• Online: 5.925

30.04.2019 13:59    |    Ani-Cruiser    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Leseempfehlung

Ein bisschen stolz sind wir schon, dass Jungschrauber Lanny. MOTOR-TALK ausgesucht hat, um seine ersten Schritte im Restaurieren eines Oldtimers zu dokumentieren. Mitreißend und authentisch beschreibt er wie er das Fahrzeug Schritt für Schritt entkernt, welche Materialien und andere Überraschungen ihm dabei begegnen. Wir, seine Leser, dürfen seine Reise hautnah miterleben und manchmal auch seine Entscheidungen mit beeinflussen. Hier schraubt und schreibt die Community mit. Wir sind gespannt, wie es weiter geht!

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

26.04.2019 12:08    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (0)

Hallo liebe MOTOR-TALK Blogger,

 

der ein oder andere hatte es schon bemerkt. Seit dem 01.02. steht die Funktion Wasserzeichen auf den Blogbildern nicht mehr zur Verfügung.

 

Innerhalb der Fachforen ist dies schon seit länger Zeit so. Eine Umstellung unseres Bilderdienstes machte es notwendig dieses zu ändern. So wird auch in der Blogartikelansicht die Position "Bilder mit einem Wasserzeichen versehen" alsbald verschwinden.

 

Perspektivisch werden wir eine Einbindung mit Nutzernamen auf den Bildern implementieren, welche die gleiche Funktion wie das alte Wasserzeichen erfüllt.

 

Wer unbedingt eine Kennzeichnung auf seinen Bildern möchte, der kann beispielsweise dieses Tool oder auch jedes andere verwenden. Für Profis kann beispielweise Gimp oder Photoshop CS 2 genutzt werden.

 

 

Wie füge ich ein Wasserzeichen auf mein Bild in Gimp ein?

 

Wenn man die zahlreichen Optionen ignoriert funktionieren gimp und photoshop ähnlich simpel wie das gute alte paint.

1) Mit "Datei"---> "Öffnen" (oben links) wählt Ihr euch das Bild vom Computer, dass Ihr bearbeiten wollt.

 

 

2) Als nächstes aktiviert Ihr das Textwerkzeug indem Ihr in der Werkzeugleiste das große schwarze "A" auswählt und anschliessend mit der Maus irgendwo in euer Bild klickt.

Nun könnt Ihr eueren Wunschtext, z.B. euren Nutzernamen schreiben.

Schriftart und Größe werden wie aus Schreibprogrammen bekannt angepasst.

 

3) Eine neue Textebene wurde erstellt. Sollten Euch die unterschiedlichen Ebenen nicht gleich angezeigt werden, könnt Ihr dies am oberen Bildschirmrand mit "Fenster" --> "Andockbare Dialoge" --> "Ebenen" einstellen.

 

4) Falls nicht bereits geschehen, wählt Ihr die Ebene mit dem Text durch einfaches klicken im Ebenenfenster (nicht aufs Bild). Die aktive Ebene ist dann grau hinterlegt.

 

5) Mit den Werkzeugen "Verschieben", "Drehen" und "Skalieren" könnt ihr Form und Größe des Wasserzeichens nur an euer Bild anpassen. Hierzu einfach erst das Werkzeug auswählen und das Wasserzeichen anschliessend per drag&drop verschieben, drehen oder an einer der Ecken größer oder kleiner ziehen. Mit "Enter" bestätigt ihr eure Änderung.

 

6) Direkt über den Ebenen am rechten Rand befindet sich dann noch ein Schieregler mit dem man die Deckkraft der jeweils aktiven Ebene justieren kann. Hier dann falls nötig ausprobieren was gut aussieht und fertig.

 

7) Zum Schluß das ganze noch als jpg oder png über "Datei" --> "Speichern" sichern.

 

8) Wer nochmal detaillierter Nachlesen möchte kann z.B. auf https://docs.gimp.org/2.10/de/gimp-tools.html zurück greifen oder schaut sich das Ganze mal in einem der zahlreichen Tutorials auf Youtube an.

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK-Team

Hat Dir der Artikel gefallen?

04.04.2019 12:59    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (176)    |   Stichworte: motor-talk, Startseite

Entwurf MOTOR-TALK Startseite inkl. WerbeplätzeEntwurf MOTOR-TALK Startseite inkl. Werbeplätze

Liebe MOTOR-TALKer,

 

ab heute ist es soweit, unsere MOTOR-TALK Startseite zeigt die erste Ausbaustufe.

