon das 2te :mad: )

Mal sehen wie sich die Meinungen weiterentwickeln. Sind ja doch ganz interessante Ansätze bzw. Begründungen dabei über die ich selbst noch nicht mal nachgedacht habe - Danke dafür an alle die bis jetzt geschrieben haben :)


26.10.2011 20:43    |    baend

Ich würds dranlassen. Leute die sich mit dem Golf IV oder generell mit Autos auskennen entlarven den grossen Motor eh. Spätestens an den Bremsscheiben.

Leute die sich nicht dafür interessieren ist das egal und lassen sich eh nicht beeindrucken..


26.10.2011 21:00    |    breakerxvii

weg det ding, Basta.


26.10.2011 21:19    |    mousejunkie

understatement ist doch auch nur gerede, was rtl2 erfunden hat. fakt ist doch, dass der motor in einem kompaktklasseauto kaum was nützt, weil immerwieder so ein idiot im audi, mercedes oder bmw denkt, dass der poplige golf eh nicht vorbeikommt und deshalb aus prinzip einen nicht überholen lässt. :rolleyes:

 

kurz, ich würde es dranlassen. ich hab da bei anderen autos noch nie draufgeschaut. ich muss es demnächst mal machen, bin mir aber zu 99 % sicher, dass man es eh nicht lesen kann. ;) 


26.10.2011 21:47    |    där kapitän

Runter damit. Im Schein steht es drin, was es für eine Maschine ist und ich weiß es, das reicht.

Am besten sind immer die Gaser, die dick LPG hinten draufschreiben müssen. Würd ich auch nie machen.

Lieber tanke ich für die Hälfte und keiner sieht es von außen. Vor allem mit solchen nachgekauften Baumarkt-Buchstaben zum Ankleben. Dämlich hoch zehn.

 

Dann steht halt VW Golf drauf und gut. Ist doch ein Golf. Nicht mehr und nicht weniger (von außen). Und das Wichtigste daran weiß man nur für sich selbst.

 

Es sei denn, man will auf dicke Hose machen oder sich selbst mit einem Auto aufwerten.

Denn es gibt auch Audi-/Mercedes-/BMW-Fahrer, die lesen grundsätzlich keine Heckschilder.

 

cheerio


26.10.2011 22:01    |    Treplex

Kannst dir ja auch nen Spaß machen. Alles hinten ab und nen schönen SDI Schriftzug dran ^^. Wenn dann mal einer drängelt wird der große Augen machen


26.10.2011 22:09    |    Mars_gib_Gas

Meine Freundin hat grad gefragt was mit deinem Auto ist als ich mir das Bild in Groß angeschaut habe. Habe es ihr alles erklärt.

 

Sie meint nur: "Naja, nen Golf IV mit nem V6 wird dann aber wohl eher geklaut wenn es dran ist als ein kleiner 1.6er :)"


26.10.2011 22:14    |    Multimeter47162

1,6 und ganz klein dahinter "bar" hat ein Kumpel auf seinem S4 der nach nichts aussieht drauf


26.10.2011 22:45    |    N3M3S1S

@Mars_gib_Gas: Damit hat sie wohl gar nicht mal so unrecht ;)

 

1,6 bar -> auch nicht schlecht - wer spendiert mir nen Turbo-Umbau ? :D :D

 

Dass der Golf so oder so kein Überholprestige hat, hab ich in meinem Test zum Golf V6 auch erwähnt. Ein Jammer, dass viele Leute so denken (-> "Pah ein [0815-]Golf, den lass ich sicherlich nicht vorbei" :o )


26.10.2011 23:02    |    Schattenparker46149

Also ich bin (aus eigener Erfahrung) für "Runter damit".... Beiden Autos die ich fahre sieht man nicht an, was wirklich drin steckt und das kann manchmal richtig Spaß machen.

Ist doch schön, wenn die Leute, die erst auf dicke Hose machen müssen plötzlich merken, dass da doch ein weniger mehr Wolf als Golf ist....

