Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Zündspulen 208gti

Zündspulen 208gti

Peugeot 208 A9
Themenstarteram 4. Januar 2018 um 17:32

Hallo,

Ich wollte Euch nur informieren dass ich vor ca 5 Wochen, bei vollem Durchbeschleunigen auf der BAB, nahe dem Drehzahllimit plötzlich Leistungsverlust hatte (4. Gang, ca 180kmh) und ne Motorstörung mit MIL.

Ich habe das Auto dann in eine freie Werkstatt gebracht (ich gehe mit allen Fahrzeugen immer dorthin) und der.Meister hat durch Auslesen defekte Zündspulen an Zylinder 2 und 3 diagnostiziert. An nächsten Tag war das Auto repariert und der Fehler gelöscht. Das Auto fuhr wieder ohne Fehlermeldung aber immernoch mit Ruckeln und Aussetzern bei niedriger Last. z.B. 60 kmh im 6. mit Tempomat. Auch im 5. und im 4.

Ich habe dann in Eigenregie die zwei verbleibenden Zündspulen getauscht, jetzt sind alle 4 von Bosch. Aber das Ruckeln ist immernoch manchmal ganz leicht zu spüren. Aber keine Fehler beim durchbeschleunigen.

Habt ihr Tipps für mich? Ich tippe auf:

1 Zündspule dennoch leicht Defekt

Oder

Zündkerzen

Ich Fahre im Moment hauptsächlich mein Winterauto, deswegen die verspätete Meldung

Thanks

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. März 2018 um 18:19

So Hallo nochmal,

ich hatte wieder Probleme inkl Leistungsverlust und MKL auf der Autobahn. Ich habe dann am Parkplatz gehalten und Mithilfe Bluetooth Adapter und torque-pro den dritten Zylinder mit Aussetzern identifiziert. Ich bin daraufhin gleich zum Stahlgruber und habe neue Zündkerzen gekauft, (Bosch Iridium) und auf deren Parkplatz eingesetzt.

Jetzt ist alles wieder ok! Der läuft endlich wieder ohne Ruckeln

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 4. Januar 2018 um 17:33

Achja ich hab Clemens Stufe 1 Leistungssteigerung mit Clemens Zündkerzen

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 19:55

BJ 2014 90.000km

Fehlercode wäre wichtig.

Könnte auch sein: Verkokung der Ventile, oder Steuerzeitenproblem, Hochdruckpumpe oder sonst was.

Den genauen Fehlercode übermitteln.

Kerzen wurden aber geprüft?

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 7:04

Habe keinen Code, ich habe Die Kerzen noch nicht geprüft

wie rolf-ch schon sagt der fehlercode wäre sehr hilfreich,aber vorsicht ,die kleinen diag.geräte können NICHT in den tiefenspeicher!

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 10:41

Ich habe im Moment keinen Fehler mehr anstehen. Mussa diesen Monat eh zur Inspektion, soll er nochmal Auslesen. Danke

Off-Topic: Was fährt der denn "eigentlich" Vmax mit dem Remapping von Clemens? Würde mich mal interessieren.

Verstellte Steuerzeiten werden ab einer bestimmten Abweichung im Bordcomputer gemeldet, da permanenter Fehler.

"Sporadische Fehler" zeigt der Bordcomputer bei Peugeot häufig nicht an, die entsprechenden Auslesegeräte hingegen schon.

Der Bluetooth-Dongle für die OBD-Schnittstelle liest wirklich nur das Standardprogramm aus. Ich würde zum Auslesen und Feheleranalyse tatsächlich mal zu einer Vertragswerkstatt fahren, mit den bisherigen Informationen. Reparieren kannst du ja dann immer noch frei.

Gruß

Themenstarteram 6. Januar 2018 um 11:30

Ich geb schon alles mit dem kleinen.

Vmax laut Handy GPS, zwischen Regensburg und Prag: 244km/h, ging aber bergab.

Zitat:

@Matti174 schrieb am 6. Januar 2018 um 11:30:21 Uhr:

Ich geb schon alles mit dem kleinen.

Vmax laut Handy GPS, zwischen Regensburg und Prag: 244km/h, ging aber bergab.

nur fliegen ist schöner, geil.

Themenstarteram 6. Januar 2018 um 14:54

Naja, war schon bissl unentspannt, musste mich schon sehr konzentrieren.

Ja, das ist es halt. In einem gut motorisierten 5er fährst du deine 250 km/h entspannt mit Tempomat. Ein kleiner 208 GTi pfeift da schon aus allen Löchern.

Trotzdem ist das eine respektable Geschwindigkeit für einen Kleinwagen, trotz "bergab". Der hat ja auch seine anderen Finessen, purer Fahrspaß eben. Auf YouTube ist ein Clemens Stage 2, der auf gerader 239 km/h Tacho fährt.

Habe als nächsten den 208 GTi oder Megane RS ins Auge gefasst. Da steht leider ein verdammt günstiger hier in der Nähe, da kommt man schon in Versuchung. Aber naja, mit Nebenjobs als Student habe ich leider noch keinen entsprechenden Verdienst wie gleichaltrige, die jetzt nach ihrer Ausbildung ihre vierstelligen Beträge verdienen und noch zuhause leben :D

Gruß

Themenstarteram 17. Januar 2018 um 5:53

Bezüglich Zündspulen und Kerzen:

Ich fährt heute zur Inspektion inkl Karrosseriecheck nach 4 Jahren, ich geb euch Bescheid was rumkommt...

Themenstarteram 17. Januar 2018 um 9:06

Kerzen sind noch gut, werden nicht getauscht, müssen nicht.

Laut Erfahrung des Service in dem Autohaus wären NGK Zündspulen erste Wahl gewesen, gerade nach Softwareoptimierung/Chiptuning

Themenstarteram 17. Januar 2018 um 9:06

Da im Moment keinerlei Probleme mehr auftreten, behalte ich das im Hinterkopf

Deine Antwort
Ähnliche Themen