• Online: 3.230

der LAND ROVER Blog

Ein Blog für alle Fahrer und Fans der Marke Land Rover...und für die, die es noch werden wollen.

19.01.2011 17:36    |    bjoern1980    |    Kommentare (9)

Moin.

 

Lange Zeit habe ich hier nicht gebloggt.

 

Als ich im Mai 2010 meinen brandneuen Range Rover mit dem kompressorgeladenen 5.0 Liter Benziner im Empfang nahm, tat ich dies mit 99,9% Überzeugung.

Abgesehen vom Interieur, hatte sich am Meisten wohl unter der Haube getan. Mein 2007er 4.2 V8 Kompressor war mit knapp 400PS sicher nicht untermotorisiert, aber die über 100PS Mehr- sowie deutlich verbesserte Fahrleistungen, wollte ich natürlich mitnehmen.

 

Wo bleiben nun die fehlenden 0,1% meiner Überzeugung?

Optisch hatte sich der Range Rover - für mich - deutlich verändert. Er war etwas runder geworden, etwas verspielter und vor Allem im Frontbereich deutlich näher am Range Rover Sport. So ganz einverstanden war ich damit nie, aber die Neuerungen im Interieur und unter der Haube waren durchaus überzeugend.

 

Nun gut. Kurz nach Weihnachten 2010 erhielt ich meinen 2011er RR mit dem neuen 4,4 Liter V8 Turbodiesel. Ein toller Motor, eine perfekte(!) Automatik, der Wagen läuft absolut einwandfrei. Ein Quantensprung verglichen mit meinem 2008er TDV8.

 

Trotzdem kann ich das Facelift nun nicht mehr sehen.

In erster Linie nicht, weil der Große nun von vorn ausschaut wie der kleine Markenbruder. Dem steht das Facelift zweifellos, sogar mir gefällt er inzwischen. ;)

Aber dem großen Range steht das Vor-Facelift deutlich besser. Die steilere Frontpartie mit den für mich schöneren Scheinwerfern, die weißen Heckleuchten mit der Nuance türkis (ja, wir reden über den Kompressor). Kleinigkeiten, die für mich eine Menge ausmachen.

Ich will keinen rundgelutschen Range Rover. Mir gefällt der Weg nicht, den Land Rover derzeit einschlägt. Vom Facelift haben der Disco 4 und der RRS deutlich profitiert, der Range Rover blieb auf der Strecke. Dazu kommt dieses für mich immernoch nicht nachvollziehbare Experiment mit dem Evoque. Sollte dies die künftige LR-Designsprache sein?

 

Ich saß gestern Nachmittag in meinem Stammcafé, als direkt vor der Tür und für mich gut sichtbar, ein Vor-FL Range Rover einparkte.

In diesen wenigen Sekunden fasste ich den Entschluss, mir wieder ein Vor-Faceliftmodell zuzulegen.

 

Mein Verkaufsberater, der sich vermutlich momentan noch von dem Schreck erholen muss, kann mir leider nichts anbieten außer einem 2006er. Das ist mir zu alt, die letzten Modelle sind im Frühjahr 2009 vom Band gelaufen, so einer wird es werden.

 

Stornowaygrey oder Buckinghamblue, dazu helles Leder und volle Hütte. Ich pfeife auf die Fahrleistungen, die selbst von meinem aktuellen TDV8 getoppt werden, ich pfeife auf den modernen Smartkey (der im Übrigen gefühlte 2kg wiegt) und vor Allem pfeife ich auf dieses Automatikwähldrehscheißdreckdings, welches mich seit fast drei Wochen wahnsinnig macht.

Ich will wieder einen Range Rover, der mich optisch 100% überzeugt. Und ganz nebenbei kann ich mich mit dem Dieselgeräusch nachwievor nicht anfreunden (fühl dich gegrüßt, mein alter GL420CDI)... ;)


20.01.2011 11:41    |    XC70D5

Ich kann Deine Empfindungen nachvollziehen, fand den Vor-FL auch schöner.

 

BTW:

Vergleichsbilder würden den Artikel ungemein aufwerten ;)

 

 

Gruß

 

Martin


20.01.2011 12:06    |    Spurverbreiterung5227

Geht mir aber nicht nur beim grossen Range so.

