ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. zk defekt ?! verhaltensweise

zk defekt ?! verhaltensweise

Themenstarteram 24. August 2007 um 11:01

hallo liebe audi-gemeinde,

ich glaube nun ist das eingetreten was ich hier in diesem forum schon des öfteren mit entsetzen

verfolgen konnte.

´habe jetzt schon das 2. mal die warnung "kühlmittel` im display wahr nehmen müssen, welches

sich mit ein wenig aüffüllen von kühlflüssigkeit abstellen lies.

doch nun beim eigentlichen 2.mal , und nach einer längeren fahrt von ca. 1200 km war, nach prüfung

des ölnachfülldeckels, scheinbar wasser im öl, was auf "schlimmeres" hinweist.

habe soeben mit dem "freundlichen" gesprochen der mich an die audi hotline verwies, daß dieser

einen abschleppwagen vorbei schickt, damit meine mobilitätsgarantie meinerseits wahr genommen werden

kann.

jetzt frage an die liebe audi-gemeinde:

wer genau hatte dieses problenm auch schon (evtl. kopfdichtung/zylinderkopf/feine risse)

und wie wurde verfahren?

garantie ist seit einem halben jahr abgelaufen, laufleistung 80tkm, alle inspektionen durchgeführt.

übernimmt die gesamtkosten audi? was kommen überhaupt an kosten auf mich zu (abgesehen vom nervenkrieg)

worauf soll ich indbesondere achten, damit ich mich auf keinen fall evtl. falsch verhalte....

p.s. audi hotline hat bereits die nächste audi werkstatt verständigt, die sich in kürze bei mir melden werden

zwecks abholung der sportbacke 2,0 tdi, ich fahre keinen meter mehr, damit kein folgeschaden entsteht.

vielen dank bereits im voraus für gute tips/verhaltensweisen.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Mein Werkstattmeister erzählte mal das Audi grundsätzlich im 3. Jahr 70% der Materialkosten übernimmt.

(Kulanz)

Mehr kann ich dir von meiner Seite nicht sagen.

 

Viele Grüße

MC

Themenstarteram 24. August 2007 um 20:01

vielen dank, der freundliche versucht das auch bei audi direkt, wobei der fehler noch immer nicht gefunden wurde....

1 std 2,5 bar auf kühlwasserausgleichsbehälter um das leck evtl. zu lokalisieren...

ist nichts bei raus gekommen, kein leck gefunden oder verlust zu beklagen (????)....

hab meine sportbacke wieder mit genommen und soll weiter beobachten (???)....

nächste woche abends abgeben, damit in der früh kaltstart unter beobachtung gemacht werden kann....

alles sehr seltsam....werde aber weiter berichten und vielen vorab für weitere hilfreiche hinweise....

Themenstarteram 29. August 2007 um 15:12

hallo liebe audi-gemeinde,

es ist eingetroffen, zylinderkopfriss.......80 tsd km drauf , A3 sportsbacke, 2,0 tdi.....

laut dem freundlichen, nach LANGEM suchen, € 1.900,- !!!.............gewährleistung

seit 6 monaten herum.......wer soll das bezahlen....audi-vorsprung durch technik ist

da wohl nicht mehr zutreffend......

laut dem freundlichen keine kulanz von audi ??!!!! wie kann das angehen bei einem

annähernd € 40 tsd € auto nach so "kurzer zeit " ?????

ich bin sehr enttäuscht über diesen "zustand" und bin am überlegen, meine sportsbacke

zu verkaufen und mir ein nicht deutsches auto zuzulegen.....auswahl gibt es ja genug und

nicht-deutsche-qualität ebenso......leider kann ich audi niemanden mehr empfehlen nach dieser

"erfahrung".....

p.s. das auto wurde butterweich gefahren und gepflegt wie ein säugling, meine ganzen ersparnisse.........

enttäuschung pur !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

am 29. August 2007 um 15:27

@nlieberyeti

 

Sprich doch mal direkt mit der Audi Kundenbetreuung. Es gab wohl einige Fälle, wo der direkte – freundliche, höfliche – Kontakt zur Kundenbetreuung eine akzeptable Lösung brachte. Zumal dein A3 sicher kein Einzelfall ist. Also, versuche es und viel Glück.

