ForumQ7 4L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q7 4L & Q8 4M
  6. Q7 4L
  7. Zuheizer zur Standheizung umbauen

Zuheizer zur Standheizung umbauen

Audi Q7 1 (4L)
Themenstarteram 29. November 2015 um 13:35

Hallo zusammen

Habe hier des öfteren gelesen das man den zuheizer zur standheizung umbauen kann war bei Audi zum codieren und die sagten das es bei meinem Q7 nicht ginge jetzt wollte ich mal fragen ob es geht und wenn ja wie danke schon mal.

Beste Antwort im Thema

Habe einen Q7 4L 3.0 TDI BJ März 2015. Zuheizer ist verbaut. Nach einem Tipp von meiner freien Werkstatt um die Ecke habe ich durch eine Codierung den Zuheizer zur Standheizung "umgebaut".

Für die Codierung wird ein VAG-COM- bzw. VCDS-Rechner benötigt, den hatte hier vor Ort die ATU-Werkstatt. Bei Audi wollte ich nicht fragen, weil die ja die Neuwagen mit Standheizung für Listenpreis EUR 1435,00 verkaufen möchten und daher wohl kaum Interesse haben, nachträglich den Zuheizer zur Standheizung umzucodieren. Für 25 Euro hat mir der ATU-Meister die Standheizung codiert.

Im MMI erscheint dann ein neues Menü für die Standheizung (wie im Fahrzeughandbuch beschrieben). Die Funktion habe ich erfolgreich getestet: Lüftung, Standheizung sofort, Standheizung nach Timer programmiert. Im Vergleich zur serienmäßigen Standheizung fehlt dann jedoch die Funkfernbedienung, die man aber nachrüsten kann, siehe andere Motor-Talk-Threads.

So geht die Codierung (Quelle: Webseite www.stemei.de):

"Im Klimasteuergerät haben Sie die Möglichkeit beim Audi Q7 Facelift die verbaute Eberspächer Standheizung freizuschalten. Somit kann diese über die MMI Bedieneinheit vollwertig aktiviert werden, um so die Lüftungs- bzw. Heizfunktionen zeitgesteuert zu definieren/aktivieren.

Folgende Codierung ist anzuwenden:

1. Steuergerät 08 (Klima) auswählen.

2. Steuergerät Codierung -> Funktion 07

3. Byte 2

4. Bit 3 aktivieren (wenn lange Codierung nicht verfügbar: Wert in Byte 2 um +2048 bei kurzer Codierung erhöhen)"

Viel Erfolg, tt979.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten
am 7. Januar 2016 um 23:12

Zitat:

@MECKA schrieb am 4. Januar 2016 um 23:58:59 Uhr:

Vielen Dank für die schnelle Antwort, sprich bei dem MMI 2 Baujahr 2008 und 2009 geht es nicht :( , schade habe gehofft das es gehen würde.

Gruß

Wo liest du das? In den Kommentaren des Stemei links?

am 8. Januar 2016 um 13:21

Hallo,

ja dort habe ich das gelesen, ganz unten

 

Beim MMI 2- (Bj 2008 / MJ 2009) geht es leider nicht.

 

Oder geht es doch ?

Gruß

am 8. Januar 2016 um 17:35

Also ich habe keine Standheizungsfunktion aber im MMI den Menüpunkt Motorvorwärmung und meiner ist von Anfang 08

am 16. Januar 2016 um 20:38

Ich hab jetzt nochmal geschaut, bei mir steht nichts von Motorvorwärmung sondern nur Zuheizer wo ich dann Auto oder Aus einstellen kann.

Der Kanal 21 im Stg steht aber auf 1.

Ich habe mir bei meinen Q7 Bj. 2012 bei AUDI die Standheizungsfunktionn mit Fernbedienung freischalten lassen. Es wurde auch noch eine zusätzliche Wasserpumpe eingebaut. Ich kann die Standheizung aber nur mit der FB Ein- oder Ausschalten. Im MMI-Display ist nichts von der freigeschalteten SH zu sehen. Angeblich geht dies nicht zusammen, lt. AUDI.

Stimmt das so?

