ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen

Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen

Themenstarteram 14. Juni 2006 um 14:12

Hallo allerseits,

ich bin VW-Fahrer, allerdings hat meine bessere Hälfte seit gestern ein Problem mit Ihrem C-Corsa. Das Fahrzeug ist erstzugelassen im Dezember 2001 und hat etwa 55000 km gelaufen.

Bisher hatte meine Frau noch keine Probleme mit dem Wagen. Gestern zum Feierabend ließ sich der Corsa allerdings nicht mehr starten, weil der Zündschlüssel sich zwar ins Zündschloss einführen ließ, aber ein Drehen nicht mehr möglich war. Trotz etlichen Versuchen ließ sich der Schlüssel keinen Millimeter mehr drehen.

In unserer ortsansässigen Opel-Werkstatt hat man meiner besseren Hälfte mitgeteilt, dass dieses Problem bei Opel ein bekanntes Problem ist. Aufgrund der Sonneneinstrahlung und Hitze würde sich der Innenraum so aufheizen, dass dies "Auswirkungen" auf das Zündschloss haben kann.

Als "fachmännischer Rat" wurde dann vom Chef des Autohauses persönlich empfohlen, mit einem kleinen Hammer (!) und etwas Kontaktspray das Schloss zu "bearbeiten". So wäre das Schloss nach einiger Zeit wieder gangbar. Der Ratschlag war bislang allerdings für die Katz, weil das Zündschloss sich trotzdem noch keinen Millimeter bewegt.

Ich wäre Euch daher dankbar, wenn Ihr mir mitteilen könntet, ob euch solche Probleme mit Corsa- oder Opel-Zündschlössern bekannt sind und ob und wie man diese einfach beheben kann. Was ist von dem "fachmännischen Rat" aus der Opel-Werkstatt zu halten?

Gruß

tdi-power 72

Ähnliche Themen
20 Antworten

Im Forum lese ich das jetzt zum ersten mal. Kommt evtl das Problem von der Lenkradsperre. Den wenn die oft etwas dumm drinnen ist unter Spannung kann es schon mal sein das man leicht am Lenkrad drehen muß und dann gehts wieder mit Starten des Autos.

Hatte ich beim Corsa B von meiner mum immer.

Den Schlüssel genau im 90 Grad Winkel reinschieben und sachte den Punkt wo es sich dreht finden.

mehr kann ich leider auch nicht sagen, konnte ihn eigentlcih immer starten.

Also ich hab schon einige Opels (vorwiegend in Schwarz) gehabt, die den lieben langen Tag in der prallen Sonne standen und die Schlösser sind auch glaub ich seit 100 Jahren die selben, aber sowas hab ich noch nicht gehört.

Wenn das die Erklärung wäre, wäre ja Eisspray das probate Mittel dem Problem zu begegnen. Aber überleg mal, da wäre ja in den südlichen Ländern (und dort gibt's einige Corsas) mittags keiner mit'm Opel unterwegs ...

Ich sach jetzt einfach mal: Das Schloss ist schlicht und ergreifend defekt und sollte getauscht werden.

Mit'm Hammer, tse ...

Zitat:

Original geschrieben von Hankofer

Im Forum lese ich das jetzt zum ersten mal. Kommt evtl das Problem von der Lenkradsperre. Den wenn die oft etwas dumm drinnen ist unter Spannung kann es schon mal sein das man leicht am Lenkrad drehen muß und dann gehts wieder mit Starten des Autos.

meine Rede, wenn mans nicht weißt kann man ewig probieren den Schlüssel umzudrehen, aber ist die einfachste Lösung...einfach mal in die Richtung drehen, in die sich das Lenkrad als Einzige bewegen lässt, halten und Schlüssel drehen

Ich hab mal schräg zum Berg geparkt .. beim Schlüssel ziehn is das Lenkradschloss rein ... Kumpel musste sich ans Lenkrad hängen damit ich alleine den Schlüssel wieder umdrehn konnte ...

Es stimmt Opel hat probleme mit den Schlössern das man den Schlüssel nicht mehr drehen kann.

Abhilfe höchstens mit nem Öl um es ab zu kühlen aber das wäre eine riesen sauerei oder eben ein neues Schloss bestellen.

Eventuell noch auf Garantie oder Kulanz

Ui, das hört ich jetzt aber auch zum 1. Mal, dass Opel da Probleme mit den Zündschlössern haben soll ......

Das Problem hatte ich mit einem Corsa B. Das Fahrzeug stand über Nacht in der Tiefgarage (also kühl). Am nächsten Morgen ließ sich der Zündschlüssel auffällig leicht einstecken - aber nicht mehr drehen.

Das Fahrzeug wurde zum nächsten FOH geschleppt (ADAC) und das Zünschloß getauscht.

Doch sie haben diese Probleme. Da ich bei einem FOH Arbeite kann ich Dir das ganz genau sagen.

Normalerweisse aber nur wenn es zu warm ist und niocht wenn es zu kalt wird.

Die Probleme gab es beim Corsa B, Astra G, Zafira A u.s.w. dachte eigentlich das es jetzt vorbei ist aber naja.

Würde auf jeden fall zum FOH gehen und es auf Garantie oder Kulanz versuchen lassen zu wechseln

Hmm also mir das ist ganz neu das es ein Opel Problem ist. Hab gerade mit einen ehmaligen Opelmeachniker geredet der kennt das auch nicht. Ist jetzt bei Ford und da haben sie das ständig.

Doch ist/war wirklich mal so das die Zünfschlösser nicht mehr zum drehen gehen.

Habe selbst schon Schlösser ausgetauscht deswegen.

dann sind das aber wohl ausnahmen sonste wäre das im Forum schon aufgetaucht. Und im Freundeskreis weis ich bis auf die Fordfahrer auch keinen mit Probleme mit den Zündschloss.

Ja gut das kann sein in ner Werkstatt bekommt man auch nur die mit, dbei denen es aufrtritt und das werden dann wohl nur ausnahmen sein.

Aber zumindest kann dieser Fehler auftreten.

da ich selber lange bei opel gearbeitet habe,kann ich nur bestätigen,daß opel (größtenteils astra g) bei hohen außentemperaturen massive probleme mit den schlössern hat.

ich hab selber viele gewechselt.

einzige wirkliche lösung:NEU

gruß ulfx35

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen