• Online: 5.542

Martins MT-Blog

Things about me

19.11.2009 23:47    |    MartinSHL    |    Kommentare (77.579)    |   Stichworte: OT-Laberecke

 

Hier ist Platz für Alles, was uns neben den täglich wiederkehrenden Fragen wie "Hilfe...!!!!!" oder auch "kurze Frage..." sonst noch so auf dem Herzen brennt.

Oder anders gesagt, hier ist mal ein Raum für so richtig schönes OT-Gequatsche. :D

Denn wer kennt es nicht; man ist gerade so richtig schön dabei über den TE herzuziehen, schon ist ein Mod da und schließt den schönen Thread....dann kann es hier an dieser Stelle gerne weitergehen. :D

 

Ebenso dürft ihr hier alles posten an lustigen Sachen, die Euch sonst so auf MT oder im Netz begegnen.

Selbstverständlich darf hier jeder schreiben, unabhängig seines fahrbahren Untersatzes.

 

 

Also dann....haut in die Tasten. :)


  • 1
  • nächste
  • von 1.940
  • 1940

11.10.2012 07:45    |    Jonas.Su

Hui 2/3 ist aber schon viel in einer Saison. Wie viel fährst du den pro Saison? Also KM?


11.10.2012 08:19    |    FlashbackFM

Ich werd dieses Jahr wohl gar keine Winterreifen montieren...

 

 

Stattdessen werde ich den touring fahren und da sind die Winterreifen schon drauf. ;)


11.10.2012 08:39    |    Jonas.Su

Also Comapct abmelden und Touring anmelden oder wie?


11.10.2012 08:44    |    Jonas.Su

EIne Frage, was bringt eine Leichtgewicht Kurbelwellenriemenscheibe?


11.10.2012 08:45    |    FlashbackFM

So isses. War zwar ursprünglich andersrum geplant, aber ich kann halt einige Sachen am touring nicht machen, wenn er abgemeldet ist.


11.10.2012 09:35    |    darioesp

Morgn.

Sagt mal, wie ist es wenn ich mich mit einem spanischen Fahrzeug in Deutschland bewege, bin ich da verpflichtet den irgendwann umzumelden? Wie sieht es mit TÜV und Versicherung aus?

 

@Jonas: Weniger Schwungmasse und somit einen leichter hochdrehenden Motor. Ist das gleiche wie eine erleichterte Schwungscheibe.


11.10.2012 09:48    |    Jonas.Su

So lange dein Hauptwohnsitz in Spanien bleibt musst du glaube ich nicht ummelden. Wenn du aber mit Hauptwohnsitz in Deutschland bist musst du ummelden.

 

Edit: Danke


11.10.2012 10:49    |    CaptainFuture01

@Sven

Marke?Größe?Kilometer?

 

@Jonas

Die hilft beim leichteren hochbeschleunigen,weil weniger Masse zu bewegen ist.Kann aber zu unruhigerem Leerlauf führen.

 

 

Greetz

 

Cap


11.10.2012 11:34    |    Jonas.Su

Danke

 

Sowas werd ich mir wohl nicht zulegen nen unruhigen Motorlauf hab ich schon dank des Vorbesitzers.


11.10.2012 11:48    |    BMW325i_Cabrio

@Phil: Sonntag bin ich bei euch. Hat Claus noch nix gesagt? Der wollt irgendwas in seinem 520er codiert haben....


11.10.2012 13:52    |    Watson88

520?? Eher 544:) ne hat nix gesagt 


11.10.2012 14:50    |    darioesp

Ich darf nicht den Hauptwohnsitz in D haben und ein spanisches Auto bewegen? Das kann ja irgendwie nicht sein. Ummelden will ich gar nicht, es geht mir nur darum wie lange ich das Auto in D bewegen darf und ob ich TÜV brauche nachdem mein spanischer ITV abgelaufen ist?

 

edit: Ich kann mir nicht vorstellen das durch ein paar Gramm Unterschied sich da was am Motorlauf verändert. Ein Motor mit 15kg ZMS (316er mit Klima z.B.) läuft auch nicht ruhiger, als ein Motor mit normaler Schwungmasse ;). Oder wenn dann nur minimal.


11.10.2012 14:56    |    Jonas.Su

Naja dein Spanisches Auto ist doch auf dich angemeldet oder? Wenn nicht kannst du deinen Hauptwohnsitz nach D melden und dein spanisches Auto hier fahren. Wie lange du das Auto hier noch ohne TÜV bewegen kannst ist fraglich, vermutlich so lange bis du nen Polizist gefunden hast der sich mit den spanischen TÜV stempeln(?) auskennt.


11.10.2012 15:14    |    darioesp

Nein auf meinen Vater und der hat seinen Hauptwohnsitz in D. Jetzt geht es mir darum ob ich generell mit dem spanischen Auto fahren darf und wenn ja (da gehe ich mal von aus) dann wie lange?