Gruß

Erdklaus

am 17. Januar 2016 um 10:39

also eigentlich kann man unter car > klima dann shz ein- ausschalten und timer programmieren

Hier die Codierung:

http://www.stemei.de/.../standheizung-freischalten.php

nächste Woche testen wir das mal.

wenns geht ist gut, wenn nicht kann man die prog ja einfach rückgängig machen

 

Zitat:

@patru schrieb am 17. Januar 2016 um 11:23:14 Uhr:

Hier die Codierung:

http://www.stemei.de/.../standheizung-freischalten.php

Die Freischaltung geht meines Wissens bei jedem 3.0TDI außer Clean Diesel (elektr. Zuheizer). Afaik auch 4.2TDI.

Dann kannst Du übers MMI Standheizung und Standlüftung an- und ausschalten, sowie Timer programmieren. Eine zusätzliche Wasserpumpe ist nicht erforderlich, evtl sogar störend.

Umstellung Motorvorwärmung/Innenraumsteht zwar bei stemei, funktioniert meines Wissens aber nicht. Bei meinem 3GP wird die Option überhaupt nicht angezeigt und laut Micha haben Q7 mit Zuheizer das notwendige 3-Wege-Ventil N297 nicht verbaut. Ausschließlich Q7 mit serienmäßiger Stndheizung.

Ich habe meine SH freigeschaltet und die Webasto Handy-Fernbedienung nachgerüstet: http://www.motor-talk.de/.../...-tc4-advanced-aufruesten-t5539870.html

Jetzt habe ich drei Möglichkeiten, die SH zu aktivieren:

- übers MMI (Timer oder direkt)

- übers Handy

- über einen Taster im Innenraum (war bei der TC4 dabei und dient gleichzeitig als Kontrollleuchte)

Handy und Taster haben Einfluss aufeinander: wenn ich per Handy aktiviert habe, kann ich über Taster wieder abschalten und umgekehrt.

MMI ist völlig separat. Wenn ich über Taster anschalte, sehe ich im MMI nicht, dass die SH an ist und kann sie darüber auch nicht abschalten.

Sind quasi als zwei parallele Eingänge zu sehen: 1. MMI und 2. Handy/Taster.

Würde mich mal interessieren, wie es bei der Werksstandheizung mit T90 Fernbedienung ist. Aus meinem Verständnis heraus würde ich vermuten, dass es dort genauso ist.

am 18. Januar 2016 um 12:25

Zitat:

@martin.go schrieb am 18. Januar 2016 um 09:26:34 Uhr:

Die Freischaltung geht meines Wissens bei jedem 3.0TDI außer Clean Diesel (elektr. Zuheizer).

wie ist es beim clean diesel mit standheizung ab werk? entfällt der zuheizer und die standheizung übernimmt dessen funktion oder existieren beide parallel?

Wissen tue ich es nicht, aber wenn SH durch E-Heizer aus umweltsmäßigen Gesichtspunkten (Nutzung des DPF für alle Abgase) ersetzt wurde, müsste eigentlich beides existieren.

Ist aber eine reine Vermutung.

am 22. Januar 2016 um 21:34

Zitat:

@MECKA schrieb am 4. Januar 2016 um 23:58:59 Uhr:

Vielen Dank für die schnelle Antwort, sprich bei dem MMI 2 Baujahr 2008 und 2009 geht es nicht :( , schade habe gehofft das es gehen würde.

Gruß

Hallo!

Ich habe eine Kuh Bj. 2009 mit MMI2. Ich habe den Zuheizer zur Standheizung umcodieren lassen.

Es geht.......

Moin allerseits,

verstehe ich das richtig, dass bei allen Kühen, bei denen baujahrbedingt das MMI 2G verbaut ist, die Aufrüstung nicht möglich ist???

Viele Grüße

Olaf

Nein, richtig lesen.

SH Freischaltung geht es bei jedem Q7 mit Dieselmotor außer 3.0TDI Clean Diesel.

Das einzige was nicht geht, ist die Umstellung zwischen Motorvorwärmung und Innenraumerwärmung. Ohne Werks-SH wird laut Michara immer der Motor mit vorgewärmt. Innenraum ist nach 20-30min trotzdem kuschlig und man tut dem Motor was gutes.

 

Die Umstellung übers MMI ist meines Wissens beim Q7 überhaupt nicht möglich, stemei stimmt öfters nicht.

Moin Martin,

vielen Dank, für mich waren die vorherigen Aussagen ein wenig widersprüchlich...

Noch eine Frage zur Sicherheit - ist die Umcodierung nur bei aktiviertem Hidden Menü möglich - oder hat das gar nix miteinander zu tun?

Olaf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q7 4L & Q8 4M
  6. Q7 4L
  7. Zuheizer zur Standheizung umbauen