Themenstarteram 29. August 2007 um 15:39

hallo liebe Audi-gemeinde.....

100 % kulanz von audi.....

der freundliche hat NOCHMALS bei audi entsprechend nach meinem drängen "reklamiert"...

100 %...aber........das "aber" bleibt trotzdem.........trotz positiver jetziger entwicklung und erleichterung

nicht € 1900,- abdrücken zu müssen.....aber.....

für die netten antworten und passiven anteilnahmen vielen dank .......

am 30. August 2007 um 8:39

@nlieberyeti

 

… du siehst, und alles wurde Gut.

@nlieberyeti

such ma dein Motorkennbuchstabe und Getriebe aus dem Serviceheft raus. Steht auch auf Rechnungen vom Autohaus meist drauf. Ich sprech ma n Bekannten darauf an, vielleicht findet er was.

Ach ja und das Baujahr

Themenstarteram 30. August 2007 um 10:01

moin Parametric.....habe alle unterlagen im auto, sobald zurück, werde ich diese hier veröffentlichen, ok?

Themenstarteram 30. August 2007 um 10:02

moin Parametric.....habe alle unterlagen im auto, sobald zurück, werde ich diese hier veröffentlichen, ok?

sorry, äh...Paramedic...ab doch glatt vertippt...1000 x deinen nickname gelesen und totzdem falsch geschrieben ;-)))

klingt ja auch net schlecht,,,,hehe

eher in richtung messtechnik statt medizin , wobeis da auch messtechnik gibt

Da is auch mein Nickname drin...löl

http://www.swr.de/report/archiv/sendungen/020805/01/02080501.ram

http://www.herzmedica.de/prospekt.pdf

Aber nu wieder ONTOPIC :)

Themenstarteram 30. August 2007 um 12:58

Zitat:

Original geschrieben von Paramedic_LU

@nlieberyeti

such ma dein Motorkennbuchstabe und Getriebe aus dem Serviceheft raus. Steht auch auf Rechnungen vom Autohaus meist drauf. Ich sprech ma n Bekannten darauf an, vielleicht findet er was.

Ach ja und das Baujahr

hab ja hier den auftragsschein:

Motor kb : BKD Getriebe : HDV Typ Modell : 8PABLC EZ 01/05

Ich frag mal nach

Themenstarteram 30. August 2007 um 15:08

merci

Themenstarteram 4. September 2007 um 12:06

Hallo liebe audi-gemeinde,

gestern habe ich nun endlich wieder meine sportbacke zurück erhalten.

nun habe ich es auch schriftlich, 100 % kulanz auf die reparatur uncl. ersatzteile etc.......

´habe auch ne null-rechnung (€ 1.856,57) bzgl. neuer gewährleistung etc......

verbaut wurde ein modifizierter ZK , dieser allein wurde mit über € 630,- gegenwert aufgelistet...

zuzügl. diverser neuer anbauteile etc.......

der fehler war definitif ein riss im ZK, was zur folge hatte, daß sich wasser in der ventilkammer

(oder so ähnlich) befand, digitalfotos haben dieses dokumentiert.

der freundlche hat sich wirklich sehr viel mühe gegeben was ich hier an dieser stelle nochmals

zum ausdruck bringen möchte, desweiteren kam soeben mit der post aus IN ein kleiner fragebogen

bezgl. der 1. hilfe/abschlepper und dem freundlichen....

nochmals vielen dank für die anteilnahme in schriftlicher und gedanklicher form.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. zk defekt ?! verhaltensweise