• Online: 5.932

26.04.2019 12:08    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (0)

Hallo liebe MOTOR-TALK Blogger,

 

der ein oder andere hatte es schon bemerkt. Seit dem 01.02. steht die Funktion Wasserzeichen auf den Blogbildern nicht mehr zur Verfügung.

 

..

Innerhalb der Fachforen ist dies schon seit länger Zeit so. Eine Umstellung unseres Bilderdienstes machte es notwendig dieses zu ändern. So wird auch in der Blogartikelansicht die Position "Bilder mit einem Wasserzeichen versehen" alsbald verschwinden.

 

Perspektivisch werden wir eine Einbindung mit Nutzernamen auf den Bildern implementieren, welche die gleiche Funktion wie das alte Wasserzeichen erfüllt.

 

Wer unbedingt eine Kennzeichnung auf seinen Bildern möchte, der kann beispielsweise dieses Tool oder auch jedes andere verwenden. Für Profis kann beispielweise Gimp oder Photoshop CS 2 genutzt werden.

 

 

Wie füge ich ein Wasserzeichen auf mein Bild in Gimp ein?

 

Wenn man die zahlreichen Optionen ignoriert funktionieren gimp und photoshop ähnlich simpel wie das gute alte paint.

1) Mit "Datei"---> "Öffnen" (oben links) wählt Ihr euch das Bild vom Computer, dass Ihr bearbeiten wollt.

 

Datei in gimp öffnenDatei in gimp öffnen

 

2) Als nächstes aktiviert Ihr das Textwerkzeug indem Ihr in der Werkzeugleiste das große schwarze "A" auswählt und anschliessend mit der Maus irgendwo in euer Bild klickt.

Nun könnt Ihr eueren Wunschtext, z.B. euren Nutzernamen schreiben.

Schriftart und Größe werden wie aus Schreibprogrammen bekannt angepasst.

 

3) Eine neue Textebene wurde erstellt. Sollten Euch die unterschiedlichen Ebenen nicht gleich angezeigt werden, könnt Ihr dies am oberen Bildschirmrand mit "Fenster" --> "Andockbare Dialoge" --> "Ebenen" einstellen.

 

4) Falls nicht bereits geschehen, wählt Ihr die Ebene mit dem Text durch einfaches klicken im Ebenenfenster (nicht aufs Bild). Die aktive Ebene ist dann grau hinterlegt.

 

5) Mit den Werkzeugen "Verschieben", "Drehen" und "Skalieren" könnt ihr Form und Größe des Wasserzeichens nur an euer Bild anpassen. Hierzu einfach erst das Werkzeug auswählen und das Wasserzeichen anschliessend per drag&drop verschieben, drehen oder an einer der Ecken größer oder kleiner ziehen. Mit "Enter" bestätigt ihr eure Änderung.

 

6) Direkt über den Ebenen am rechten Rand befindet sich dann noch ein Schieregler mit dem man die Deckkraft der jeweils aktiven Ebene justieren kann. Hier dann falls nötig ausprobieren was gut aussieht und fertig.

 

7) Zum Schluß das ganze noch als jpg oder png über "Datei" --> "Speichern" sichern.

 

8) Wer nochmal detaillierter Nachlesen möchte kann z.B. auf https://docs.gimp.org/2.10/de/gimp-tools.html zurück greifen oder schaut sich das Ganze mal in einem der zahlreichen Tutorials auf Youtube an.

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK-Team

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "Blogs: Wasserzeichen nicht mehr verfügbar"

Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Hier lesen mit... (3634)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • kunsti
  • uraner19
  • ErenS
  • CompetitionDriver
  • soapbox
  • xCurry
  • nitramp80
  • Rabauke
  • Hermann 15

Archiv