ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Zusatzakku für Tesla auf dem Markt?

Zusatzakku für Tesla auf dem Markt?

Tesla
Themenstarteram 28. April 2019 um 9:19

Nachdem die Reichweite der Teslas zwar größer ist als die der wenigen Wettbewerber ist, - für meine beruflichen Fahrten aber immer noch zu gering ist, würde mich interessieren ob es in den USA nicht mittlerweile Zusatzakkus gibt, die man in den reichlich vorhanden Stauräumen verbauen kann und zum normalen Akku dazu klemmt. Technisch dürfte das ja eigentlich keine so große Herausforderung sein.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

@OPEL-Mensch schrieb am 3. Mai 2019 um 09:21:03 Uhr:

Muss z.B. ein Model S100 immer die volle Akku-Kapazität mitführen?

Ja, weil die maximale Leistung auch von der Akkugröße abhängt. Und vor dem Ludicrous Start noch schnell den halben Akku einbauen zu müssen ist halbwegs umständlich. ;)

Außerdem durchläuft ein größerer Akku bei gleicher Fahrtstrecke weniger Zyklen und hält länger.

Ich glaube manche hier stellen sich das Herausnehmen von Akkus etwas zu einfach vor. Ich meine jetzt weniger die physische Möglichkeit als Problem (obwohl das auch eines ist), sondern vielmehr, dass sich durch das Entfernen von Gewicht auch die Fahrwerkseigenschaften verändern, das Fahrzeug würde bei "geringer Akkubeladung" völlig anders ausgefedert werden als mit "voller Akkubeladung". Das mag man bei Fahrzeugen mit Luftfahrwerk vielleicht noch einigermaßen ausgleichen können, aber bei Fahrzeugen mit Stahlfahrwerk müsste man dann auch jeweils die Federn tauschen und das ist schlicht nicht praktikabel.

Vielleicht käme ja sowas für dich infrage?

(Hier)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Zusatzakku für Tesla auf dem Markt?