Ich fand den Disco3 aber auch schöner als den Disco4 - momentan wird irgendwie alles auf Boulevardcruiser umgemodelt und es bleibt nichts mehr von dem go-anywhere Land Rover Image im Design übrig. Mir ist klar, dass es technisch noch da ist aber in der Designsprache ist es nicht mehr zu finden.

 

Wenn ich bedenke das der Disco3 noch von Polizei und Militär gekauft wurde genauso wie von Unternehmen die Landcruiser oder Disco3 in den entlegensten Gebieten eingesetzt haben - so bin ich mir einfach nicht sicher ob der Disco4 bei solchen Kunden noch in die engere Auswahl kommt und Land Rover werden halt nicht nur an Grossstadtfahrer verkauft.

 

Mir zumindest fehlt momentan etwas der ursprüngliche Land Rover Charakter in den neueren Modellen.

 

Gruß,

 

Mathis


30.01.2011 00:14    |    mercedes-C140-fan

Sehr schön geschrieben.

 

Werden die Facelift-Modelle dann wieder abgegeben, oder ist das der Grundstein zu einer großen Range Rover-Sammlung?

 

 

Grüße und viel Spaß mit den Wagen.


30.01.2011 01:19    |    bjoern1980

@mhaas

 

Ich finde, der Disco 4 hat durch sein Facelift eher an Charakter gewonnen. Er trägt nun das aktuelle, moderne Land Rover Gesicht, welches ihm wirklich gut steht.

Selbst der von mir wenig geliebte Pussywagon RR Sport hat IMHO optisch enorm gewonnen.

 

Aber warum um Alles in der Welt passt man den RR - also das Flaggschiff - dem Ableger an?! Für mich unverständlich...

 

Ich parkte heute in HH-City ausnahmsweise mal nicht im Parkhaus, sondern zwischen zwei RR Sport - einem Facelift und einem Vor-FL. Das Vor-FL Modell finde ich nachwievor potthässlich, das Facelift-Modell ist von meinem RR aber auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden. Und ich schaffe es immerhin, den ganzen Audi-Einheitsmüll einigermaßen auseinanderzuhalten. :D

 

Der Disco 4 scheint sich im Übrigen zu verkaufen wie geschnitten Brot. Ich habe noch nie soviele neue Discovery auf den Straßen gesehen, wie in diesen Tagen.

 

@mercedes

 

Mein Facelift-Diesel wird voraussichtlich wieder verschwinden. Ich habe derzeit einen 2009er im Auge, der in mein Beuteschema fällt. Den schaue ich mir kommende Woche an, dann weiß ich mehr. ;)

 

@martin

Die Mühe werde ich mir nicht machen. Irgendwo bei MT geistern noch die Fotos meines 07er SC herum. Ansonsten hilft Google.


30.01.2011 01:29    |    Rostlöser27853

Darfst den Facelift Range sonst gern bei mir vor der Haustür abstellen, werde mich liebevoll um ihn kümmern und Tankrechnungen bei Dir vorbei bringen. ;) :D


30.01.2011 11:54    |    mercedes-C140-fan

Wenn geschenkt, würde ich auch nicht Nein sagen. Inklusive Tankkarte und Übernahme aller Kosten :D

 

Dann viel Spaß beim Shoppen.


30.01.2011 15:04    |    bjoern1980

Wo ist eigentlich der Mittelfinger-Smiley, wenn man ihn mal braucht? :D


31.01.2011 14:35    |    XC70D5

Die Bilder waren ja nicht für mich gedacht, ich kenne den Unterschied (sonst könnte ich ihn ja nicht schöner finden ;-)

 

 

Gruß

 

Martin


24.06.2011 16:30    |    bjoern1980

Ich bin gerade über meinen Blog gestolpert. :)

 

Vielleicht sollte ich an dieser Stelle erwähnen, dass es doch wieder ein Facelift geworden ist. Also - Kommando zurück, ich bin ganz froh, den Neuen zu fahren. Der Motor ist einfach unschlagbar und der Neue gefällt mir in Narabronze wesentlich besser, als die beiden FL-Vorgänger in schwarz und grün.


Deine Antwort auf "Zurück zum Vor-Facelift !"