Deutschen TÜV sollte ich ja auch kriegen können oder nicht? Hier kann man mit einem deutschen Auto auch zum spanischen ITV (TÜV)...

Hier ist das so, dass man mit einem deutschen Auto nur maximal 3 Monate hier sein darf. Aufallen tut das aber eher nicht. Man müsste schon 2 mal mit der Polizei aneinander geraten, dass sie beweisen können, dass man länger als 3 Monate da war. Also eher unwarscheinlich.


11.10.2012 15:37    |    BMW325i_Cabrio

Der Sack...nuja...jetzt weisste es.


11.10.2012 15:37    |    Jonas.Su

Eigentlich sollte dann irgendwann Post kommen das dein Vater sein Auto (dein Auto) ummelden muss. Wenn nix kommt dann ist das halt so.

Mit dem deutschen TÜV bekommen ist das halt so eine Sache. Der deutsche TÜV ist halt manchmal etwas problematisch kommt wohl drauf an was für einen Prüfer du erwischst.


11.10.2012 16:00    |    darioesp

Woher wollen die wissen dass ich mit dem Auto in D bin? In Spanien darf man sich garantiert ein Auto anmelden, auch wenn man in D wohnt....


11.10.2012 16:28    |    He-Man42

Wenn der Fahrzeughalter noch in ESP wohnt, warum soll der dann das Auto ummelden müssen? Spanien ist immer noch in der EU. Nur wenn er auf Dario zugelassen wäre, und der den Wohnsitz hier hätte, müsste er ihn ummelden


11.10.2012 17:14    |    MartinSHL

Nicht der Hauptwohnsitz ist ausschlaggebend, sondern der überwiegende Aufenthalt. Bist du länger als 3Monate (oder 6?) in Deutschland, muss auch der Wagen umgemeldet werden, weil das deutsche Finanzamt gerne die KFZ-Steuer für den in Dtl. genutzten Wagen haben möchte.

 

Der spanische TÜV hat dabei jedoch keine Relevanz, darauf hat der deutsche TÜV keinen Einfluß. (Solange das auto keine verkehrsgefährdenden Fehler hat).


11.10.2012 19:33    |    Jonas.Su

@Hermann

Der Fahrzeughalter, in dem Falle Darios Vater, wohnt aber auch mit Hauptwohnsitz in Deutschland.

 

Aber da Martin ja aufgeklärt hat sollte das ja jetzt geklärt sein.


11.10.2012 20:27    |    S.P.S.

Abend.

 

Das sind Nokian, und ich hab diesen Sommer bisher 18tkm drauf gefahren. Allerdings 15tkm davon nur Eifel.

 

Vielleicht liegt es auch daran...


11.10.2012 20:58    |    vladiiiii

Ich weiß nicht wie Nokian Sommerreifen sind (laut verschiedene ADAC Tests doch super.......), aber die Winterräder sind echt hammer gewesen (am E36), 215/45 R17, und das Auto war selbst auf schnee, einfach nur an der Straße festgeklebt. Da hab ich mich sicherer gefühlt als mit Hankook Icebear und Dunlop Wintersport :)

 

Achso, und ich hab das Auto wieder bekommen, sogar ohne einen einzigen Kratzer/Macke, erstaunlich :) Habs gleich in die Werkstatt abgeschleppt, mal schauen wie es ausschaut.

 

Vlad

 

PS: Mir fällt noch was ein.......Der Nokian Sommerreifen (glaub nicht dass es so wahnsinnig viele davon gibt), war doch im Verschleiss super, genauso wie meine Pirelli Cinturato P7.......IM TEST........wie mir Jonas mitgeteil hat, waren die nach eine gefahrene, und eine halb gefahrene, halb gestandene Saison komplett runter ?!?!?!?

 

Ich mein, wie werden diese Reifen im Verschleiss getestet, denn 15-20tkm "Lebenszeit" ist doch relativ wenig für ein Sommerreifen.

Da haltten die Winterreifen gefühlt doppelt so lang......(meine Erfahrung.....)


11.10.2012 20:59    |    CaptainFuture01

Wird am Fabrikat ansich liegen....Nokian ist zwar keine grundsätzlich schlechte Marke,aber an die Top-Marken kommen die auch ned ran.

Was die an Jahresbudget in die Entwicklung stecken,vebrät Michelin und Co. wahrscheinlich allein für Entwicklung im Rennsport....

 

Die werden von der Mischung her entsprechend weich sein,damit sie n ordentliches Fahrverhalten an den Tag legen.

 

Will man beides,Kilometer und gutes Fahrverhalten,muß man schon ein bischen mehr anlegen.

 

Meine Bridgestone Potenza kann ich da empfehlen. :)

 

 

Und wie schwer ist es eigentlich n paar ORDENTLICHE Bilder für ne Verkaufsanzeige zu schießen? :confused:

Der Cabriokerl kann das ja auch ned wirklich,weshalb es wohl sicher ne Weile dauert,bis der Bock weg is....

 

 

Greetz

 

Cap


12.10.2012 00:17    |    patnic03

@Vladi,

 

also meine Pirelli Cincuarto (oder wie die sich nennen) sind jetzt das zweite Jahr schon drauf und ich hab noch ordentlich Profil drauf, gefahren ca. 20tkm bisher und an der HA nicht mal zur Hälfte abgefahren, aber kann auch an dem vielen Stadtverkehr liegen, obwohl auch ab und zu lange Autobahnfahrten dabei waren (400km einfach etc.).

 

@Cap,

 

die Bilder vom Cabrio sind wirklich sehr beschissen und vorallem die Holzblende am Radio ist kotzhässlich.


12.10.2012 00:44    |    CaptainFuture01

Patrick,das ist keine Blende....das Radio gab es so ab Werk zu kaufen,also ned BMW-Werk,sondern Blaupunkt-Werk.

 

 

Greetz

 

Cap


12.10.2012 01:26    |    darioesp

Wie lange das Auto innerhalb Deutschlands bewegt wurde, können die ja dann nur schwer nachprüfen? Also eher kein Problem? :D

 

Habe jetzt endlich die Domstrebe eingebaut. Ich bin begeistert! :cool::cool::cool:


12.10.2012 02:08    |    patnic03

@Markus,

 

sowas von hässlich trotzdem ;)


12.10.2012 07:49    |    vladiiiii

Habt ihr zufällig ein Link/Foto? Würde es auch gern sehen :p


12.10.2012 07:53    |    Jonas.Su

12.10.2012 08:00    |    vladiiiii

danke Jonas.....

 

und....

 

 

oh GOTT !!!!!! Die Mac-Tastatur ist nicht mehr weiß, sondern kotz-braun/gelb/wasauchimmer......wie kann man nur so'n schrott verbauen, ich halte es, selbst für 80er Verhältnisse, sowas von kitschig.....(aber Geschmackssache halt)

(genauso wie für die Klimaregler-Blende......der Rest ist wunderschön, aber radio+klima, no way.....)

Das hier ist der nächste Schritt davon :D

 

Und hier der übernächste ;)

 

Wünsch euch einen angenehmen Tag.


12.10.2012 08:02    |    FlashbackFM

Und was ist das für ein Teil hinterm Wischerhebel? Ein Thermometer? Passt dann in die Vorschläge von Vladi. :D


12.10.2012 08:06    |    Jonas.Su

Kannst du das Bild mal verlinken? Finde es grade nicht


12.10.2012 08:06    |    vladiiiii

Oh, habs noch garnicht gesehen, das passt aber sowas von wunderbar rein ja..... :D Am besten noch so Holzkugel-Sitz"Schonbezug" (ja auf das Leder, genau ;) ) und Lammfell-Lenkradbezug, 2m Radioantenne hinten drauf, 6 Katzenaugen auf der Heckschürze draufgeklebt und noch so'n paar Sachen die mir grad nicht einfallen......

 

Achso, Hupe mit Kompressor !!!

(shit hatte selber sowas verbaut, im Daimler *facepalm*)


12.10.2012 08:08    |    FlashbackFM

Äh Jonas... :eek: das ist DAS Bild, was du verlinkt hattest. :D So alt bist du doch gar nicht, oder? ;)


12.10.2012 08:09    |    Jonas.Su

Upps :D


12.10.2012 08:09    |    vladiiiii

Fährt ein Subaru Kombi also....*duck und weg* ;)


12.10.2012 08:10    |    Jonas.Su

In einem hast du recht er fährt ;)


12.10.2012 08:18    |    vladiiiii

Ha, genial gekontert, das hab ich schon kommen sehen :D


12.10.2012 08:19    |    FlashbackFM

Vladis Auto fährt doch auch... Wenn man ein Zugfahrzeug davorspannt. :D


12.10.2012 08:22    |    Jonas.Su

Hoffentlich kommen nächste Woche meine Felgen, ich freu mich schon wie ein kleines Kind :D


  • 1
  • nächste
  • von 1.940
  • 1940

Deine Antwort auf "OT-Laberecke f?r die E36-Freaks und andere Fahrzeugverr?ckte."

Tratsch-Autoren

  • MartinSHL MartinSHL
  • vladiiiii vladiiiii

OT-Neugierige

  • anonym
  • grande_cochones
  • Gerry08
  • NanaDK
  • coyote55
  • Eudeen
  • JeanB
  • Jonas.Su
  • SunIE
  • 124er-Power

Blogleser (59)

Letzte Kommentare

Blog Ticker

"Hall of Fame" Threadtitel

"Hilfe"

"Hilfe!!!!!!!!1"

"Ganz ganz großes Problem!!! Bitte helft mir!!!"

"328 i touring"

"ersatzteile"

"tür"

"318 Brauch mal Rat."

" ... und plötzlich war er steif!"

"motor"

"bmw 316i"

"Wichtige frage brauche eure hilfe^^.."

"Schlimmer gäreusch! Hilfe!"