• Online: 4.565

Martins MT-Blog

Things about me

30.07.2012 13:57    |    MartinSHL    |    Kommentare (40)    |   Stichworte: A3, Audi, Audi Experience Days, Dänemark, Kopenhagen, Schweden

"Audi Experience Days 2012 vom 28.-29.07."

 

 

Audi hat gerufen ... und rund 30 fahrzeugbegeisterte MT-User durften dem Ruf folgen. Aus 13 verschiedenen Ländern (bis hin zu Südafrika) waren ca. 200 Gäste geladen. Ein Event vom Allerfeinsten, welches sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Tag 1

Auf besondere Einladung von Audi war es letztes Wochenende nun endlich soweit: früher Morgen Touchdown am Airport Kopenhagen bei strahlendem Sonnenschein.

Hier wurden wir bereits von freundlichen Hostessen in Empfang genommen und ab ging die Tour zu einer Besichtungsreise quer durch Kopenhagen.

Eine Millionenstadt, wie sie schöner nicht sein kann. Von mittelalterlich anmutenden Bauwerken bis hin zu atemberaubenden architektonischen Designkunstwerken hat man es hier geschafft, einen Flair von Amsterdam, Venedig und moderner Metropole zu vereinen. Eine Stadt, in der es an jeder Ecke etwas zu sehen und zu bestaunen gibt. Von netten blonden Däninnen ganz zu schweigen... ;)

 

Erster Tagesstopp war die Audi Welcome Lounge, in welcher der neue Audi A3 präsentiert, und die Gäste mit kulinarischen Leckerbissen verwöhnt wurden.

Wenngleich man nicht immer wusste, was genau sich da auf dem Teller befand, so schien es doch ausnahmslos jedem zu munden.

Ausreichend gestärkt durfte nun das erste Fahrvergnügen starten, mit dem brandneuen A3 ging es über die Öresundbrücke Richtung Schweden.

Zur Wahl standen die feuerroten 180PS-Benziner, als auch die weißen 150PS-Diesel Modelle.

 

Auf der nun folgenden rund 60km langen Strecke durfte man ausgiebig Technik, Multimedia und Fahrverhalten des neuen Audi A3 testen. Eine wahre Freude, denn der Wagen ist nicht nur optisch ein knackiger Hingucker, sondern hat auch technisch ganz ordentlich was zu bieten. Während man sich vom Soundsystem mit 15 Lautsprechern berieseln lässt, können Abstands- und Spurhalteassistent, das Multimediasystem und auch das Touchpad zur Menüführung ausgiebig getestet werden. Oder man lässt einfach die 180PS das kleine Leichtgewicht antreiben und genießt die Fahrt über die weltweit längste Schrägseilbrücke, welche sich inmitten des Meeres majestätisch aus den Fluten erhebt.

 

Unser Ziel liegt in Schweden auf dem "Sturup Raceway", wo wir nun den A3 gegen Fahrzeuge eintauschen, welche uns allesamt ein breites grinsen ins Gesicht zaubern. Zur Wahl stehen S6, S7 und S8 um über die Rennstrecke gejagt zu werden.

Bereits nach dem Starten des Motors ergreift einen Ehrfurcht ... und ein gewisses zucken im rechten Fuß. :cool:

Angeführt von einem ehemaligen schwedischen Ralleymeister geht es auf in die erste Runde. Ich sitze im S6, spüre die Kraft der 420Pferde...doch noch ist man Verhalten. Man kennt weder Auto noch Strecke, versucht sich daran zu gewöhnen, alles auf einmal zu verarbeiten. Doch das ändert sich nach dem ersten Fahrzeugwechsel, ich sitze nun im ebenfalls 420PS starken S7, die Kurven gehören mir, die unglaublichen Kräfte beim beschleunigen drücken mich in den Sitz, dafür drückts bereits aus der ersten Kurve nun meine auf dem Beifahrersitz abgelegten Sachen heraus.

Aus den Augenwinkeln sehe ich erst Jacke, dann Tasche und anschließend Kamera an mir vorbeifliegen...Egal, dieses Fahrvergnügen lasse ich mir nicht nehmen.

 

Nach dem dritten Fahrzeugwechsel sitze ich nun im S8....520Ps drücken brachial nach vorne, insbesondere dann, wenn man diverse kleine Helferlein vorher deaktiviert. ;)

Viel zu schnell verfliegen die Runden, ich steige aus und fühle mich wie bei den Teletubbies "Nochmal! Nochmal!". :D

Aber natürlich wollen auch die anderen Gäste an die Reihe kommen und so widmen wir uns dem nächsten Event:

 

Wie prügelt testet man einen A3 derart schnell um einen Pylonenkurs, dass man die unterschiedlichen Fahrwerksmodi ausgiebig testen kann?! Ganz einfach: "Pedal to the Metal" und ab gehts. :D

Es quietscht, es stinkt, es raucht....ja so herrlich kann autofahren sein! ;)

 

Am späten Nachmittag geht es nun im A3 wieder zurück Richtung Kopenhagen.

Denkste....denn irgendein Spaßvogel hatte unser Navi entgegen der Auskunft, dass das Hotel in Kopenhagen als Ziel bereits eingespeichert sei, einen Endpunkt "somewhere in the middle of swedish nowhere" eingegeben. Als Ortsunkundiger merkt man das natürlich erst, wenn das Navi "Ziel erreicht" verkündet und außer Feld, Wald und Elchen nichts zu sehen ist. :D

 

Sei´s drum, waren mein Beifahrer und ich auch nicht wirklich böse, hatten wir so doch die Gelegenheit, ein paar Kilometer mehr mit dem fantastischen Wagen zurückzulegen.

 

Endlich am Ziel, geht das staunen unaufhaltsam weiter: Audi hat es sich nicht nehmen lassen, uns in Skandinaviens größtem und spektakulärsten Hotel unterzubringen, dem "Bella Sky".

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause in meinem Zimmer im 16.Stock mit bodentiefen Fenstern und einem schier unglaublichen Ausblick geht es im Abenddress zum Gala Dinner. Hier präsentiert Audi nun offiziell mit viel Show den neuen Audi A3.

Ein Abend, wie er gelungener nicht sein kann. Die Betreuung, das Essen, das Programm ... absolut nichts lässt Wünsche offen.

 

Die MT-ler halten durch, wir sind eine spitzen Truppe die sich von Anfang an ausgezeichnet versteht. In den frühen Morgenstunden endet dann ein gesprächsreicher, lustiger und super erlebnisreicher Abend.

 

Tag 2

Gestärkt nach einem umfassenden Frühstück (und einer doch etwas kurzen Nacht ;) ) geht es erneut im A3 in die City zum "Audi Pier", wo wir nun auf E-Bikes die Stadt erkunden können. Ziel ist die in der Innenstadt aufgebaute "Audi Sphere", drei riesige Kugeln mit verschiedenen Ausstellungen im Inneren. Hier insbesondere der Audi e-tron oder auch das interaktive Audi connect.

 

Anschließend geht es nun auf eine Sightseeingtour mit dem Boot auf den Wasserstraßen durch Kopenhagen. Auch dies ein unbedingt empfehlenswertes Erlebnis, wenn man zu Gast in dieser Stadt ist.

Nach rund einer Stunde erwartet uns am Audi Pier der A6 hybrid zu einer - lautlosen - Testfahrt nun über die Teerstraßen Kopenhagens. Auch dies wieder ein (Fahr-)Erlebnis der Extraklasse.

 

Alles schöne muss jedoch leider mal ein Ende haben, und so geht es nach einem erneut kulinarischen Gaumengenuß direkt am Hafen so langsam für uns alle wieder Richtung Flughafen und somit back to Germany. Jedoch im Reisegepäck unglaublich viele neue Eindrücke, Erlebnisse und viele neue Freundschaften.

 

Herzlichen Dank an Audi, für dieses durchweg gelungene, fantastische, atemberaubende und nie langweilig werdende Erlebnis der Extraklasse.

Danke auch an Motor-Talk und die dabeigewesenen User, es war eine Spitzentruppe, mit welcher ich sofort aufs nächste Event fliegen würde! :)


30.07.2012 14:04    |    AndreeHagen

Klasse Beitrag, vielen Dank dafür. Das Geschriebene spiegelt zu 100% das Erlebte wieder.


30.07.2012 14:08    |    stollimaus

Hallo MartinSHL!

 

Sehr schöne Bilder! Ich würde sogar sagen, besser als die auf www.audi.de!

 

Danke Dir!

 

 

MfG

Stollimaus

 

 

cu next time...


30.07.2012 14:33    |    a3carsti

Hi MartinSHL,

 

vielne vielen Dank für Deine Mühe mit diesem Blog.

 

ist Dir echt super gelungen. Da kriegt man wieder richtig Wehmut.

 

Gruß

a3carsti


30.07.2012 14:34    |    steuerhoschi

Hallo MartinSHL,

 

schöner Bericht, tolle Bilder.

 

Hab auch ein gelungenes Foto von Dir rausgekramt.

 

Viele Grüße

 

steuerhoschi


Bild

30.07.2012 14:39    |    wensi1974

auch von mir ein Daumenhoch.

Bilder sind spitze...endlich welche von der Abendveranstaltung.

Gruß Wensi


30.07.2012 14:41    |    MartinSHL

hoschi: vielen dank. auf dem bild sehr gut zu erkennen: die sich quer durch die gesamte gruppe ziehende iphone-sucht... :D


30.07.2012 14:48    |    nhoangdong

Freunde, es war wirklich toll!


30.07.2012 15:04    |    clickme

Zitat:

Jedoch im Reisegepäck unglaublich viele neue Eindrücke, Erlebnisse und viele neue Freundschaften.

 

 

 

Herzlichen Dank an Audi, für dieses durchweg gelungene, fantastische, atemberaubende und nie langweilig werdende Erlebnis der Extraklasse.

 

Danke auch an Motor-Talk und die dabeigewesenen User, es war eine Spitzentruppe, mit welcher ich sofort aufs nächste Event fliegen würde!

Unterschreibe ich so 1000%. Ich war (angenehm) von den Motor-Talkern überrascht! Ich hätte niemals gedacht, dass sich alle so gut verstehen - verbinden uns doch alle die vier Ringe. ;)

 

Wie wäre es mit einem Experience Day Remeber Event? Jemand der das organisiert? ;)


30.07.2012 17:14    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi Treffen:

 

A6 Treffen Anfang Juni-Ladbergen

 

[...] Hier ein schöner Blog von Martin_SHL klickt und staund was wir erleben dürften

 

Die Eindrücke waren echt der Hammer! !

 

lg Senti

[...]

 

Artikel lesen ...


30.07.2012 17:57    |    Atomickeins

Von mir auch vielen Dank für die vielen Bilder und ausführlichen Informationen ! Muss ja echt super gewesen sein :)


30.07.2012 18:00    |    StefanLi

Danke für den Beitrag und die Bilder, so durfte ich wenigstens aus der Ferne am Geschehen teilnehmen. <img src="/images/smilies/rolleyes.gif" alt="" />


30.07.2012 18:19    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi Treffen:

 

A6 Treffen Anfang Juni-Ladbergen

 

[...] Zitat:

Original geschrieben von derSentinel

Hier ein schöner Blog von Martin_SHL klickt und staund was wir erleben dürften

 

Die Eindrücke waren echt der Hammer! !

 

lg Senti

ich habe mir die vielen Bilder und den Bericht vorhin [...]

 

Artikel lesen ...


30.07.2012 18:39    |    Scotty18

SUPER BERICHT! klasse Fotos ; und genau das Erlebte wiedergegeben- wobei man es eigentlich nicht in Worte und Bilder fassen kann!

-schön dich auch mal persönlich kennengelernt zu haben!

 

Gruss

Andy


30.07.2012 21:16    |    bex-ice

Das erlebt ist halt kaum in Worte zu fassen - das waren 2 voll gepackte Tage mit jeder Menge Benzin im Blut.

Schön, dass man die MT'ler auch mal live gesehen hat ;-)

Bye Bye, André


30.07.2012 22:33    |    Focus-Freak88

1.8T quattro beim neuen A3? Kann mir jemand sagen, ob es sich hierbei um den Handschalter handelt?

 

Wieviel PS?


30.07.2012 23:02    |    swallerius

Schöner Bericht, der Parkplatz vor dem Hotel schaut ja aus wie ein Verladeterminal. :D Wo lag denn das Hotel? Schaut auf den Bildern so abgelegen aus.

 

Gibt es zwischen A6 und A7 eigentlich Unterschiede bei fahren? Frage mich gerade, warum man beide aufgefahren hatte.

 

Gruß

 

Simon


31.07.2012 09:31    |    MartinSHL

swallerius:

Das Hotel liegt direkt vor der Stadt, waren keine 5 Fahrminuten bis in die city.

 

Die meisten Teilnehmer haben gesagt,dass ihnen der A6 im handling besser gefallen hat als der A7 auf dem Raceway.

Mir persönlich kam es umgekehrt vor, was aber evtl. auch daran lag, dass meine erste Einführungsrunde eben mit dem A6 war und ich da erstmal die Strecke erkundet habe.


04.08.2012 20:29    |    docfraggler

ich frag mich warum audi/motortalk ausgerechnet linientreue genossen nach schweden holt, so sind doch eh keine neuen fans mehr zu produzieren. oder setzt man ganz bewusst auf den viralen effekt durch genug benzin ? :D

 

 

gruesse vom doc


06.08.2012 11:39    |    MartinSHL

@doc: neenee, da waren auch "markenfremde" User dabei. Einer fährt zum Beispiel ausschließlich nen BMW Z4. ;)


06.08.2012 13:06    |    docfraggler

@martinshl

 

z4 ? wars etwa der uhu ? :)

 

 

gruesse vom doc


07.08.2012 21:39    |    Olli the Driver

Zitat:

@doc: neenee, da waren auch "markenfremde" User dabei. Einer fährt zum Beispiel ausschließlich nen BMW Z4.

Aber nicht über m-t angemeldet, oder? Der Aufruf hier ging zwar an alle "Auto-Fans", aber ohne eine Audi-Fahrgestellnummer konnte man sich hier nicht dafür registrieren.


07.08.2012 22:49    |    swallerius

Musste man wirklich eine Audi-FIN angeben? Sorry für meine Unwissenheit, aber die Aktion war im Vorfeld total an mir vorübergegangen, ich sollte wohl häufiger auf den Header schauen. :p


07.08.2012 22:53    |    Olli the Driver

Ja. Hab mir schon überlegt ob ich einen meiner Audi-fahrenden Kollegen fragen soll, aber wenn die schon solche Hürden aufstellen habe ich auch keine Lust mehr darauf.


07.08.2012 22:57    |    swallerius

Aha, aber verstehen muss ich das nicht? Wie will man z.B. einen BMW-Fahrer ködern, wenn man davon ausgeht, dass nur Audi-Fahrer anmelden. Naja, nicht mein Problem.


07.08.2012 23:09    |    Olli the Driver

Muss man wohl nicht verstehen. Ich bin ja gerade konkret auf der Suche nach einem Wagen dieser Klasse. Nach dem Ausscheiden des 1er ist der A3 neben der A-Klasse und dem Volvo V40 für mich einer der Top3 Kandidaten. Ich bin nicht markengebunden, am Ende werde ich das Auto wählen das mir am besten gefällt, egal welches Logo am Kühler klebt.

 

Bei Volvo konnte sich jeder (der die betreffende Seite gelesen hat, was vermutlich nur Volvo Fahrer haben ;)) für die Teilnahme am V40 Event bewerben. Halber Tag in Dresden, Anreise und Unterkunft musste jeder selber tragen, aber ausführliche Präsentation, gutes Essen und eigene Probefahrt waren mir das wert.

 

Mercedes ist demnächst Deutschlandweit mit vorausfahrer.de unterwegs um die A-Klasse zu präsentieren, da ist auch egal welchen Wagen man fährt.

 

Die A3 Präsentation auf Mallorca war soweit ich weiß auch markenoffen, aber für Kopenhagen konnte man sich auf der m-t Seite nur mit einer Audi-VIN anmelden, weiß nicht ob es da noch andere Möglichkeiten gab.


08.08.2012 07:49    |    clickme

Zitat:

Aha, aber verstehen muss ich das nicht? Wie will man z.B. einen BMW-Fahrer ködern, wenn man davon ausgeht, dass nur Audi-Fahrer anmelden. Naja, nicht mein Problem.

Es ging nicht darum Fahrer fremder Marken zu ködern. Die Veranstaltung war für Kunden und Fans der Marke - keine Promoveranstaltung um Fahrer anderer Marken zu bekehren.