Ich hab auch mit dem Gedanken gespielt mir die Original-Embleme zu besorgen.... dann hab ich einen popeligen Vierzylinder mit V5-Schild hinter mir gehabt, der drängelte, dann aber nicht annähernd dranbleiben konnte und dachte mir "Näääääh, lass ich das lieber".

 

Dicke Autos, die als solche zu erkennen sind, werden des öfteren herausgefordert oder es wird von anderen gestänkert (zumindest hier in der Gegend) und tiefstaplern ergeht es nicht besser. Lieber alles ab und sich über das freuen was man hat, muss ja nicht jeder wissen.

 

Grüße aus dem Land der Könige


26.10.2011 23:52    |    emil2267

dran lassen :)

 

mir gefällt allerdingsdings der 4motion - schriftzug net wirklich ?!

 

 

ps.:

Zitat:

Zu toppen wäre das ganze noch durch Anbringung eines 1.6 er Schriftzuges.

das finde ich allerdings genauso sinnfrei,wie an nem 1.6er das V6 schild zu packen

 

wobei,manchmal schon nen hingucker :D (kann der besitzer aber nix dafür)

 

nochmal ps.: an meinen wagen stehen sämtliche typbezeichnung dran,am zweiten erst von mir (wieder abgeändert) angebracht,bei den alten audi kisten is da der halbe heckdeckel verziert :D


27.10.2011 00:03    |    Kurvenräuber38612

understatement is alles ...also wech mit dem teil!!!

 

Is zwar nen völlig wertloses Gerät Ohne Logische Funktion aber mit nem v6 is auch nen golf akzeptabel

 

gruß

 

ps: Opel Power Ewig Leistung ;)


27.10.2011 05:38    |    steel234

@oc1998- was für tolle Sprüche, Niveau spricht ja für Intellekt...

 

@N3M3S1S - ich würde die Schriftzüge auch abmachen. Meine Autos haben beide keine Schriftzüge mehr und vermisst habe ich die nicht. Auch pragmatischer Argument mit dem Polierpad wurde schon genannt :)


27.10.2011 06:59    |    CopCar

Dranlassen. So findest Du ihn auf einem grossen Parkplatz doch viel schneller wieder.


27.10.2011 09:07    |    bstid20

also bei mir steht hinten nur 24v :D

 

hab auch überlegt ob ich es entfernen lassen sollte....

weil keiner mir glauben will das dort ein v6 wummert....


27.10.2011 11:13    |    Textron

Nach meinem Heckunfall hatte ich seinerzeit auch nur noch den Schriftzug "Volvo" wieder anbringen lassen.

Das der genügend Power hat, war auch so nicht zu übersehen.

 

Beim Golf würde ich es abmachen und tatsächlich noch das 1.4 Schild anbringen.

Dazu vielleicht noch Dreckschützer hintendran und eine Häkelmarie auf die Hutablage, sowie ein Schaf-Fell für die Sitze.

Das wäre Understatement :D


27.10.2011 11:44    |    OhLord

M-Aufkleber, drunter "Sport" und links "Turbo", auf die Scheibe "AMG-Motorsport" und, ganz wichtig: Tankdeckelaufkleber! :D


27.10.2011 11:53    |    yaegi

ich hab bei mir das V6 4Motion Passat durch das original 1.6er logo ersetzt!

die gesichter der andren autofahrer beim gasgeben sind teilweise einfach nur göttlich xD


27.10.2011 13:25    |    HTC

Ich mache es schon seit Jahren so:

 

V6, Hubraumangabe und (was nur bei Audi gut geht) Ringe auch weg!

 

Macht das Heck nüchterner und sachlicher und nur die Leute, die eine Ahnung haben, wissen ob die Lichthupe angebracht ist oder nicht :)

 

HTC


27.10.2011 13:34    |    r-o-b-e-r-t

Ich würde das Schild abmontieren.