 

Sie ist nun klarer und strukturierter und zeigt welche Bereiche und Communities es auf MOTOR-TALK gibt.

 

Ein zentrales Element ist der prominente Platz des Suchschlitzes und insbesondere für unsere neuen MOTOR-TALKer der Button ‘Stelle Deine Frage’.

Dieser Button ist für all unsere Neuankömmlinge gedacht, welche neu auf MOTOR-TALK einsteigen und nicht gleich das korrekte Forum finden.

 

So landen die Fragen unserer neuen MOTOR-TALKer im Einsteigerforum und werden händisch durch unsere betreuenden Moderatoren passend verschoben. Gerne kann hier der ein oder andere fachkundige MOTOR-TALKer unterstützend wirken und dabei helfen, dass alle notwendigen Daten zum Fahrzeug vorliegen, damit die Frage alsbald gut beantwortet werden kann. Ebenso natürlich jeden neuen MOTOR-TALKer Herzlich Willkommen heißen.

Das Ganze wird zunächst getestet, es kann also durchaus sein, dass wir diese Möglichkeit wieder zurückbauen, wenn sie missbräuchlich verwendet werden sollte.

 

Für geübte MOTOR-TALKer ist nachwievor der korrekte Weg seine Frage in der fachlichen Community zu stellen.

 

Und um es vorwegzunehmen, dies ist die erste Ausbaustufe dieser werden noch einige folgen. So fehlen in der derzeitigen Stufe einige Komponenten, welche wir nachziehen werden.

 

Auf dem Entwurf seht ihr weitere Komponenten welche MOTOR-TALK als Community wieder stärker in den Fokus rücken. So wird es eine Komponente für MOTOR-Blogs, MOTOR-TESTs, neue Foren, neue Beiträge, neue Mitglieder und heiß diskutierte Themen geben.

 

Ein paar statistische Angaben zu MOTOR-TALK werden am Ende der Seite stehen, wie die Anzahl an neuen Themen oder Beiträgen.

 

Und wer genau geschaut hat, wird auch die schmale Leiste am Ende gesehen haben, hier werden wir unsere hilfreichen MOTOR-TALKer zeigen. Wer schon lange auf MOTOR-TALK unterwegs ist kennt die Komponente noch aus der ehemaligen Magazinview. Eine weitere Ausbaustufe innerhalb der einzelnen Foren und den dortigen hilfreichen MOTOR-TALKern ist derzeit nicht vorgesehen.

 

 

UPDATE 02.07.2019

 

Heute stellen wir die dritte Ausbaustufe der Startseite vor. Diese liegt uns besonders am Herzen, weil sie die Lebendigkeit der Community abbildet. Online gehen die Komponenten “neue Foren”, “neue Mitglieder”; daneben zeigen wir die am häufigsten diskutierten und neuesten Themen.

 

In dieser Stufe werden wir auch die Werbebanner integrieren.

 

Neue Foren

Hier zeigen wir alle Foren, die wir in letzter Zeit eröffnet haben. Ein bisschen Öffentlichkeit tut neuen Communities gut.

 

Neue Mitglieder

Hier erscheinen die Avatare der MTler, die sich zuletzt angemeldet haben - das buchstäbliche Gesicht von MOTOR-TALK.

 

Heiß diskutiert

Gibt euch einen schnellen Überblick, was gerade auf MOTOR-TALK intensiv diskutiert wird

UPDATE 16.07.2019

 

Übersicht Markenforen

Unsere größten Markenforen können nun direkt über ihre jeweiligen Herstellerlogos angesurft werden.

 

 

UPDATE 30.07.2019

 

Themenforen gehen online, etwa mittig auf der Startseite. Statt wie bisher als Liste, zeigen wir die Themenforen als Kacheln mit großen Bildmotiven. Damit wird es einfacher den Inhalt auf einen Blick zu erfassen.

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 18 von 24 fanden den Artikel lesenswert.

Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3607)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • mt230480
  • Alfa Genetic
  • Chris..007
  • brainworx
  • MM KFZ
  • BennyW460
  • battel
  • Dominic72
  • RTony78

Archiv