08.08.2012 09:54    |    StefanLi

Das mit der FIN/VIN halte ich mal für ein Gerücht, da ich sicher keine solche zur Erfassung gegeben habe. 

*

Gruß

 

Stefan

(Urlaubsverhindert Abwesend)


08.08.2012 09:58    |    clickme

Doch, die FIN musste man angeben.


08.08.2012 11:06    |    StefanLi

Dann Danke an den, der es für mich gemacht hat. Ich wüsste ja gar nicht wo ich eine hätte. :D


08.08.2012 12:50    |    clickme

Im Fahrzeugschein? ;)


08.08.2012 13:34    |    StefanLi

Ob ich den wohl immer bei mir trage :cool:. Aber:egal, war ja leider nicht dabei, da ich meine Füsse in der Zeit lieber in den Atlantik als in einen A3 stellen wollte. Wie ich sehe, habe ich enormes verpasst und werde mal an Audi apellieren, so etwas demnächst ausserhalb der Sommerferien des bevölkerungsreichsten Bundeslandes zu veranstalten.

 

Gruß

 

Stefan


08.08.2012 19:50    |    Olli the Driver

Zitat:

Es ging nicht darum Fahrer fremder Marken zu ködern. Die Veranstaltung war für Kunden und Fans der Marke - keine Promoveranstaltung um Fahrer anderer Marken zu bekehren.

OK, wenn sich das nur an gute Kunden richtet ist das ja verständlich. Hatte mich nur gewundert weil in der Ankündigung von "alle Auto-Fans" oder so die Rede war.

 

Zitat:

Das mit der FIN/VIN halte ich mal für ein Gerücht, da ich sicher keine solche zur Erfassung gegeben habe.

Ich neige nicht dazu solche Gerüchte in die Welt zu setzen.


09.08.2012 10:06    |    MartinSHL

Der Z4-Fahrer ist definitiv hier angemeldet. Ob er aber über MT, oder aber auch über die Audi-Homepage selbst, sich beworben hat, kann ich nicht sagen.

 

Wer interesse hat: Landrover bietet demnächst auch "Experience Days" an. Wird sicherlich auch recht abenteuerlich. :)


09.08.2012 13:41    |    StefanLi

Danke Martin für den Hinweis, hatte ich auch schon gesehen, aber da bin ich mal wieder nicht verfügbar :mad:.


28.03.2013 10:26    |    AllesDiesel

Bin grad nochmal durch Deine Sig auf Deinen Blog hier aufmerksam geworden...

 

...es war ein geniales Wochenende, es hat höllen Spaß gemacht...:)

 

Grüsse


Bild

28.03.2013 10:36    |    MartinSHL

Hehe....wer bist du denn auf dem Foto? :)


28.03.2013 11:27    |    AllesDiesel

Ich stehe mittig ganz hinten, hinter den Beiden, wo es so aussieht, als ob sich ihre Köpfe berühren.

 

Bist Du auch drauf?


28.03.2013 11:29    |    AllesDiesel

...nur mit'nem Audi hats nicht geklappt. Fahre jetzt BMW...:rolleyes::D


28.03.2013 13:00    |    MartinSHL

Klar, ich bin auch drauf. Zu erkennen am schwarzen T-Shirt... :D :D :D

 

(vorne links der einzige Herr mit weißer Hose) ;)


Deine Antwort auf "Audi Experience Days - mit Audi und MT nach Dänemark & Schweden"

Tratsch-Autoren

  • MartinSHL MartinSHL
  • vladiiiii vladiiiii

OT-Neugierige

  • anonym
  • Eudeen
  • JeanB
  • Jonas.Su
  • NanaDK
  • SunIE
  • 124er-Power
  • Gerry08
  • vladiiiii
  • Slight

Blogleser (59)

Letzte Kommentare

Blog Ticker

"Hall of Fame" Threadtitel

"Hilfe"

"Hilfe!!!!!!!!1"

"Ganz ganz großes Problem!!! Bitte helft mir!!!"

"328 i touring"

"ersatzteile"

"tür"

"318 Brauch mal Rat."

" ... und plötzlich war er steif!"

"motor"

"bmw 316i"

"Wichtige frage brauche eure hilfe^^.."

"Schlimmer gäreusch! Hilfe!"