 

Vom meinem Auto haben auch nur eine Minderheit den V6. Trotzdem steht bei mir nichts dran. Das einzige, was vorhanden ist, ist das Embleme von Ford im Kühler. Ich finde es so schöner.


27.10.2011 14:17    |    Multimeter37665

Dranlassen!

So grenzt du dich weiterhin konsequent von diesen "billig-möchtegern-Tunern" ab, was dir ja auch wichtig ist ;)


27.10.2011 14:21    |    Druckluftschrauber52

Dran lassen. Wer sieht denn wirklich auf den Po, wenn er überholt wird? Glaube das ist ein Publikum das eh uninteressant ist. Schön ist doch, wenn man angesprochen wird, wie Du es selbst schilderst.


27.10.2011 17:16    |    Audifahrer-NRW

Ganz klar dranlassen, wirkt gerade in verbindung mit dem 4motion Schriftzug super; da gibt es nichts zu schämen also zeigen was du hast, es fahren ja eh kaum noch Autos mit richtig Hubraum rum. Mein A3 3,2 hat den Schriftzug leider nicht, wurde wohl vom Erstbesitzer so geordert, ich hätte ihn gelassen wenn er dran gewesen wäre. Von Spielereien da ein 1,6 dranzupappen halte ich gar nichts denn:

- die Leute die es nicht interessiert ist es sowieso wurscht was drauf ist, die gucken gar nicht erst

- die "Kenner" sehen sofort dass es kein standard Golf ist.

Vorteil bei meinem 3,2 wenn man den Motor "verstecken" will: die AGA sieht so aus wie bei jedem 4 Zylinder Benziner A3 (vom 1,6 mal abgesehen), und da ich durch das S-Line Paket noch nicht einmal ein Quattro Emblem im Grill habe erkennt wirklich nur der "Kenner" was ich für ein Motor vorn drin ist.


27.10.2011 17:20    |    N3M3S1S

Ja, der A3 3.2 ist auch ein feines Teil. Bei dem hätt ich die Schriftzüge allerdings wohl auch abbestellt, einfach des Spaßes willens ;)

Das Argument mit dem "Anti-Downsizing" ist auch mein stärkstes Gegenargument in meinem Kopf :)


27.10.2011 17:56    |    aixcessive

im endeffekt ist  es  einfach geschmackssache  ob ohne  oder mit

 

keine  Sau   interresiert   sich heute noch  dafür   was in sonem Alteisen steckt . vieleicht noch ein paar kleine Jungs

 

die  die  von hinten auffahren  wollen einfach nur  vorbei

 

und  kaum einer   wird   sagen  wau  was für  ein Held  der hat ja   einen V624V im Golf

 

früher  hatte er noch ein bissel Dampf   gegenüber  anderen Farzeugen  heute  naja  50%  haben weit mehr

 

stelle  ich selbst mit  dem  VR6K und  dem Eisenschwein mit  weit mehr ps  fest . mich interessieren andere farzeuge nicht solange sie nicht schneller sind :D

 

einfach  am eigenen Auto  erfreuen   kein mensch dreht sich desalb um außer  Autonarren

 

schreib die kleinste Motorisierung drauf  das  hat wenigstens  was  :D


Deine Antwort auf "Kurze Umfrage zum "Dicken" ;)"

Nemos Blog

N3M3S1S N3M3S1S

1-2-4-5-3

Audi

*AUDI-Serviceberater*

 

Ich liebe alle Autos, habe aber eine ausgeprägte Schwäche für alles mit 5-Zylinder-Turbomotoren :cool:

 

*** Bitte liebe Autofahrer, spart nicht an Reifen, Bremsen und Fahrwerk !! Ihr tut euch und den anderen keinen Gefallen mit Billigramsch aus Fernost ***

Spickler ;)

  • anonym
  • bollusch
  • iLluMiNaToNeR
  • Quickmick12
  • A3-Stefan
  • Thorsten1967

Die lesen meinen Schmarrn ;) (27)

Hier lese ich oft und gern

Was war zuletzt ?

Zuletzt gesagt

Banner Widget